Immer mehr Krypto-Darlehen: Celsius Network knackt die 4,25 Milliarden Marke

Die Kryptowährungsplattform Celsius Network hat mittlerweile einen Umfang an Kryptodarlehen in Höhe von 450 Millionen US-Dollar erreicht. Zudem haben die Zinserträge für Einleger die Marke von 5 Millionen Dollar überschritten. Somit gehört die Krypto-Kreditplattform zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen dieser Branche.

Krypto-Kredite erfreuen sich großer Beliebtheit

Am 12. November veröffentlichte Celsius Network eine Pressemitteilung, in der auch Alex Mashinksy, CEO von Celsius Netzwerk, zu Wort kommt: „Die branchenführenden Einzahlungsraten von Celsius Network ziehen eine Vielzahl von Kunden an. Von normalen Verbrauchern, die keine Lust mehr auf Sparkonten haben, bis zu hoch entwickelten Instituten, die ihre Kryptobestände gewinnbringend einsetzen möchten. Celsius gibt 80% der Darlehenszinsen an unsere Einleger zurück, ohne Mindest- oder Höchstbeträge, ohne Gebühren oder Kosten. Unser unglaubliches Wachstum zeigt, dass eine hohe Nachfrage nach Kreditplattformen besteht, bei denen die Bedürfnisse der Einleger an erster Stelle stehen.“

Seit dem Launch der Plattform im Jahr 2017 hat das Unternehmen bereits einige Meilensteine geknackt. Unter anderem im Bezug auf die Bitcoin Kreditvergabe in Höhe von 4,25 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Wachstum von 93 Prozent.

Werbung

Auch im Bereich der Kundenakquise erfolgreich

Mittlerweile zählt Celsius über 50.000 Mitglieder. Diese umfassen private und institutionelle Anleger aus mehr als 150 Ländern. Alle Daten können die Kunden in der unternehmenseigenen App einsehen. Somit auch Informationen zu Einzahlungen und Krediten in Echtzeit. In dem Blogbeitrag heißt es dazu: „Celsius Network basiert auf der Überzeugung, dass Finanzdienstleistungen nur das tun sollten, was im besten Interesse der Einlegergemeinschaft liegt. Eine moderne Plattform Celsius ist ein Produkt, bei dem die Mitgliedschaft den Zugang zu kuratierten Finanzdienstleistungen ermöglicht, die über herkömmliche Finanzinstitute nicht verfügbar sind. Kryptoinhaber können Zinsen verdienen, indem sie ihre Münzen auf ihr Celsius Wallet überweisen und USD gegen Krypto-Sicherheiten zu Zinssätzen von nur 4,95 Prozent erhalten.“

Bildquelle: Photo von 401(K) 2013

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Alex
Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.