ISRA VISION Aktie wieder im Kommen?

Die Aktie des Maschinenbauer ISRA VISION AG stürzte bis Dezember letzten Jahres in ein tiefes Loch. Nach und nach scheint sich das Paper des Unternehmens aus Darmstadt zu erholen, denn seit Januar geht es trotz leichter Einbrüchen hier und dort doch wieder bergauf. Heute startete das Wertpapier mit einem Plus von vier Prozent in den Börsentag. Aktuell liegt das Plus noch bei 0,67%. Ergibt sich hier noch mehr Potential?

Gute Unternehmenszahlen, gute Aktienzahlen

Besonders in letzter Zeit konnte das Unternehmen für Automatisierungslösungen für den Bereich Machine Vision im asiatischen und europäischen Raum gute Gewinne einfahren. Dabei half dem Konzern vor allem die Diversifikation in den verschiedenen Industriebereichen. So konnten Schwankungen hinsichtlich der Nachfrage abgefangen und ausgeglichen werden. Der Umsatz stieg zuletzt auf 70,9 Millionen Euro. Die Multisegment Strategie der verschiedenen Industriebranchen führte möglicherweise zu den starken Umsatzzahlen. Und auch die globale Expansion birgt unternehmerische Chancen. Die Geschäftsentwicklung ermöglichte den Ausbau von 25 Standorten mit einem internationalen Team verschiedener Branchen.

Auch in der Zukunft dürfte der globale Anbieter für Bildverarbeitungsprogramme ausreichend Aufträge verbuchen können. In Zeiten der AI ist vor allem das Segment 3D Robotersehen/Machine Vision besonders nachgefragt. Experten rechnen in dieser Hinsicht mit positiven Entwicklungen.

Kurzfristig eher nicht überzeugend, langfristig lukrativ

Im letzten Monat machte sich das ISRA Paper nicht ganz so gut: 7,5 Prozent Verlust dürfte die wenigsten Aktionäre wirklich gefreut haben. Die vergangene Woche brachte vor allem Seitwärtsbewegungen mit sich. Kurzfristigen negative Entwicklungen im Chartbild rücken die Aktie zwar in ein schlechtes Licht, doch langfristig gesehen zeigen die Anteilsscheine vor allem sicheres Wachstum. Besonders für Langzeitanleger dürfte die ISRA VISION Aktie also interessant sein.

Kryptoszene meint: Das Ende der Fahnenstange ist hier wahrscheinlich noch nicht erreicht. Wer also ISRA VISION Aktien kaufen möchte, der könnte zwar jetzt schon den Aktienpreis von 32,68 Euro für sich nutzen, doch Aktienhandel Experten warten auf noch günstigere Preise. Bereits angelegte Aktionäre halten das Wertpapier und üben sich in Geduld.


Photo by geralt (Pixabay)

Alex Kons

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.