Wie Bitcoin Verkaufen 2021? Mit unserer Anleitung sicher BTC Verkaufen!

Raphael Adrian

1 bitcoin = 51292 eur 5:56 15.10.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

Bitcoin Logo

Der Bitcoin ist eine digitale Währung, die von vielen Menschen zum Vermögensaufbau und zur Spekulation genutzt wird. In Zeiten von hohen Krypto Preisen geht es den Anlegern in erster Linie um die Frage, wie man Bitcoin verkaufen kann.

Schließlich kann man nicht einfach ein Guthaben auszahlen. So handelt es sich bei BTC um einen Token, der auf der Blockchain Technologie basiert. Hierbei wird auf den Einsatz eines Mittelsmanns beim Zahlungsverkehr verzichtet.

Was genau es mit dem Bitcoin auf sich hat und wie Sie Bitcoins kaufen und verkaufen können, darauf werden wir in diesem Artikel eingehen. Bedenken Sie, dass beim Verkaufen von Bitcoins Steuern anfallen.

Bitcoin verkaufen: Worauf sollte man achten, um Bitcoins sicher zu verkaufen?

FactsWo kann man Bitcoin sicher verkaufen? Bitcoins kann man über verschiedene Anbieter verkaufen. Sie können die Token an Börsen, oder Onlinebrokern und sogar im Internet verkaufen.

Wie kann man beim Bitcoin verkaufen Betrug vermeiden? Um nicht auf Betrüger hereinzufallen, sollten Sie darauf achten auf einer etablierten Börse oder einem etablierten online Broker zu verkaufen. Hierfür empfehlen wir Ihnen eToro.

Bitcoin kaufen Erfahrungen: Welche Kosten fallen an? Auf die Kosten beim Verkauf des Bitcoins gehen wir später in diesem Artikel genauer ein. Wir vergleichen die Kosten beim Onlinebroker eToro und den Kryptobörsen Libertex, Coinbase und Plus500. An anderen Stellen könnten höhere Kosten anfallen. Solche Gebühren können Ihre Rendite erheblich beeinflussen.

Fallen beim Bitcoin Verkaufen Steuern an? Erträge in jeglicher Form unterliegen der Besteuerung. Genaue Regeln bezüglich Kryptowährungen gibt es bislang nicht, allerdings gilt die Kapitalertragssteuer.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo Bitcoin verkaufen? Unsere Broker und Börsen Vergleich

Bitcoins kann man an verschiedenen Börsen und bei verschiedenen Brokern kaufen und wieder verkaufen. In diesem Abschnitt sollen die verschiedenen Optionen beleuchtet und verglichen werden.

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0203BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0203 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0202BTC
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0202 BTC

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0202BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0202 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0202BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0202 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0202BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0202 BTC

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Wie Bitcoin kaufen und verkaufen in Deutschland? Anleitung für Anfänger mit eToro

etoro logoSie können den Bitcoin entweder als Direktinvestment an der einer Kryptobörse handeln oder über verschiedene Umwege. Am einfachsten tradet man BTC über einen Online Broker.

Wir empfehlen Ihnen hierfür den Testsieger eToro. Die Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit in verschiedene Kryptowährungen, darunter auch in den Bitcoin, problemlos zu investieren.

Doch bevor Sie Bitcoins verkaufen können, müssen Sie sich zuerst anmelden und registrieren. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung werden wir Ihnen erklären, wie Sie dies bewerkstelligen.

1. Registrierung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

eToro Anmeldung

Wir fangen mit der Anmeldung an. Sie erfordert verschiedene Daten des neuen Kunden. Neben Informationen wie Name, Adresse und Telefonnummer, werden auch Hintergrundwissen zu Finanzen und persönliche Erfahrungen abgefragt.

2. Konto aufladen

etoro einzahlungsmethode

Über eToro bietet sich einige der wenigen Wege überhaupt, um Bitcoin mit Paypal zu verkaufen. Dieser Zahlungsweg ist schließlich neben Sofortüberweisung, Kreditkarten, Trustly oder anderen Dienstleistern verfügbar.

Für die erste Einzahlung gilt eine Mindesteinlage von 200 $.

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Bitcoin kaufen und verkaufen mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und mehr

Bevor wir Bitcoins verkaufen können, z.B. via Paypal,  ist sicherzustellen, dass man überhaupt über BTC Token im Wallet verfügt. Wir navigieren entsprechend zur Handelsseite der Kryptowährung.

Sie haben aber auch die Möglichkeit unter der Kategorie „Märkte“ die Liste der Kryptowährungen anzusehen und anschließend den Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen.

Bitcoin kaufen mit eToro

Grundlegend kann man seine Trades direkt als Krypto-Deals absolvieren. Für erfahrene Anleger ohne Wallet-Bedarf kann man aber auch von der eToro Eigenschaft als CFD-Broker Gebrauch machen.

