Kryptoszene.de

Bitcoin mit American Express kaufen 2022 Die ultimative Anleitung für Deutschland

author avatar

Raphael Adrian

1 bitcoin = 32979 eur 20:09 25.01.2022

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

bitcoin In diesem Artikel setzen wir uns mit dem Thema „Bitcoin kaufen mit American Express“ auseinander. Hierbei wird sich zeigen, dass dies gar nicht so einfach möglich ist, man kann sich aber eines Tricks bedienen.

Es gibt tatsächlich Möglichkeiten, Bitcoin mit American Express zu kaufen – allerdings empfehlen wir auf andere Zahlungsmethoden auszuweichen. Glücklicherweise kann man die AMEX bei Paypal einsetzen, um so Bitcoins bei Broker wie eToro zu kaufen

In diesem Artikel fassen wir die verschiedenen Methoden zusammen, ziehen Schlussfolgerungen darüber, welchen Weg Sie einschlagen sollten, wenn Sie Bitcoins mit Ihrer American Express Karte kaufen möchten und erklären auch kurz, wofür eine AMEX verwendet wird.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, SEPA Banküberweisung, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Was ist eine American Express Karte?

american express logo Die kurze Antwort lautet, dass es sich um eine Kreditkarte handelt. Die lange Version besagt, dass die AMEX ein Unternehmen ist, dessen ursprünglicher Zweck darin bestand, Karten für Geschäftskunden auszugeben, die ihre Rechnungen damit bezahlen mussten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg etablierte sich die American Express Company als einer der führenden Anbieter von Reise- und Finanzdienstleistungen in Amerika.

Wofür wird American Express sonst noch verwendet?

Eine AMEX-Karte kann auch in Geschäften verwendet werden, genau wie eine Visa- oder Mastercard. Sie können damit Einkäufe bezahlen und Geld an Geldautomaten abheben (zum Beispiel im Ausland).

Allerdings gibt es dabei einige Einschränkungen: Zum Beispiel kosten Transaktionen in Fremdwährungen mehr.

Welche Broker/ Börsen bieten American Express als Zahlungsmittel an? Broker- und Börsen Vergleich 2022

Wenn Sie einen Broker suchen, der den Handel mit Kryptowährungen anbietet und die American Express Karte zum Kauf von Bitcoin akzeptiert, dann braucht man eine gewisse Markterfahrung.

Wir haben zahlreiche Broker getestet, die nicht nur Kryptowährungen anbieten, sondern auch AMEX akzeptieren. Der beste Weg bleibt aber über den vorgestellten Weg mit Paypal und eToro.

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0308BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0308 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0307BTC
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0307 BTC

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0307BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0307 BTC

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0306BTC
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0306 BTC

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0307BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0307 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.