Monero Kaufen – in nur 15 Minuten zur Coin

Monero Kaufen – in nur 15 Minuten zur Coin
5 (100%) 9 votes

Monero (XMR) ist eine dezentrale, blockchain-basierte Kryptowährung, die als Privacy-Coin das Hauptaugenmerk auf die Datensicherheit und die Anonymität ihrer Nutzer legt. Schon darin unterscheidet sich Monero deutlich von Bitcoin. Weitere besondere Eigenschaften des Altcoins Monero sind der selbstentwickelte Proof-of-Work-Algorithmus CryptoNight, die besonders hohe Skalierbarkeit, und das dezentrale Mining des Coins: Moneros Speicheraffinität gewährleistet, dass gesondert angefertigte Mining-Geräte gegenüber handelsüblichen Heim-PCs keinen Vorteil erhalten – anders als zum Beispiel beim Bitcoin. Darum eignet sich Monero auch für Privatpersonen zum Mining. Das Wort “Monero” ist der Plansprache Esperanto entnommen und bedeutet so viel wie “Münze” oder auch “Währung”.

Monero kaufen – der schnelle Guide

  1. Registriere dich hier bei Binance
  2. Verifizierung & 2-Faktoren-Authentifizierung
  3. Überweise BTC oder ETH auf deinen Binance-Account
  4. Monero (XMR) wählen und Handelsvolumen definieren
  5. Monero kaufen!

Das Entwicklertem des Altcoins Monero besteht aus derzeit sieben Personen, darunter der Südafrikaner Riccardo Spagni und der Kanadier Francisco Cabañas. Die weiteren fünf Entwickler sind anonym. Ebenfalls zur Entwicklung Moneros trägt eine große Community bei. Über 240 Entwickler waren laut Monero bereits an dem Projekt beteiligt, circa 30 davon werden als “Kernteam” bezeichnet. Monero entstand 2014 und konnte sich in der Vergangenheit dank Zuverlässigkeit und Funktionalität eine stabile Nutzerbasis aufbauen. Dank der genutzten Technologie gelten Monero-Verschlüsselungen als quasi unknackbar und die Transaktionen damit als besonders vertraulich.

Monero verwendet sogenannte Ring-Signaturen und Stealth-Adressen, um die Identitäten sowohl der Absender als auch der Empfänger der Kryptowährung zu schützen. Ring-Signaturen veröffentlichen einen Teil des Kontenschlüssels und kombinieren ihn mit öffentlichen Schlüsseln aus der Monero-Blockchain. Dritten ist es darum unmöglich zu unterscheiden, welche Schlüsselsegmente auf die Identitäten der Beteiligten verweisen und welche nicht. Außenstehende können die Transaktionen auf der Monero-Blockchain zwar einsehen, sie aber keinen Personen zuweisen.

Monero wird darum gerne als Zahlungsmittel für illegale Güter und Substanzen im Dark Net sowie mutmaßlich eine Vielzahl anderer Finanzprozesse verwendet, die zum rechtswidrigen Spektrum zählen. Schon seit 2014 wird Monero von Inhabern anderer Kryptowährungen dazu verwendet, Transaktionsbeziehungen unkenntlich zu machen, indem zum Beispiel Bitcoin zunächst gegen Monero getauscht wird, welches wiederum nach einiger Zeit gegen Bitcoin verkauft und schließlich an eine bis dahin ungenutzte Adresse versandt wird.

Der Monero Kauf – Die besten Optionen

Monero kaufen Deutschland: Wer in den Monero Handel einsteigen möchte, hat die Qual der Wahl: zahlreiche Börsen führen Monero in ihrem Programm. Welche für dich die richtige ist, hängt von diesen zwei Fragen ab: Willst du Monero mit Bitcoin kaufen – oder willst du Monero mit Kreditkarte kaufen? Wir stellen dir zwei von uns empfohlene Börsen vor, die dir beide Optionen bieten, und führen dich Schritt für Schritt durch den Prozess.