Dann kann man auch ohne eigene BTC-Token Bitcoin Verkaufen Erfahrungen mitnehmen.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit Trades mit dem kostenlosen Demo-Konto umzusetzen. In diesem Fall können Sie simulierte Trades beobachten, ohne Geld einzusetzen. Sie können den Bitcoin also beliebig oft kaufen und verkaufen. 

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bitcoin Verkaufen: Anleitung der BTC Auszahlung

Auf eToro haben Sie die Möglichkeit sich den Bitcoin jederzeit auszahlen zu lassen. Hierfür müssen Sie den Bitcoin verkaufen. Danach haben Sie die Möglichkeit das erzielte Kapital auf eines Ihrer Konten auszuzahlen.

Dabei wird eine Transaktionsgebühr von fünf Euro fällig. Mögliche Bitcoin Verkaufen Steuern werden nicht automatisch abgezogen.

KreditkartePaypalEuroBargeld

Bitcoins Verkaufen Kreditkarte Anleitung

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Bei der Kreditkarte handelt es sich um das aller beliebteste Zahlungsmittel im Internet. Sie haben mit verschiedenen Kreditkarten die Möglichkeit Kryptowährungen wie den Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen. 

Bedenken brauchen sich hierbei nichts Weiteres. Haben Sie Visa oder Mastercard als Einzahlungsweg gewählt, dann zahlen Sie sich danach das Geld einfach auf Ihr Kreditkartenkonto aus.

Bitcoins Verkaufen Paypal Anleitung

Paypal IconViele Kunden schätzen die Möglichkeit Geld über PayPal auszahlen zu lassen, da dies ein sehr sicherer Zahlungsweg ist. Es handelt sich hierbei um einen zuverlässigen Anbieter, der den Käuferschutz sehr ernst nimmt.

Allerdings sollten Sie beachten, dass mit dem Bitcoin anonymisiert bezahlt wird, was nicht dem Käuferschutz von PayPal entspricht. Deshalb hatte PayPal den Käuferschutz für solche Transaktionen deaktiviert.

Nichtsdestotrotz funktioniert der Zahlungsanbieter auf Plattformen wie eToro einwandfrei, so kann man über CFDs Bitcoins verkaufen und mit Paypal Gewinne auszahlen lassen.

Geben Sie hierfür Ihre Log-in-Daten ein und lassen Sie sich die erzielte Rendite auf Ihr PayPal Konto auszahlen.

Bitcoins Verkaufen Euro Anleitung

EuroAuf eToro haben Sie die Möglichkeit zwischen verschiedenen Papiergeldwährungen zu wählen. Sie können sich beispielsweise Geld in US-Dollar oder in Euro auszahlen lassen.

Prinzipiell ist es egal welche Währung Sie wählen, da Sie im Nachhinein das Geld in eine andere Währung umtauschen können. Wichtig ist hierbei auf den Wechselkurs zu achten.

Wenn der Kurs für den Euro gerade schlecht steht, könnten Sie möglicherweise Verluste erleiden. Behalten Sie also auch die jeweiligen Kurse der Währung im Blick.

Bitcoin verkaufen Bargeld Anleitung

Bitcoin kaufen mit Überweisung

Prinzipiell gilt bei dem Verkauf von Bitcoins gegen Bargeld dasselbe, wie beim Verkauf gegen Euros. Auf dem Devisenmarkt können Sie anschließend Ihre Währung gegen andere Währungen eintauschen.

Allerdings müsste man für echtes Cash einen offline Transaktionspartner finden. Der würde einem Bargeld in die Hand drücken, während man selbst die BTC an seine oder ihre Wallet Adresse übersendet.

Gemütlicher ist zweifellos der digitale Weg.

Auf eToro haben Sie bei der Auszahlung die Möglichkeit zwischen verschiedenen Auszahlungsoptionen zu wählen. Das macht das Handeln auf eToro sehr komfortabel.

Ist es möglich: Bitcoin privat verkaufen?

Bewertung IconSelbstverständlich ist es möglich den Bitcoin privat zu verkaufen. In den vergangenen zwei Jahren sind durch den rapiden Anstieg des Bitcoinkurses verschiedene Bitcoin Millionäre entstanden.

Diese Menschen investierten Geld zum richtigen Zeitpunkt in den Bitcoin, konnten dann ihre Token gewinnbringend veräußern.

Für ähnliche Bitcoin Verkaufen Erfahrungen benötigen Sie spezielle Broker oder Kryptobörsen. Wir empfehlen für den Handel mit Bitcoin den Testsieger eToro.

Können Sie Bitcoin anonym verkaufen?

