Kryptoszene.de

Bithumb Erfahrungen 2020: Der Krypto Exchange im Test

Autor: Sebastian Schuster

Wir präsentieren unsere Bithumb Erfahrungen. Was bietet die Krypto-Börse im Test, wie hoch fallen Gebühren aus und ist das Angebot sicher? Antworten gibt es im Review.

Inhalt

    Die Kryptoszene Empfehlung: Handeln beim Testsieger

    Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

    Bewertung

    • Inkl. Wallet
    • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
    • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
    • Regulierter Anbieter
    • Echte Kryptos oder CFD Trades
    Disclaimer : 62% der privaten CFD Konten verlieren Geld

    Was ist Bithumb?

    BithumbBithumb Erfahrungen eröffnen Händlern den Weg in den Krypto-Markt. Der folgende Test analysiert die Vor- und Nachteile der Plattform und stellt das Angebot und seine Funktionen auf die Probe.

    Bithumb ist der größte Krypto-Exchange in Südkorea und hat sich in den letzten Jahren zur größten Plattform für den Handel mit Digitalwährungen entwickelt. Wer wissen möchte, welche Bithumb Erfahrungen man machen kann und ob der Anbieter im Vergleich mit unserem Testsieger bestehen kann, ist hier genau richtig, denn der Anbieter wurde von unserer Redaktion genau untersucht. Zu welchem Ergebnis wir mit unserem Bithumb Test gekommen sind und welche Informationen man zur Bithumb Exchange auf keinen Fall verpassen sollte, kann man jetzt in diesem Bithumb Review nachlesen.

    Bithumb Vor- und Nachteile

    • Bithumb ermöglicht den Handel mit den beliebtesten Kryptowährungen
    • Das Angebot ist sehr international
    • Der Bithumb Support ist 24 Stunden erreichbar
    • Es gelten hohe Sicherheitsstandards um vor Bithumb Betrug zu schützen
    • Mit der Bithumb App kann man auch von unterwegs handeln
    • Die Plattform ist teilweise auf Koreanisch
    • Euros und Dollar sind nicht nutzbar
    • Trotz hoher Sicherheitsvorkehrungen fiel die Börse bereits zwei Mal Hackern zum Opfer

    Bithumb Review – das Angebot

    Das umfassende Angebot der Bithumb Exchange bietet eine tolle Bithumb Erfahrung. Man findet auf der Bithumb Plattform insbesondere die großen bekannten Kryptowährungen des Marktes, insgesamt stehen zwölf Coins zur Auswahl. Neben Bitcoin kann man bei Bithumb Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Ripple, Dash, Monero, EOS, Qtum und ZCash handeln. Vollkommen unbekannte Coins findet man auf der Plattform nicht. Die Plattform verfügt sogar über eine hauseigene digitale Währung: Die Bithumb Krypto „Bithumb Cash“.

    Der Handel läuft über die Plattform ab, der Prozess ist einfach gestaltet, um eine tolle Bithumb Erfahrung zu garantieren. Aktuelle Kursverläufe und Preise sind mit einem Klick ersichtlich. Man legt den gewünschten Wert der Coins in der Handelsoberfläche fest und führt anschließend den Kauf bzw. Verkauf durch, indem man auf „Buy“ bzw. „Sell“ klickt. Mit dem One-Click-Handel kann man die eigenen Orders sogar noch schneller ausführen. Die Kursentwicklungen in einem festgelegten Zeitraum sind mittels einer Bithumb-Bitcoin-Kurs-Chart ersichtlich, die ebenfalls in der Handelsoberfläche zu finden ist.

    CFD oder direkter Handel?

    Über die Bithumb Plattform lässt sich direkter Handel mit Kryptowährungen betreiben. Neben allen großen Coins verfügt die Plattform auch über eine eigene Währung: Bithumb Cash. In Korea kann man die Währung für verschiedene Online-Zahlungen und auch in ausgewählten Geschäften nutzen und ist im Alltag der Koreaner fest verankert. Für deutsche Kunden dürfte es jedoch mehr im Vordergrund stehen, mit Bithumb Cash Handel zu betreiben, als dass die Währung tatsächlich zum Einsatz kommt. Die Bithumb Exchange ermöglicht auch den Einsatz und Handel echter Währung, jedoch kommt hier vor allem der südkoreanische WON (KRW) zum Einsatz.