Monero kaufen mit Binance in 3 Schritten

Monero kaufen mit Bitcoin auf Binance: Weil du auf Binance nicht mit Echtgeld handeln kannst, benötigst du für den Einstieg hier Bitcoins. Falls du noch keine besitzt, findest du hier eine Bitcoin kaufen Anleitung, die dir schnell weiterhilft. Solltest du Monero lieber direkt mit Echtgeld erwerben wollen, findest du unterhalb dieses Abschnittes eine andere Börse beschrieben, die dir deine Wünsche erfüllt.

Dafür ist der Einsteig über Binance besonders schnell. Anders als die meisten Kryptobörsen verlangt Binance keine Verifizierung von dir. Du hältst inzwischen schon dein Wallet bereit und hast also sichergestellt, dass du über etwas Bitcoin verfügst? Sehr gut: Dann lies einfach weiter, um besonders schnell an deine ersten Monero zu kommen.

Binance Vor- & Nachteile

  • Günstigster Anbieter auf dem Markt
  • Sehr gutes Interface
  • Keine Verifizierung erforderlich
  • Bedient eine riesige Anzahl an Altcoins
  • Kompatibel mit div. Browsern, Android, HTML5, WeChat und anderen Plattformen
  • Sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit
  • Echtgeldeinzahlung nicht möglich
  • Zu wenig Trading-Option (unterstützt lediglich „Limit“- und „Market“-Oders)
  • Firmensitz in Hong Kong

Schritt 1: Registrierung

Das Monero Kaufen mit Binance erfordert zuallererst deine Registrierung bei Binance: Erstelle dir deinen Account über diesen Link. Nachdem du deine Daten eingetragen hast, erhältst du eine E-Mail mit Aktivierungslink.

Binance Registrierung

Folge dem Link in der Mail, um deinen Binance-Account zu aktivieren.

Wenn du magst, kannst du nun die Zwei-Faktoren-Authentifizierung einrichten, um deinen Binance-Account besser zu schützen. Die Zwei-Faktoren-Authentifizierung erhöht die Sicherheit deines Binance-Accounts erheblich. Du kannst aber auch noch damit warten und die 2FA-Aktivierung später über deine Accounteinstellungen nachholen.

Monero kaufen ohne Verifizierung ist bei Binance möglich: Eine Verifizierung ist nicht erforderlich.

Schritt 2: Einzahlen

Überweise jetzt einen BTC-Betrag von deinem Bitcoin-Wallet oder einem anderen Börsen-Account nach Binance. Um deine Bitcoin zu überweisen, klicke bei Binance in der Kopfzeile auf Mittel > Einzahlungen und wähle die Bitcoin aus. Anschließend wird dir eine Public-Key-Adresse angezeigt, auf die du deine Coins einzahlen kannst. An diese Adresse versendest du deine Coins. Bei Binance sind Wartezeiten von 30 Minuten und mehr nicht ungewöhnlich. Übe dich also in Geduld. Unter Auftragsmanagement > Auftragshistorie kannst du den Fortschritt deiner Überweisung verfolgen.

Tipp: Wir raten dazu, zuerst nur einen Testbetrag zu überweisen. So kannst du sicherstellen, dass alles wie gewünscht funktioniert, bevor du deinen vollen Wunschbetrag auf die Reise schickst.

Schritt 3: Monero traden

Nachdem deine Überweisung bei Binance eingegangen ist, kannst du deine Bitcoin nun gegen Monero tauschen. Klicke dafür in der Kopfzeile auf Börse > Basic.

Klicke anschließend oben rechts auf BTC und wähle aus der Liste das Währungspaar BTC/XMR aus, um deine Bitcoin gegen Monero zu tauschen. Wenn du alles richtig gemacht hast, erscheint Monero (XMR) jetzt unten über der “Kaufen – Verkaufen”-Box, so wie in unserem Screenshot:

Um Monero kaufen zu können, musst du mit BTC bezahlen. Gebe den gewünschten Monero-Betrag (XMR) in die Kaufsmaske ein.

Jetzt kannst du, wenn du möchtest, festlegen, zu welchem Preis du deine Monero kaufen willst. Wähle dazu über der Eingabemaske “Limit” und trage deinen Wunschpreis ein. Klicke anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Sobald der von dir festgelegte Marktwert erreicht wird, werden deine Bitcoin (BTC) automatisch in Monero getauscht.