AnonymitätBitcoins können anonym verkauft werden. Auf eToro ist dies nicht möglich, aber auf anderen Plattformen durchaus. Hierfür müssen Sie allerdings trotzdem Ihre Konto-Daten preisgeben, um den Ertrag des Bitcoins auf Ihr Konto überweisen zu können.

Prinzipiell sind  nur Bitcoin Verkäufe ohne Bargeld anonymisiert und deshalb vor potenziellen Kriminellen geschützt. Falls Sie also beispielsweise im Darknet mit Bitcoins zahlen, wird die Rückverfolgung schwierig. Behörden werden aber auch hierin immer besser.

Das ist bei einer regulären Transaktion mit Bargeld anders. Empfehlen können wir das anonyme Verkaufen von Bitcoins nicht.

Ist Bitcoin verkaufen ohne Verifizierung möglich?

Kaufen ohne Verifizierung iconAuf modernen Trading-Plattformen kann man den Bitcoin verkaufen. Allerdings benötigen Sie bei EU-regulierten Anbietern eine Verifizierung für Ihr Konto. Bevor Sie sich richtig angemeldet haben, können Sie den Bitcoin nicht handeln.

Allerdings gibt es in den Weiten des Internet wohl Systeme, mit denen Sie den Bitcoin ohne Verifizierung kaufen und verkaufen können.

Hierzu zählen teils auch neuartige Anbieter wie Relai. Solange Sie sich in der Eurozone oder der Schweiz befinden, können Sie mit Bitcoins per Sofortüberweisung handeln ohne Ihre persönlichen Daten preisgeben zu müssen.

Wir raten aber dringend von solchen Angeboten ab. Bei Plattformen mit EU-Lizenz ist für die nötige Sicherheit gesorgt, die man sich im Zweifelsfall auch gerichtlich erstreiten kann.

Bitcoin verkaufen Deutschland: Gibt es Unterschiede zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich?

Deutschland IconAbgesehen von den Währungsunterschieden gibt es beim Verkauf des Bitcoins keine großen Unterschiede zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich. Der Verkaufsprozess an sich ist in allen drei Ländern gleich.

Wenn Sie den Onlinebroker eToro nutzen, ist der genaue Standort entsprechend unerheblich.

Währungsunterschiede treten zwischen der Schweiz und Deutschland und Österreich auf, da die Schweiz nicht den Euro, sondern die Schweizer Franken verwendet. Allerdings kann beim Thema Bitcoin verkaufen & Steuern der ein oder andere Sonderfall eintreten.

In Deutschland gibt es beispielsweise eine 25 % Kapitalertragssteuer auf die Rendite eines Investments gezahlt werden.

Gebühren beim Bitcoin Verkauf im Überblick

In diesem Beispiel werden für den Kauf des Bitcoins die folgenden Rahmenbedingungen vorausgesetzt:

  • Insgesamt werden Bitcoins im Wert von 1.000 € erworben
  • Der Wert wird für 30 Tage gehalten und danach verkauft
  • In den 30 Tagen nicht ändert sich der Kurs des Bitcoins nicht.

So stellen sich folgende Gebühren bei eToro, Coinbase, Libertex und Plus500 zusammen:

Anbieter etoro coinbase Plus500 Libertex
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 0,75% 1,49% 3,08%* 0,41%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%* kostenlos
Verkaufsgebühren 0,75% 1,49% 3,08%* 0,41%
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9% kostenlos
Gebühren Total 19,20€ 68,24€ 92,32€ 8,20€

Bitcoin Verkaufen Steuern – Welche Steuern fallen an bei BTC Verkauf an?

Coin Wallet IconBeim Verkauf des Bitcoins fallen wie bei allen anderen Börsenprodukte Steuern an. Konkret geht es um die Kapitaltransaktionssteuer. Hinzu kommen noch der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer, falls zutreffend.

Die Kapitaltransaktionssteuer beträgt 25 %. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie eine Rendite von beispielsweise 10.000 € erzielt haben, 2500 € davon an das Finanzamt abtreten müssen. Es bleibt also ein bitterer Beigeschmack im Mund.

Trotzdem sind beim Bitcoin verkaufen diese Steuern unbedingt zu beachten. So droht Ärger mit der Finanzaufsicht.

Bitcoin Verkaufen oder Halten? Unsere Analyse

Für den Kauf und für den Verkauf gibt es verschiedene Argumente. In dieser Sektion soll darauf eingegangen werden, ob Sie den Bitcoin lieber verkaufen oder halten sollten bzw. ob Sie ihn kaufen oder verkaufen sollten.

Beim Bitcoin handelt es sich außerdem um die erste und die bekannteste Kryptowährung, die auf dem Markt erschienen ist. Viele Analysten haben dem Bitcoin viel Potenzial vorhergesagt.

