Kryptoszene.de

Altcoin.io Erfahrungen 2020 – Die Krypto-Börse im Test

Autor: David Standt

Die Krypto-Börse Altcoin.io im großen Test: Auf der dezentralisierten Exchange (DEX) kannst Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen gegeneinander handeln. Ein intelligenter Kontrakt ersetzt das klassische Börsenwesen, trotzdem soll sich ein Kunden-Support rund um die Uhr um die Sorgen der Anwender kümmern. Unsere Altcoin.io Erfahrungen sollen zeigen, ob das funktioniert.

Inhalt

    Die Kryptoszene Empfehlung: Handeln beim Testsieger

    Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

    Bewertung

    • Inkl. Wallet
    • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
    • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
    • Regulierter Anbieter
    • Echte Kryptos oder CFD Trades
    Disclaimer : 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld

    Heute im Test: Altcoin.io. Um eine gute Bewertung erreichen zu können, muss uns die dezentralisierte Exchange in gleich mehrfacher Hinsicht von sich überzeugen. Was kann der Kundenservice von Altcoin.io? Wie sicher ist das handeln auf über Smart Contracts? Welche Gebühren fallen beim Handeln an? Und wie schützt Altcoin.io seine Nutzer vor Betrug? Wir nehmen uns dieser Fragen an, damit du gut gerüstet bist, bevor du selber mit Altcoin.io Erfahrungen sammelst.

    Möchtest du in Altcoins investieren? Dann folge jetzt unserer Altcoin Kaufen Anleitung.

    Was ist Altcoin.io?

    Entwickelt wird die DEX (Decentralized Exchange) Altcoin.io in San Francisco, Kalifornien. Das Unternehmen unterhält ein Kernteam von derzeit acht Personen, sechs Berater unterstützen das Startup. Eines der Fundamente von Kryptowährungen ist ihre Dezentralität. Sie ermöglicht den Handel an Finanzinstituten vorbei, und schafft einen so nie dagewesenen Sicherheitsstandard. Da ist es schon ein bisschen bizarr, dass wir die dezentralisierten Währungen in aller Regel von zentralisierten Exchanges beziehen, die regelmäßig gehackt werden. Genau hier setzt Altcoin.io an: An die Stelle des Mittlers tritt ein Geflecht aus intelligenten Kontrakten, das den Handel zuverlässig überprüft. Und die Dezentralität macht Hackern das Leben schwer. Doch ganz gestrichen ist der Faktor Mensch nicht aus dem Konzept von Altcoin.io: Die Börse will ihre Kunden künftig rund um die Uhr betreuen – noch befindet sie sich aber im Teststadium.

    Altcoin.io Vor- und Nachteile

    Noch befindet sich Altcoin.io in Entwicklung. Wenn die Börse startet, soll sie den direkten Handel zwischen einer Vielzahl von Kryptowährungen möglich machen – auch solchen, deren Blockchains eigentlich nicht miteinander kompatibel sind. In der vollautomatisierten Exchange funktioniert deren Austausch mit Hilfe von Smart Contracts.

    Wie das gehen kann, zeigt das Beispiel vom Handel zwischen Bitcoin und Ethereums Ether. Hierbei werden die Ether in dem Smart Contract solange festgesetzt, bis die andere Handelspartei einen äquivalenten Bitcoin-Betrag auf eine fest definierte Wallet-Adresse verschickt. Stellt der Kontrakt fest, dass diese Bedingung erfüllt ist, gibt er die Ether frei und versendet sie automatisch an den vorgesehenen Empfänger. Smart Contracts gelten als unabänderbar, lassen sich also nach heutigem Stand nicht böswillig durch Dritte manipulieren.

    Das Trading-Protokoll von Altcoin.io wird Entwicklern von dApps zur Verfügung gestellt. So können beispielsweise andere dezentralisierte Exchanges von der Entwicklung von Altcoin.io zukünftig profitieren. Wer sich für die Entwicklung von dApps interessiert, findet die Demo-Version von Altcoin.io als Download auf der Webseite des Unternehmens.

     

    • Mit Altcoin.io Bitcoin, Ether, Litecoin und viele andere Kryptos handeln
    • Atomic Swaps erlauben den Wechsel von Kryptowährungen ohne dritte Partei
    • Dezentrale Exchange = gesteigerte Sicherheit
    • Kunden-Support rund um die Uhr erreichbar
    • Noch im Teststadium
    • junge, noch nicht etablierte Technologie, die sich erst noch bewähren muss
    • Voraussichtlich keine Fiat-Zahlungen möglich
    • Wallet zwingend erforderlich
    • Seite bislang nicht in deutscher Sprache verfügbar

    Altcoin.io Erfahrungen: Wallets zwingend erforderlich

    Auf Altcoin.io wirst du gekaufte Kryptowährungen voraussichtlich nicht in deinem Account aufbewahren können. Stattdessen wirst du zwingend eigene Wallets benötigen. Welches Wallet das beste ist, haben wir für Bitcoin zum Beispiel hier (Bitcoin-Wallet-Vergleich) aufgeschrieben. Wenn du eine der anderen Währungen kaufen willst und auf der Suche nach einem passenden Wallet bist, findest du über unsere Menüführung unter “Wallets” weitere Beiträge zur Thematik.