    Will man Kryptowährungen nicht direkt besitzen, sondern lieber CFD-Handel betreiben, sollte unserem Testsieger als Bithumb Alternative  einen Besuch abstatten. Der beliebte Krypto-, CDF- und Aktien-Broker bietet vielfältige Angebote des Social Tradings und viele Vorteile gegenüber dem direktem Trading, wie beispielsweise den Zugang zu Auslandsmärkten, Short-(Verkaufs-) Positionen und die Anwendung von Hebeln.

    Kryptowährungen

    Bei Bithumb kann man 81 Kryptowährungen und 81 Handelspaare handeln. Ein Blick auf die Währungspaare zeigt, dass die Exchange hauptsächlich Südkoreanern dient, da nur Handelspaare mit dem südkoreanischen Won (KRW) verfügbar sind. Derzeit ist noch keine BTC/ETH-Paarung im Angebot enthalten, ist aber bereits für die nahe Zukunft geplant. Dies ist ein Auszug der derzeit angebotenen Digitalwährungen:

    BTC/KRW
    ETH/KRW
    DASH/KRW
    LTC/KRW
    ETC/KRW
    XRP/KRW
    BCH/KRW
    XMR/KRW
    ZEC/KRW
    QTUM/KRW
    BTG/KRW
    EOS/KRW
    ICX/KRW
    etc.

    Schritt für Schritt Anleitung Bithumb

    Schritt 1: Die Registrierung

    Die Registrierung bei Bithumb funktioniert sehr einfach und ist schnell erledigt, wie unser Bithumb Test zeigt. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man bei Bithumb durchstarten und erste Bithumb Erfahrungen sammeln kann. Schritt 1: Anmelden Für eine Bithumb Anmeldung ist es erforderlich, ein neues Konto zu eröffnen. Hierfür klickt man zunächst den Button „Sign up“ an. Es öffnet sich ein Fenster, das die Eingabe einiger Daten (Name und E-Mail-Adresse) und eines Passworts erfordert, das man später für den Bithumb Login benötigt. Um die Registrierung abzuschließen, klickt man auf den Link, den man per E-Mail zugesandt bekommt. Im nächsten Schritt legt man die Art des Kontos fest. Man kann sich zwischen „Join a Company“ und „General Membership“ entscheiden. Möchte man sich ein ganz normales Mitgliedskonto anlegen, wählt man „General Membership“. Nun erfolgt die Angabe persönlicher Daten (Name und Telefonnummer).

    Schritt 2: Die Verifizierung

    Hat man die ersten beiden Schritte durchgeführt, hat man bereits automatisch das erste Verifikationslevel erreicht. So kann der Nutzer einen Bithumb Login durchführen und seinen Account eingeschränkt nutzen. Um das nächste Verifikationslevel der Bithumb Anmeldung zu erreichen, reicht man einen Identitätsnachweis bei der Exchange ein (Ausweis-, Reisepass- oder Führerscheinkopie). Nun kann man über das Konto Handel betreiben. Indem man seine angegebenen Daten zur eigenen Person schriftlich bestätigt, erreicht man das nächste Level der Bithumb Anmeldung. Das vierte Level, welches das höchste ist, erreicht man, sobald der Wohnort verifiziert wurde. Hierfür ist Bithumb die vollständige Adresse zu nennen und diese bspw. anhand eines Mietvertrages nachzuweisen.

    Schritt 3: Einzahlung & Handel

    Im Anschluss kann man die erste Einzahlung auf sein Konto tätigen. Einzahlungen sind mit keinerlei Kosten verbunden, sofern man die oben genannten Mindestsummen nicht unterschreitet. Um bei Bithumb Krypto zu handeln, klickt man auf „Exchange“ und wählt eine Kryptowährung aus und legt anschließend fest, ob man diese kaufen oder verkaufen möchte. Anschließend ist anzugeben, welche Währung man dafür erhalten möchte, bzw. in welcher Währung man bezahlen möchte und wählt dann einen Betrag. Man leitet die Transaktion in die Wege, indem man auf „Buy“ oder „Sell“ klickt.

     

    Bithumb Erfahrungen: Gebühren & Fees

    Der Bithumb Exchange geht mit anfallenden Gebühren und den Bithumb Fees gleichermaßen transparent um, wie auch mit den Kursen der einzelnen Coins und bietet eine Übersicht auf der Website, welche den Nutzern alle wichtigen Informationen bietet. Man zahlt mit einer Pauschal-Provision, die bei allen Werten und Volumen unverändert bleibt. Mit 0,25 Prozent sind die Bithumb Gebühren für Makler und Taker gleichermaßen gering, was ein klarer Pluspunkt für den Anbieter in unserem Bithumb Review ist. Nutzt man einen Rabattcoupon, einen sogenannten „Fixed Amount Coupon“, kann man die Bithumb Gebühren sogar auf 0,04 bis 0,2 Prozent drücken. Über diesen Service können allerdings nur angemeldete Nutzer verfügen. Bithumb bietet seinen Nutzern hin und wieder verschiedene Aktionen, mit welchen man die Kommission teilweise oder sogar komplett einsparen kann.

