Kryptoszene.de

Bitcoin mit Apple Pay kaufen 2022 Die ultimative Anleitung für Deutschland

author avatar

Kane Pepi

1 bitcoin = 37218 eur 18:41 19.01.2022

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

Apple Pay

Apple Pay ist einer der beliebtesten Online-Zahlungsdienste in Deutschland, doch kann man hiermit auch am Kryptohandel teilnehmen?

Wir möchten die Frage beantworten, wie und ob es möglich ist, Bitcoin mit Apple Pay zu kaufen. Außerdem möchten wir kurz klären, was Apple Pay ist, wie es funktioniert und wofür es eigentlich verwendet wird.

Auf dieser Grundlage möchten wir allerdings empfehlen, über eToro zu investieren. Zwar ist hier kein Apple Pay verfügbar, doch hervorragende Alternativen und wir müssen uns nicht auf englischsprachige oder unsichere Seiten begeben.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, SEPA Banküberweisung, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Was ist Apple Pay?

apple pay colour logo

Apple Pay ist das integrierte Bezahlsystem von Apple. Was das System so sicher macht, ist die Tatsache, dass es Ihre Kreditkartendaten nicht tatsächlich an die Online-Shops überträgt, sondern stattdessen eine virtuelle Kontonummer verwendet.

Nur der Betrag, den Sie bezahlen, wird übertragen, während keine Details über Ihre tatsächliche Karte übermittelt werden. Das Ganze erinnert tatsächlich ein wenig an Paypal.

Sie können Apple Pay in vielen Ländern der Welt – auch in Deutschland – mit einem deutschen Zahlungsanbieter nutzen. Sie brauchen hierzu in der Regel ein iPhone. Doch nicht nur auf dem Smartphone kann man auf den Service zugreifen, sondern auch über den Browser.

Die einzige weitere Voraussetzung ist, dass Sie mindestens eine Debit-/Kreditkarte haben, die mit Ihrem iTunes-Konto verbunden ist.

Wie funktioniert Apple Pay genau?

Um Zahlungen mit Apple Pay vorzunehmen, muss das iPhone nur in die Nähe des NFC-Lesegeräts am Point of Sale (POS) gebracht werden. Dann müssen Sie nur noch den PIN-Code auf der Touch ID-Taste eingeben – fertig! Ebenfalls interessant: Sie brauchen keine zusätzliche Hardware, da diese bereits in das Smartphone integriert wurde.

Nutzt man die Browser-Lösung, dann gibt man seine iTunes Login Daten schlichtweg im Bezahlfenster ein.

Welche Broker/ Börsen bieten Apple Pay als Zahlungsmittel an? Broker- und Börsen Vergleich 2022

Wie bereits erwähnt, bieten nicht viele Broker die Möglichkeit, Bitcoin mit Apple Pay zu kaufen.

Auch wenn Coinmama eines der wenigen Unternehmen ist, das diese Zahlungsmethode anbietet, so muss man hier doch mit einer englischsprachigen Plattform zurechtkommen, die hohe Gebühren verlangt.

Eine andere Möglichkeit gäbe es über das Angebot des P2P-Providers Paxful. Jedoch ist diese Option auch nicht wirklich empfehlenswert wegen hoher Preise und teils unseriösen Marktteilnehmern.

Wenn Sie einen schnellen und günstigen Weg suchen, um an BTC-Token zu kommen, empfehlen wir Ihnen den Broker eToro. Zwar wird man hier fürs Bitcoin kaufen nicht Apple Pay nutzen können, dafür erhält man Zugang zu Kryptowährungen zu einem günstigen Preis ab 0,75 %.

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0270BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0270 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0269BTC
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0269 BTC

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0269BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0269 BTC

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0268BTC
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0268 BTC

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0269BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0269 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.