Alternativ kannst du den aktuellen Marktpreis verwenden. Klicke dafür statt auf “Limit” einfach auf „Market“ und anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Deine Monero sollten dann binnen einiger Zeit in deinem Guthaben auftauchen.

Tipp 1: Monero kaufen bei Binance ist besonders günstig: Binance erhebt für den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen eine kleine Gebühr. Wenn du die Binance-eigene Währung BNB in kleiner Menge erwirbst und das Feld “Transaktionsgebühren in BNB bezahlen” in deinem Profil aktivierst, gewährt dir Binance auf diese Gebühren 25% Rabatt.

Tipp 2: Um deine Monero wieder in Bitcoin zu tauschen, folge einfach den Schritten 1-3 erneut und verwende statt der “Kaufen”-Box dieses Mal die Eingabemaske “Verkaufen”.

Monero kaufen mit AnycoinDirect in 3 Schritten


Monero kaufen mit Euro auf AnycoinDirect: Die niederländische Börse AnycoinDirect ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen. Hier kommst du in nur 15 Minuten zu deinen ersten eigenen Monero (XMR). Folge dazu einfach unserer Anleitung zum Monero Kaufen mit Sofortüberweisung bzw. SEPA Schritt für Schritt.

AnycoinDirect Vor- & Nachteile

  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Viele Bezahlmöglichkeiten
  • Monero kaufen mit Sofortüberweisung und SEPA
  • Europäische Börse
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Moderate Gebühren
  • Bezahlung nur mit Euro möglich
  • Wallet zwingend erforderlich
  • Kauf- und Verkaufslimits

Auf AnycoinDirect könnt ihr neben Monero auch viele andere Coins kaufen. Eine Besonderheit von AnycoinDirect ist, dass die Plattform deine Coins nach Zahlungseingang direkt auf dein Wallet versendet. Bevor du also loslegen kannst, benötigst du zunächst ein Wallet für Monero. Wir empfehlen das offizielle Wallet von Monero.

Monero kaufen bei AnycoinDirect ist einfach. Wir zeigen dir wie es geht:

Schritt 1: Registrierung

Natürlich musst du dich im ersten Schritt auf der Plattform registrieren. Die erforderlichen Angaben umfassen deinen vollständigen Namen, deinen Wohnsitz sowie deine E-Mail-Adresse und ein Passwort deiner Wahl.

Schritt 2: Verifizierung

Monero Kaufen ohne Verifizierung ist auf AnycoinDirect bedauerlicherweise nicht möglich. AnycoinDirect reguliert außerdem, wie viel Geld du ausgeben kannst. Dazu verwendet es ein Stufensystem mit fünf Stufen. Nach der Anmeldung bist du auf Stufe 1. Zwar kannst du dir jetzt bereits erste Coins kaufen; allerdings unterliegt dein Handel wöchentlich Kaufs- und Verkaufslimits. Zum Beispiel kannst du auf der niedrigsten Stufe Krypto-Coins per Sofortüberweisung für maximal 250€ je Woche kaufen. Auf der höchsten Stufe hingegen (Stufe 5) liegt das Kauflimit per Sofortüberweisung bei 25.000€ je Woche. Um die Limits anzuheben, empfiehlt es sich, direkt mit der Verifizierung zu starten.

Die Limits auf AnycoinDirect können dich davor schützen, überstürzt zu viel Geld ausgeben. Denn aufgrund des Stufensystems musst du dich regelmäßig mit deiner Anlage beschäftigen. Das kann natürlich nerven, dich aber auch davor bewahren, viel Geld zu verlieren.

  • Um auf Stufe 1 zu kommen, benötigst du lediglich ein Konto bei AnycoinDirect.
  • Um auf Stufe 2 zu kommen, musst du eine erfolgreiche Erstbestellung abgeschlossen haben. Anschließend müssen mindestens sieben Tage vergehen. Auch deine Handynummer musst du bestätigen.
  • Um auf Stufe 3 zu kommen, muss deine erfolgreiche Erstbestellung mindestens vierzehn Tage zurückliegen. Außerdem musst du eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses hochladen.
  • Um auf Stufe 4 zu kommen, muss deine erfolgreiche Erstbestellung mindestens vierzehn Tage zurückliegen. Außerdem musst du einen Wohnsitznachweis hochladen. Darauf muss dein Name, deine Adresse und ein aktuelles Datum (nicht älter als drei Monate) klar lesbar sein.
  • Um auf Stufe 5 zu kommen, musst du die vorherigen Stufen gemeistert haben. Dann ist eine Video-Verifizierung erforderlich. Wer Kryptowährung mit seinem Geschäftskonto kaufen will, muss zusätzlich ein Dokument der Handelskammer verifizieren lassen. Füge deiner Skype-Kontaktliste den Benutzer ‘live:25c52d9894125f80’ hinzu und sende eine einfache Nachricht. Sobald der Video-Anruf läuft, musst du dasselbe Ausweisdokument oder den Reisepass vorzeigen, das du für Stufe 3 benutzt hast.