    Handelsgebühr: 0,25%
    Bei Coupon Nutzung: 0,04-0,2%
    Gebühren bei Small Deposits

    Einzahlungen sind in der Regel komplett kostenfrei. Wenn man jedoch nur einen sehr geringen Betrag einzahlen möchte, kann in Einzelfällen eine festgelegte Gebühr anfallen. Nutzt man den Koreanischen Won (KRW), fallen keine zusätzlichen Kosten an, nutzt man allerdings bei Bithumb Bitcoin, Dash, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und Zcash, wird eine Bithumb Fee fällig. Ebenfalls ohne Bithumb Gebühren verbunden – auch bei geringen Einzahlungssummen – sind Monero, Eos, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple und Qtum.

    Währung Small Deposit Grenze Einzahlungsgebühren

    Bitcoin 0,005 0,001
    Dash 0,04 0,01
    Litecoin 0,3 0,01
    Bitcoin Cash 0,03 0,001
    Zcash 0,02 0,001
    Bitcoin Gold 0,15 0,001
    Ether Zero 0,01 0,01

    Der Bithumb Erfahrung nach, sind Auszahlungen ebenfalls kostenlos, insofern man das hauseigene Bithumb Wallet nutzt. Doch wer möchte sich schon in seiner Auswahl einschränken, wenn ein Krypto Wallet Vergleich doch viel bessere Alternativen hergibt? Nutzt man aber eine andere Auszahlungsformen, fällt ein fixer Betrag an:

    Währung Auszahlungsgebühr

    KRW 1,000
    Bitcoin 0,001
    Ethereum 0,01
    Orbs (ORBS) 50
    Valor Token (VALOR) 1

    Bithumb Erfahrungen: Zahlungsmethoden

    Bei Bithumb können Ein- und Auszahlungen mit Kreditkarte, Bankkarte oder per Banküberweisung getätigt werden. Einen Mindestbetrag für Einzahlungen gibt es bei Bithumb nicht.

    Zahlungsmethoden:
    Kreditkarten
    Paypal
    Sofortüberweisung
    Skrill
    Neteller
    Paysafecard
    Banküberweisung
    Andere

    Bithumb Erfahrungen: Lizenz und Sicherheit

    Der Bithumb Exchange wird von einer Firma namens BTC Korea.com Corporation mit Hauptsitz in Seoul, Südkorea, betrieben. Online sind nur wenige Informationen über die Vorschriften und das Team von Bithumb zu finden. Auf der offiziellen Website findet man keine Informationen zu den Bestimmungen von Bithumb. Die einzige verfügbare Information ist die Firmenregistrierungsnummer (220-88-71844).

    Aufgrund einer Cyberattacke im Jahr 2018 verbesserte der Anbieter seine Sicherheitsmaßnahmen um seine Nutzer vor Bithumb Betrug zu schützen. Bithumb lernte aus seinen Fehlern und verfügt nun über leistungsfähige Systeme und nutzt eine komplexe mehrstufige Authentifizierung zum Schutz der Kundengelder. Auf Kundenkonten kann nur mit einem zusätzlichen Schlüssel zugegriffen werden. Nutzerdaten werden zusätzlich mit Hilfe einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Eine offizielle Lizenz einer Regulierungsbehörde besitzt Bithumb nicht, da es sich aber um einen der größten Anbieter der Branche handelt, der bereits seit mehreren Jahren erfolgreich tätig ist, kann man sich sicher sein, dass man es mit einem zuverlässigen Anbieter zu tun hat.

    Mehrstufige Authentifizierung
    Ssl-Verschlüsselung

    Vorsicht, Hacker!
    Erst kürzlich fiel die Krypto-Börse jedoch erneut einem Hacker-Angriff zum Opfer. Die Kunden sind von diesem Angriff jedoch nicht betroffen und müssen keinen Bithumb Betrug fürchten, da sich ihre Gelder auf einer Cold Wallet befinden. Auch nach dem ersten Hack wurden die Kunden für alle Verluste entschädigt. Noch wurde nicht festgestellt, woher der Angriff kam, man vermutet jedoch, dass er aus den eigenen Reihen gekommen ist.