Für den Kauf spricht, dass der Bitcoin in den letzten Jahren extrem hohe Kursgewinne erzielt hat. Im Jahr 2020 vervierfachte sich der Bitcoin Kurs. Im Jahr 2021 verdoppelte sich dieser Kurs ein weiteres Mal.

Außerdem akzeptieren immer mehr Unternehmen den Bitcoin als Zahlungsmittel, was zur Etablierung dieses digitalen Token beiträgt.

  • Analysten oft positiv
  • Immer mehr Akzeptanz
  • Alternative zu Aktien und Gold
  • Extreme Schwankungen
  • Potentielle Blase
  • Kein realer Mehrwert

Dem stehen allerdings auch Nachteile gegenüber. Bitcoins sind, wie bereits erwähnt, sehr risikoreich und volatil. Innerhalb von nur wenigen Wochen ist der Bitcoin Kurs bereits um 50 % gestiegen und wieder gefallen.

Außerdem bietet der Bitcoin keinen realen Mehrwert. Das bedeutet, dass der Wert des Bitcoins lediglich auf dem Vertrauen der Investoren an der Börse beruht. Dadurch könnte gewissermaßen eine Art Blase entstehen.

Sobald diese platzt, würden Milliarden an Euro auf einen Schlag vernichtet. Deshalb könnte jetzt der günstigste Zeitpunkt gekommen sein, um seine Bitcoins zu verkaufen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Die beste Trading-App – Mit eToro Bitcoin verkaufen

Trading AppWir empfehlen für das Trading mit Bitcoins den Testsieger eToro. Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen ist es auf eToro möglich ohne Umstände ein Direktinvestment in den Bitcoin zu tätigen.

Außerdem sind sowohl die Einzahlung als auch die Kontoführung kostenfrei, was dem Anleger natürlich entgegenkommt.

Zusätzlich zu den genannten Vorteilen kommt, dass eToro vergleichsweise geringe Kosten beim Kauf von Bitcoins geltend macht. Man kann hier beispielsweise auch CFDs nutzen, um indirekt in den BTC Kurs zu investieren.

Falls Sie sich noch nicht sicher sind, können Sie auch den kostenlosen Trading-Simulator im Demo-Konto beobachten, ohne dabei reales Geld aufs Spiel zu setzen.

Dieses Servicepaket und die Tatsache, dass eToro ein etablierter Broker ist, führen uns zu der Erkenntnis, dass es sich bei eToro um die beste Trading-App handelt.

Bitcoin Verkaufen Erfahrungen – Unser Fazit

bitcoin coinBitcoins können auf verschiedene Arten verkauft werden. Hierbei müssen Sie die Rahmenbedingungen beachten. Bedenken Sie so beim Bitcoin verkaufen die Steuer.

Die Kapitaltransaktionssteuer verringert die Rendite beim Verkauf des Bitcoins um 25 %. Trotzdem haben viele Menschen beim Verkaufen von Bitcoins positive Erfahrungen gemacht. Und das obwohl, es sich bei BTC um einen sehr volatilen und risikoreichen digitalen Coin handelt.

Sowohl für den Kauf als auch für den Verkauf von Bitcoins empfehlen wir den Onlinebroker eToro. Dieser bietet Ihnen die günstigsten Konditionen, die bereits im vergangenen Abschnitt beleuchtet wurden.

eToro eignet sich aufgrund der verschiedenen Gegebenheiten sowohl für unerfahrene Anleger als auch für professionelle Trader. Achten Sie jedoch immer darauf, dass bei Kryptowährungen keine Renditen sicher sind.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bitcoin verkaufen 2021 – FAQs

Wie verkaufe ich Bitcoins?

Bitcoins können an Börsen oder im Internet verkauft werden. Der Sicherheit halber und aufgrund der günstigen Kosten empfehlen wir hierfür eToro

Kann ich Bitcoins jederzeit verkaufen?

Bitcoins können prinzipiell jederzeit verkauft werden. Sie müssen allerdings die Handelszeiten Ihrer Börse beachten.

Welche Kryptowährung wird explodieren dieses Jahr?

Bitcoins kaufen Sie am besten mit dem Online Broker eToro. In diesem Artikel wird genauer darauf eingegangen, weshalb sich eToro für Bitcoinkäufe und Verkäufe am besten eignet.

Wie kann man sich Bitcoins auszahlen lassen?

Bitcoins kann man sich in verschiedenste Währungen umtauschen lassen. Auf eToro hat man die Möglichkeit sich das erzielte Geld auf verschiedene Arten und Weisen auszahlen zu lassen. Wie genau, das wird in diesem Artikel beleuchtet. Beim Bitcoin verkaufen kann auch auf Paypal zurückgegriffen werden

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...