Kryptobörse eToro nimmt Tron in ihr Angebot auf

Wie aus einem Tweet vom 25. März hervorgeht, kündigte die britische Social Media-Handelsplattform eToro an, Tron (TRX) in ihr Angebot aufzunehmen.

Anfang diesen Monats hat die Kryptobörse ihre Trading-Plattform für den amerikanischen Markt zugänglich gemacht. In derzeit 32 US-Bundesstaaten ist der Service verfügbar, wobei 13 verschiedene Kryptowährungen gehandelt werden können, darunter Bitcoin (BTC), Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) sowie Stellar Lumens (XLM).

Die neu hinzugefügte Kryptowährung ist laut CoinMarketCap die derzeit elftgrößte Kryptowährung und weist eine Marktkapitalisierung von etwa 1,5 Mrd. US-Dollar auf. Tron wird derzeit bei 0,101 US-Dollar gehandelt, was einem Tagesverlust von 3,42 Prozent entspricht. Seit letzter Woche konnte TRX jedoch um 1,3 Prozent nach oben klettern.

Im Februar 2019 veröffentlichte eToro eine Studie, die zum Ergebnis kam, dass junge Anleger (Millenials) größeres Vertrauen in digitale Assets haben als in traditionellen Aktien.

 

Bildquelle:Photo von Cryptodost


Möchtest du Tron kaufen? Klick hier für weitere Infos.

eToro Disclaimer: Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Dragan

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.