Um die stufenweise Verifizierung zu initiieren, klicke oben rechts auf dein Profil und wähle “Account” aus. Auf deiner Accountseite findest du links unter dem grünen “Level 1”-Badge die Option “Upgrade”. Klicke hier und folge den Anweisungen.

Schritt 3: Monero kaufen

Wir gehen hier zunächst davon aus, dass du dich noch nicht vollständig verifiziert hast und über ein Konto der Stufe 1 verfügst. Klicke oben in der Kopfzeile der Seite auf Kaufen und wähle Monero aus. Dir stehen zum Monero Kauf mit AnycoinDirect jetzt diverse Zahlungsmittel zur Verfügung, das komfortabelste ist aber wohl die Sofortüberweisung. Abhängig von deinem Finanzinstitut kann es zu 1-2 Werkstagen Bearbeitungsdauer kommen.

Neben der Sofortüberweisung lässt sich auch die SEPA-Überweisung verwenden. Um die verwenden zu können, musst du allerdings zunächst ein Ausweisdokument auf die Seite laden. Das funktioniert übrigens auch dann, wenn dein Account erst die Stufe 1 hat. Gehe dafür wie oben beschrieben auf deine Accountseite und klicke auf “Upgrade”.

Jetzt gibst du deinen Wunschbetrag ein und hältst dich dabei (zwangsläufig) an dein stufenbedingtes Kauflimit. Klicke auf “Selektieren Sie Ihr Bankkonto”, wähle “Neues Bankkonto” aus und folge den einfachen Anweisungen, um dein Bankkonto zu verifizieren.

Hast du das erledigt, fehlt jetzt nur noch deine Monero Wallet-Adresse. Trage sie in die Maske ein. Anschließend kannst du auf der selben Seite ein wenig nach unten Scrollen, das Häkchen bei “Nutzungsbedingungen akzeptieren” setzen und auf “Monero kaufen” klicken. Herzlichen Glückwunsch: Du hast es geschafft!

Monero Trading Alternativen

Changelly

Im Folgenden suchen wir nach möglichen Alternativen, die sich für den Handel mit Monero eignen. Die Plattform Changelly beispielsweise bietet die Option Bitcoin kaufen mit Kreditkarte an, führt Monero selbst aber nicht im Angebot. Dafür kannst du hier sehr unkompliziert deine ersten Bitcoins kaufen und sie anschließend an deinen Binance- oder AnycoinDirect-Account überweisen, um sie dort gegen Monero zu tauschen. Direkt Monero kaufen mit Kreditkarte geht zwar nicht, aber über den kleinen Umweg ist es nicht schwierig.

CEX

Auf CEX kannst du Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder andere Kryptowährungen mit deiner Kreditkarte kaufen. Monero wird aber leider auf der Plattform nicht geführt. CEX eignet sich zwar als Einstiegspunkt für dein erstes Investment in Bitcoin: Um Monero zu kaufen, wirst du deine Coins aber anschließend auf eine Plattform transferieren müssen, die Monero im Angebot führt. Wir empfehlen dafür Binance oder AnycoinDirect.

Alternative Möglichkeiten, um Monero zu kaufen

Monero kaufen mit Kreditkarte

Wir weisen an dieser Stelle gerne auf alternative Möglichkeiten des Monero Kaufens hin, beispielsweise auf Changelly oder cex.io. Auf beiden Kryptobörsen kann man Bitcoin mit Kreditkarte kaufen und es anschließend nach Binance oder AnycoinDirect überweisen. Über diesen Umweg kannst du mithilfe deiner Kreditkarte Monero kaufen. Direkt Monero mit Kreditkarte kaufen, das bieten beide Plattformen leider nicht an.

