Krypto Broker eToro launcht Handelsplattform und Wallet in den USA

Was deutsche Krypto Trader schon seit geraumer Zeit nutzen können, ist nun auch in den USA verfügbar. EToro, einer der führenden Anbieter im Bereich des Kryptohandels, eröffnet mithilfe des Kapitalgebers Spark Capital eine neue Plattform für US-amerikanische Kunden. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Das Angebot setzt dabei – wie auch schon der europäische Vorreiter – auf die Möglichkeiten des Copy Tradings.

Santo Politi, General Partner bei Spark Capital erklärt in der Pressemitteilung: “eToro´s Eintritt in den US Markt bezeichnet einen signifikanten Meilenstein für das Unternehmen, der es zu einem Marktführer im Bereich des Online Tradings werden lässt.” Tatsächlich erhalten Kunden aus bis dato 32 Staaten von nun an die Möglichkeit 13 Kryptowährungen zu handeln. Dabei lassen sich Strategien, Portfolios und Handelsentscheidungen bestehender User kopieren und nachahmen.

Neben der Eröffnung der Handelsplattform wird auch eine US Version des eToro Wallets auf den Markt gebracht. Dieses eignet sich bisher für die Verwaltung von BTC, ETH, LTC, BCH, XRP und XL. Weitere Coins sind für die baldige Zukunft in Aussicht gestellt. Außerdem soll im ersten Quartal 2020 das Angebot auf weitere Assets ausgeweitet werden. Private Händler in Deutschland können bereits jetzt sowohl Kryptowährungen handeln, als auch Aktien kaufen via App. Andere Werte wir Rohstoffe oder Fonds werden als CFD Trades angeboten. Ähnlich könnte die Plattform zukünftig wohl auch in den USA aussehen.

Eigene Kryptobörse eToroX soll noch dieses Jahr starten

Bei eToro sei man der Ansicht, dass zukünftig alle Assets als Tokens getradet werden, was für die globale Finanzwelt große Veränderungen mit sich bringen würde. Mit eToroX, einer eigenen Kryptobörse, soll eine Antwort auf diese Entwicklungen gegeben werden. “Blockchain hat das Potential die Finanzwelt zu revolutionieren und eToro glaubt daran, dass der größte Vermögenstransfer aller Zeiten auf der Blockchain stattfinden wird”, heißt es in der Pressemitteilung.

Mit über 10 Millionen Kunden weltweit stellt eToro eine der wichtigsten Handelsplattformen überhaupt. Kryptowährungen lassen sich hier sowohl direkt handeln, als auch mithilfe von Derivaten und Hebeln traden. So erhalten Investoren die Möglichkeit beispielsweise Bitcoin online zu kaufen und direkt im Wallet zu speichern. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2012 hat sich eToro als einer der wichtigsten Social Trader etablieren können.

 

eToro ist eine Multi-Asset Plattform, die Händlern sowohl ein Investment in Aktien und Kryptowährungen gestattet, als auch den Handel mit CFDs.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind, die mit einem hohen Verlustrisiko durch Hebel einhergehen. 66% der Anleger Accounts verlieren Geld beim CFD Trading mit diesem Anbieter. Sie sollten genau überlegen, ob sie die Funktionsweise von CFDs verstanden haben und ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.

Kryptowährungen sind hochvolatile unregulierte Investmentprodukte. Es können große Schwankungen in kurzer Zeit auftreten. Im Gegensatz zum Handel mit CFDs ist das Krypto Trading unreguliert und somit keinem EU-Regulierungsrahmen unterworfen.

Vergangene Entwicklungen und Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.