Manipulation beim Bitcoin Kurs Hoch 2017

Zwei US-Professoren haben das Bitcoin Hoch Ende des Jahres 2017 genauer untersucht. Das Ergebnis: augenscheinlich gab es eine Manipulation durch einen Marktteilnehmer. Der Hype um die älteste Kryptowährung Ende des Jahres 2017 war  also nicht mehr als ein Taschenspielertrick?

War der Bitcoin Hype mit 20.000 US-Dollar Spitze eine Farce?

Zum damaligen Zeitpunkt notierte der Bitcoin Preis bei einem Top Wert von 20.000 US-Dollar. Wie die beiden Wissenschaftler herausgefunden haben wollen, soll ein Marktteilnehmer zwischen März 2017 und März 2018 den Preis manipuliert haben. Wie das Wall Street Journal berichtet, veröffentlichen die Professoren ihre Forschungsergebnisse Anfang nächster Woche im Journal of Finance. Aber jetzt sei bereits klar, dass etwa die Hälfte des rekordverdächtigen Preisanstiegs auf zweifelhafte Faktoren zurückzuführen ist. Der Putschversuch der digitalen Coins soll demnach auf der Krypto Plattform Bitfinex stattgefunden haben. Ferner soll auch die Kryptowährung Tether dazu genutzt worden sein, den Krypto Kurs ordentlich nach oben zu treiben.

Unklar ist bisher noch, wer der Marktmanipulator sein soll und inwiefern dieser von der Steigerung des Bitcoin Kurses profitiert hat.

Werbung

Bitfinex und Tether als Wiederholungstäter?

Es wäre nicht das erste Mal, dass Bitfinex und Tether in Verdacht stehen Manipulation im großen Stil betrieben zu haben. Früher in diesem Jahr sahen sich die Schwesterunternehmen bereits einer Klage gegenüber, bei der es um einen Schaden durch gezielte Manipulation in Höhe von 1,4 Billiarden US-Dollar ging. Hier klagten die Investoren gegen Tether und den Mutterkonzern Bitfinex. Diese sollen den Stable Coin Tether falsch angepriesen haben. Die Unternehmen behaupteten, dass dieser in einem Verhältnis von 1:1 an den US-Dollar gekoppelt sei. Durch die übermäßige Ausgabe an Coins soll Tether den Markt wissentlich manipuliert haben.

Photo by madartzgraphics (Pixabay)

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.