Monero kaufen mit Paypal

Leider können wir dir keine seriöse Börse nennen, über die du Monero aktuell mit Paypal kaufen kannst. Um mittels Paypal in Kryptowährungen zu investieren, steht dir aber der von der Redaktion empfohlene Krypto-Broker eToro zur Verfügung. Hier werden sogenannte CFDs gehandelt. Bitte informiere dich eigentständig über die Risiken der Spekulation mit CFDs, bevor du hier investierst.

Monero kaufen mit Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung des schwedischen Konzerns Klarna ist eine im Internet weit verbreitete Zahlungsoption und dir bestimmt längst geläufig. Hier ist der Name Programm: der Händler oder Dienstleister erhält deine Zahlung sofort, so dass sich Käufe mit dieser Methode besonders schnell und unkompliziert abwickeln lassen. Voraussetzung für ihre Nutzung ist ein Zugang zum Online-Banking bei deiner Bank. Halte außerdem deine individuellen Kontoinformationen bereit. Folge den einfachen Anweisungen und gebe deine Kontonummer bzw. deinen Nutzernamen sowie deine PIN für das Online-Banking in die Eingabeaufforderung ein.

Um die Transaktion abzuschließen, benötigst du eine TAN. Auf diese Weise werden dem Phishing und dem anderweitigen Missbrauch deiner Kontoinformationen vorgebeugt. Monero kaufen mit Sofortüberweisung ist beispielsweise auf der weiter oben von uns vorgestellten Kryptobörse AnycoinDirect möglich. Auch viele andere Kryptobörsen bieten die Option Sofortüberweisung inzwischen auf ihren Plattformen an.

Monero bei LiteBit.eu handeln

Ebenfalls per Sofortüberweisung, aber auch per SEPA-Überweisung lässt sich Monero auf LiteBit.eu kaufen. Dazu benötigst du hier zunächst einen Account, den du wie auf anderen Plattformen auch schrittweise verifizieren musst.

Ist das geschafft, kannst du ähnlich wie AnycoinDirect angeben, wie viele Monero (XMR) du kaufen möchtest, und den Handel anschließend schnell und unkompliziert mit der Zahlungsmethode deiner Wahl abschließen. Auch für diesen Weg Monero zu kaufen, ist ein Monero-Wallet zwingend erforderlich. Trage deine Wallet-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein und schließe die Transaktion ab.

In Monero investieren oder nicht?

Kein anderer Privacy-Coin überzeugt so viele Anleger wie Monero. Mit seinem raffinierten System von Ring Signatures und Stealth Addresses hat es Monero zu den am besten etablierten Kryptowährungen auf dem Markt gebracht – davon zeugt das gute Ranking auf CMC: Nach Marketcap belegt Monero im Dezember 2018 dort nämlich Platz 12. Für das aktuelle Ranking besuche CMC.

Sollten die Kryptobörsen wieder einen Hype erfahren, darf beinahe als gesichert gelten, dass Monero davon profitiert, voraussichtlich mehr als andere Privacy Coins wie zum Beispiel Verge. Die Verbreitung von Monero als Zahlungsmittel zum Beispiel im Dark Net und generell für vertrauliche Finanztransaktionen, sprechen dafür, dass die Kryptowährung noch lange von Relevanz sein wird.

Aus unserer Sicht spricht wenig gegen ein Investment in Monero – abgesehen von der generellen Volatilität des Marktes der Kryptowährungen. Angesichts der im Vergleich zum Vorjahr im Dezember 2018 sehr günstigen Preise, könnte der Zeitpunkt für ein Investment in Monero genau der richtige sein. Denkbar ist aber auch, dass die Preise noch weiter fallen und ein erneuter Hype nicht entsteht.

Pro und Contra Monero Investment

  • Gutes Entwicklerteam
  • Best-etablierter Privacy Coin auf dem Markt
  • ausgezeichneter Schutz von Sender- und Empfängeridentitäten
  • Insgesamt gut etablierte Kryptowährung
  • Allgemeines Risiko des Investments

Monero mit oder ohne Wallet handeln?

