Krypto Top 20 – Gewinner der Woche: ChainLink, Huobi Token und Bitcoin

In der vergangenen Woche präsentierten sich die 20 wertvollsten Kryptowährungen der Welt in sehr unterschiedlicher Form. Viele Altcoins rutschten in den roten Bereich. Doch es gibt auch ein paar Kursgewinner. Für Anleger waren diesen drei Kryptowährungen am rentabelsten:

1. ChainLink

Kräftige Kursgewinne gab es in dieser Woche bei ChainLink. Die Kryptowährung konnte ihren Kurs binnen sieben Tagen mehr als verdoppeln (112 Prozent Plus). Damit ist ChainLink in kürzester Zeit unter die 20 wertvollsten Kryptowährungen vorgestoßen. Der Altcoin ist inzwischen sogar bereits auf Platz 15 angekommen und hat u. a. Cosmos, NEO und IOTA hinter sich gelassen. ChainLink hat dabei auch die Grenze von einer Milliarde Dollar Marktkapitalisierung überschritten und ist nun 1,43 Milliarden Dollar wert. Der Kurs notiert aktuell bei 3,94 Dollar. Gestern ging es sogar zeitweise auf 4,49 Dollar hinauf. Eine historische Bestmarke für ChainLink.

2. Huobi Token

Auch der Huobi Token konnte sich in der vergangenen Woche unter die Top 20 Kryptowährungen schieben. Der Kurs des Huobi Token kletterte um rund 12 Prozent. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,056 Milliarden Dollar belegt der Altcoin nun den 20. Platz und hat Ontology und Ethereum Classic nach hinten verdrängt. Allerdings ist der Kurs mit derzeit 4,12 Dollar noch ein Stück von seinem Allzeithoch entfernt. Die Bestmarke datiert auf den 6. Juni 2018. Damals stieg der Kurs auf 6,07 Dollar. Doch setzt sich der Trend von Huobi Token fort, könnte die Marke schon bald geknackt werden.

Werbung

3. Bitcoin

Auch der Branchenprimus setzt seinen Aufwärtstrend weiter fort. In dieser Woche verlangsame sich das Wachstum allerdings etwas. Der Anstieg liegt bei knapp sechs Prozent. Damit steht Bitcoin aktuell bei einem Wert von mehr als 11.000 Dollar. Vor ein paar Tagen war BTC allerdings bereits bei knapp 14.000 Dollar angelangt, ehe es dann am 27. Juni wieder zu einer kräftigen Kurskorrektur kam. Nun scheint es sich Bitcoin erstmal zwischen 11.000 und 12.000 Dollar bequem zu machen. Wie lange die Ruhe hält und was Anleger von Bitcoin als nächstes erwartet, bleibt spannend.

_____________________________________________________________________

Photo by CliPhotography (Pixabay)

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Steffen
Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.