     

    Wem es allerdings um 100-prozentige Sicherheit geht und wer keine Risiken eingehen möchte, bei einer Exchange Kunde zu sein, die bereits zwei Hacker-Angriffen zum Opfer gefallen ist, dem ist unser Testsieger als Bithumb Alternative zu empfehlen. Bei diesem Anbieter werden Kryptowährungen über CFDs gehandelt, was sich als besonders praktisch erweist, da man nur auf den Preis der Kryptowährung spekuliert ohne sie tatsächlich zu besitzen und keine Angst vor Hack-Angriffen haben muss.

    Bithumb Erfahrungen: Kundenservice, Kontakt & Support

    Die Bithumb Website ist leider nicht auf Deutsch verfügbar, sondern unter anderem nur in Koreanisch, Chinesisch, Japanisch und Englisch. Mit einem deutschsprachigen Bithumb Support kann man folglich nicht rechnen. Bithumb betreibt für Korea das erste Offline-Kundendienstzentrum in der Krypto-Branche, das personalisierte Kundendienstleistungen anbietet. Die Kunden-Support-Zentren haben ihren Sitz in Gangnam und bieten laut Website schnelle und spezialisierte Antwortdienste, einschließlich Anweisungen zur Verwendung der Bithumb-Homepage, Bithumb-Krypto-Transaktionen, Informationen zu echten Transaktionssystemen, sowie Pläne, mit welchen sich finanzielle Schäden beheben lassen.

    Der Kundendienst spricht Englisch, Japanisch und Chinesisch. Es gibt zudem einen separaten VIP-Kundendienstschalterbereich mit Kundendienstmitarbeitern, die Kunden aus dem Ausland beraten und diesen einen „VIP-spezialisierten Support“ bereitstellen. Der Bithumb Erfahrung nach muss man ein wenig Geduld mitbringen, wenn man mit den Mitarbeitern sprechen möchte. Zudem zeigt unser Bithumb Test, dass die Sprachbarriere Schwierigkeiten bereiten kann, selbst wenn man mit einem Englisch sprechenden Mitarbeiter spricht.

    Neuerdings kann man den Bithumb Support auch über den koreanischen Instant-Messaging-Dienst KakaoTalk erreichen. Die KakaoTalk-App ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar. Der Bithumb-Guide ist eine weitere Anlaufstelle bei Fragen und Problemen. Vor allem für unerfahrene Bithumb-Nutzer erweist sich der Guide als sehr praktisch, da man sich so erst einmal einen Eindruck über die Plattform und die Abläufe verschaffen kann. Verfügt man bereits über ein Nutzerkonto, kann man auf ein Ticket-System zurückgreifen und seine Anfrage schriftlich an den Bithumb Support übermitteln.

    Kontaktweg /
    Telefon +82 16615566
    E-Mail [email protected]
    Live Chat
    Kontaktformular
    FAQs

    Die Bithumb App

    Der Exchange stellt Kunden eine mobile Version der Plattform in Form einer Bithumb App zur Verfügung, mit welcher man per Smartphone und Tablet nicht nur seinem Trading nachgehen kann, sondern auch sein eigenes Konto einsehen und die Einstellungen verändern kann. So bleibt man, auch wenn man nicht am PC Zuhause sitzt, flexibel und kann auf verschiedene Vorgänge im Markt mit einem schnellen Bithumb Login in der App reagieren. Diese Bithumb Erfahrung ist ein eindeutiger Pluspunkt für den Anbieter im Rahmen unseres Bithumb Reviews.

    Die Bithumb App ist mit mobilen iOS- und Android-Endgeräten kompatibel. Indem man die Dienste des Anbieters auch von unterwegs nutzen kann, kann man durchaus positive Bithumb Erfahrungen machen. Nutzer anderer Betriebssysteme können auf die mobile Version der Website zugreifen, welche man ganz einfach im Browser öffnen kann. Unser Bithumb Test zeigt, dass die Nutzung der Bithumb App sich als benutzerfreundlicher erweist, da die Programme explizit für die Touchscreen-Nutzung entwickelt wurden und sich so besonders für das mobile Trading eignen.

    Man wird dann automatisch auf die für mobile Endgeräte optimierte Seite weitergeleitet. Die mobilen Anwendungen kann man in Englisch und Koreanisch nutzen. Um sich vor Angriffen zu schützen, sollte man sein Smartphone und Tablet mit einem Virenschutz ausstatten. Wichtiger Hinweis: Öffentliche WLAN-Netzwerke gelten als unsicher und sollten nicht zur Nutzung der Bithumb App verwendet werden.

