Krypto Top 20 – Gewinner der Woche: Cosmos (ATOM), Bitcoin Cash und Bitcoin

Platz 1: Cosmos (ATOM)

Die Kryptowährung Cosmos (ATOM) ist der große Gewinner der vergangenen Handelswoche. Unter den 20 wertvollsten Coins konnte keine Kryptowährung annähernd so einen steilen Kursanstieg verzeichnen wie ATOM. Das Plus der vergangenen sieben Tagen liegt bei über 43 Prozent. Derzeit steht ATOM bei einem Kurs von 4,91 US-Dollar. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,17 Milliarden Dollar belegt Cosmos Platz 12 unter den wertvollsten Kryptos. Unmittelbar vor ATOM ist TRON mit einer Marktkapitalisierung von 1,53 Milliarden Dollar platziert.  In den vergangenen knapp zwei Wochen ist der Kurs von ATOM von 3,07 Dollar um 60 Prozent nach oben geklettert. Allerdings notierte ATOM schon höher. Das Allzeithoch vom 19. März dieses Jahres lag bei 14,83 Dollar, also dem dreifachen des aktuellen Wertes.


Platz 2: Bitcoin Cash

Bitcoin Cash konnte in dieser Woche um über zehn Prozent an Wert gewinnen. Der BCH-Coin steht derzeit bei 291 US-Dollar. Allein binnen der vergangenen 24 Stunden legte Bitcoin Cash um 4,60 Prozent zu. Mit einer Marktkapitalisierung von 5,17 Milliarden Dollar rangiert Bitcoin Cash inzwischen auf Rang vier der wertvollsten Kryptowährungen und konnte EOS und Litecoin hinter sich lassen. Allerdings liegt EOS nur 55 Millionen Dollar hinter BCH zurück, während Litecoin auf eine Marktkapitalisierung von 4,67 Milliarden Dollar kommt. Bitcoin Cash ist äußerst stark in den Monat Mai gestartet. Allerdings war das auch schon im April der Fall gewesen. Kurz Zeit später musste BCH jedoch wieder einen Teil seiner Gewinne abgeben.


Platz 3: Bitcoin

Die Mutter aller Kryptowährungen gehört ebenfalls zu den Gewinnern dieser Woche. Bitcoin konnte gegenüber der Vorwoche rund neun Prozent an Wert gewinnen. Derzeit notiert Bitcoin bei 5.725 US-Dollar. Nun warten Analysten gespannt, ob Bitcoin bald die 6.000-Dollar-Marke knacken kann und womöglich ein Bull Run ausgelöst wird. Zumindest hat Bitcoin schon den höchsten Stand seit November 2018 erreicht. Damals ging es binnen kurzer Zeit um mehrere tausende Dollar abwärts. Bitcoin hat inzwischen auch wieder die Marke von 100 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung überschritten.

Werbung


_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Bitcoins by andreastrojak on 2018-02-03 18:49:05

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

1 Kommentare

  1. Cosmos hat nicht wirklich gewonnen. Der Preis ist ist in den letzten Wochen sogar etwas nach unten gegangen. Cosmos hat lediglich seine Marktanteile nicht an CMC weitergegeben. Daher sah es so aus, als wäre er aus dem Nichts gekommen. Thats all. Cosmos läuft im Prinzip seit einem halben Jahr eher parallel.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.