Ist ein Wallet für den Handel mit Monero erforderlich? Nicht zwingend: Theoretisch kannst du deine XMR auf Binance und vielen anderen Kryptobörsen (wie Kraken) auch einfach liegen lassen. Bei anderen Börsen wie AnycoinDirect kannst du Monero nur dann erwerben, wenn du über ein Monero-Wallet verfügst. Grundsätzlich ist es immer eine gute Idee, dir zu deiner Anlage ein passendes Wallet zuzulegen. Denn wer sich auf die Börsen verlässt, nimmt ein gewisses Risiko damit in Kauf: Meldet eine Börse unerwartet Insolvenz an, kann es dir passieren, dass du deine Kryptowährung verlierst.

Zwingend erforderlich ist ein Wallet also beim Monero Kaufen mit Sofortüberweisung oder SEPA auf AnycoinDirect, aber nicht beim Monero Kaufen mit Bitcoin auf Binance.

Mit dem Offline Wallet Generator kannst du dir ein besonders sicheres Monero-Wallet einrichten. Es ist kostenlos und unkompliziert in der Handhabe. Du findest das Monero Wallet hier . Folge den Anweisungen auf der Seite, um dein Monero-Wallet offline einzurichten.

Fazit

Ablauf einer Monero Transaktion

Der Privacy-Coin Monero kann auf ganzer Linie überzeugen. Das gilt angesichts einer großen Anlegerschaft, die Monero längst fest auf dem Markt etabliert hat. Darüber hinaus ist Monero bereits als Zahlungsmittel etabliert. Nach Marketcap belegt Monero im Dezember 2018 laut Coinmarketcap den 12. Platz am Markt.

FAQs

Wie kann man in Monero investieren?
Du kannst Monero Kaufen mit Echtgeld via Sofortüberweisung, SEPA und anderen Zahlungswegen auf der oben beschriebenen Plattform AnycoinDirect. Alternativ kannst du, wenn du bereits über Bitcoin verfügst, stattdessen XMR gegen Bitcoin tauschen. Monero Kaufen mit Bitcoin geht zum Beispiel auf Binance. Auf beiden Kryptobörsen kannst du auch andere Kryptowährungen wie Ethereum kaufen.
Kann man Monero mit Kreditkarte kaufen?
Trotz langer Suche konnten wir keine Börse entdecken, auf der Monero kaufen mit Kreditkarte direkt möglich ist. Du kannst aber über einen Umweg Monero mit Kreditkarte kaufen, indem du zunächst Bitcoin kaufst und sie dann gegen XMR tauschst. Wie das geht, kannst du unserer Anleitung oben auf dieser Seite entnehmen.
Ist der Monero Handel mit Paypal möglich?
Das Monero Kaufen mit Paypal ist leider auf keiner uns gängigen Börse möglich.
Wird Monero weiter an Wert zulegen?
Es ist zu erwarten, dass Monero davon profitiert, wenn der Markt insgesamt wieder zu wachsen beginnt.
Benötige ich ein Monero Wallet?
Nicht zwingend, aber wir empfehlen es. Manche Kryptobörsen erforden es aber auch. Nutzt du zum Beispiel das von uns empfohlene AnycoinDirect, musst du dir vorher ein Wallet anlegen. Ein Wallet schützt dich außerdem vor Eventualitäten wie der unerwarteten Insolvenz deiner Börsenplattform. Ohne Wallet kannst du Monero zum Beispiel auf Kraken halten.
Kann ich mein Bitcoin Wallet nutzen?
Das kommt drauf an, ob dein Wallet die Kryptowährung Monero auch unterstützt. Im Zweifel empfiehlt es sich, den Anbieter direkt danach zu fragen. Die meisten Wallets unterstützen aber mittlerweile mehrere Coins.
Was ist der beste Weg, um in Monero zu investieren?
Wir empfehlen für den Einkauf von Monero Binance. Hier kannst du Monero zwar nur gegen Bitcoin tauschen und nicht gegen Echtgeld kaufen, musst du dich aber dafür nicht erst umständlich verifizieren. Wenn du Monero mit Echtgeld kaufen willst, empfehlen wir dir dafür die Kryptobörse AnycoinDirect..
  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.