    Bithumb Erfahrungen: Das Fazit

    Setzt man sich mit dem Angebot der Bithumb Exchange auseinander, wird man hin und wieder mit koreanischen Schriftzeichen konfrontiert. Davon könnte man sich durchaus verunsichern lassen. Jedoch zeigt sich im Test, dass die Plattform durchaus ihre Qualitäten hat. Unsere Analyse zeigt, dass Nutzer wohl mit recht positiven Bithumb Erfahrungen rechnen dürfen. Es ist ohnehin nur bei den wenigsten Krypto-Exchange-Plattformen der Fall, dass diese in deutscher Sprache bedienbar sind. Der Kryptoszene Testsieger eToro bietet aber eine attraktive Ausnahme.

    Besonders positiv ist, dass man bei Bithumb viele große Kryptowährungen zu einem günstigen Preis kaufen kann. Auch die Kostenaufstellung kann sich im Vergleich mit internationalen Krypto-Exchange-Plattformen sehen lassen. Die relativ günstigen Bithumb Gebühren kommen vor allem Gelegenheitstradern zugute, denn viele andere Anbieter verlangen deutlich höhere Preise für passivere Trader als für aktive Händler. Außerdem fließt in die Bithumb Bewertung positiv mit ein, dass anfallende Bithumb Fees transparent dargestellt werden, genauso wie die einzelnen Kurse der Coins.

    In unserem Bithumb Review erweist sich die Exchange als seriöser Anbieter, der gewissenhaft mit den Daten seiner Nutzer umgeht und eine umfassende Verifizierung fordert, die mehrere Schritte umfasst. Der Anbieter verfügt außerdem über eine Bithumb App, mit welcher man auch unterwegs sofortige Handelsentscheidungen treffen kann und nicht erst warten muss, bis man wieder Zuhause ist und sich an den Desktop setzen kann. Wer sich also ein Nutzerkonto bei Bithumb anlegt, der trifft auf Qualität.

    Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

    Bewertung

    • Inkl. Wallet
    • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
    • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
    • Regulierter Anbieter
    • Echte Kryptos oder CFD Trades
    Disclaimer : 62% der privaten CFD Konten verlieren Geld

    Hat dir das Review gefallen? Der Artikel ist Teil unserer großen Serie über die besten Exchanges und Kryptobroker im Netz. Stellst du dir die Frage, ob sich Kryptowährungen 2020 noch lohnen? Oder willst du mehr über eine gewählte Kryptowährung lernen? Benötigst du ein Wallet für deinen Coin? Willst du vielleicht über Aktien in den Bitcoin investieren? Kryptoszene.de hilft weiter!

    Bithumb Erfahrungen: FAQs

    Was ist Bithumb?

    Bei dem Anbieter handelt es sich um eine Krypto Börse, bei der Kryptowährungen gekauft und verkauft werden können.

    Lohnt es sich, ein Konto bei Bithumb zu eröffnen?

    In unserem Test konnte Kraken überzeugen. Die vielfältigen Tradingmöglichkeiten und der exzellente Kundensupport locken viele Kunden an, die zum großen Teil sehr zufrieden mit dem Anbieter sind

    Wie viel Geld sollte ich investieren?

    Die Höhe des eigenen Investments sollte man sowohl von der eigenen Liquidität, als auch von der gewählten Kryptowährung, sowie der eigenen Risikofreudigkeit abhängig machen. Generell sollte man nie Geld investieren, dass man eigentlich anderweitig benötigt, da Gewinne niemals garantiert werden können.

    Wie lange dauert eine Auszahlung bei Bithumb?

    Auch hier kann die Plattform überzeugen. Auszahlungen werden sehr schnell bearbeitet und sind je nach gewählter Auszahlungsmethode innerhalb weniger Minuten bis 2 Werktagen auf dem eigenen Konto.

    Was sind die Voraussetzungen, damit ich bei Bithumb erfolgreich traden kann?

    Man sollte immer wissen, in was man investiert. Kryptowährungen sind hochvolatil, so dass man sich mit dem gewählten Coin zunächst einmal detailliert auseinandersetzen sollte. Verfügt man über das nötige Know How, sowie ab und zu über das nötige Quäntchen Glück, so steht baldigen Gewinnen nichts mehr im Wege.

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.