    Altcoin.io Review – das Angebot

    Altcoin.io ist eine Krypto-Exchange, kein Broker. Dementsprechend stehen dir Finanzinstrumente wie CFDs, Forex oder Aktienoptionen hier nicht zur Verfügung. Außerdem unterstützt Altcoin.io wenigstens vorläufig ausschließlich den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen.

    Wenn die Exchange Altcoin.io ihre Pforten öffnet, wird man auf ihr eine größere Auswahl an Kryptowährungen handeln können als auf vielen anderen Plattformen. Welche genau das sind, haben die Entwickler bislang noch nicht bekannt gegeben. Ein Vorschaubild legt aber nahe, dass unter anderem die Folgenden Kryptos unterstützt werden könnten:

    Altcoin.io Kryptowährungen

    Altcoin.io Gebühren & Fees

    rechnung photo

    Welche Gebühren die dezentrale Exchange Altcoin.io für das Handeln von Kryptowährungen erheben wird, ist derzeit noch nicht abschließend in Erfahrung zu bringen. Zu erwarten ist ein ähnliches Gebührenmodell wie es auch andere dezentralisierte Exchanges anbieten. Dabei fallen zwar Gebühren für die Nutzung der Plattformen an, nicht aber für Transaktionen auf die Exchange oder von der Exchange zurück auf dein Wallet. Der geringe administrative Aufwand, mit dem dezentralisierte Exchanges betrieben werden können, macht sie in der Regel viel günstiger als zentralisierte Exchanges wie Binance und Co.

    Denkbar ist aber auch, dass das Altcoin.io Gebührenmodell bestimmte Anwendungsfälle begünstigt, und durch seine Gestaltung gezielt auf bestimmte Nutzergruppen ausgelegt wird. Beim Handel mit Kryptowährungen fallen keine Depot-Gebühren an. Sehr wohl erfordern Transaktionen aber in der Regel Mining-Gebühren, die nicht an die Exchange, sondern an das genutzte Netzwerk bezahlt werden müssen, und von denen Netzwerkknotenpunkte wie Miner und Nodes unterhalten werden.

    GebührenartKosten
    Altcoin.io Trading & Deposit Feesnoch nicht bekannt
    Gebühren fürs Abhebenkeine

    Viele CFD-Broker erheben bei langer Inaktivität die sogenannte Inaktivitätsgebühr. Für Krypto-Börsen wie Altcoin.io ist das in aller Regel nicht der Fall: Hier fallen Gebühren ausschließlich an, wenn du Kryptowährungen handelst. Abschließend beurteilen können wir das Gebührenmodell erst, wenn Altcoin.io das Teststadium verlässt.

    Altcoin.io Zahlungsmethoden

    kreditkarte photoZentralisierte Exchanges (CEX) haben gegenüber den dezentralisierten Konkurrenten (DEX) einen entscheidenden Vorteil: In aller Regel bieten sie viele Zahlungsmethoden an, so dass ihre Kunden Bitcoin, Ether und Co. direkt gegen Euro erwerben können. Das ist für dezentralisierte Exchanges bislang nicht der Fall, aber wird möglicherweise kommen, wenn sich die neuen Dienstleister etablieren und ihre Technologien weiterentwickeln.

    Auf Altcoin.io werden zunächst ausschließlich Kryptowährungen gegeneinander gehandelt. Das direkte Kaufen von Kryptowährungen wird damit auf der Exchange nicht möglich sein. Ob und wann sich das ändert, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzusehen.

    Bitcoin kaufen mit Euro: auf Altcoin.io nicht möglich

    Zunächst wirst du also über etwas Kryptowährung verfügen müssen, bevor du die Dienste von Altcoin.io beanspruchen kannst. Wer Bitcoin, Ether, IOTA oder eine andere Kryptowährung mit Euro kaufen will, kann bei unserem Exchanges Vergleich Testsieger eToro dafür mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und sogar PayPal bezeichnen. Damit ist eToro eine tolle Alternative für das Kaufen, aber auch für das Traden von Kryptowährungen.

    Zahlungsmethode/
    Kreditkarten
    Paypal
    Sofortüberweisung
    Skrill
    Neteller
    Paysafecard
    Banküberweisung
    Andere

    Altcoin.io Lizenz und Sicherheit

    Bildquelle:Photo von Got Credit

    Zumindest wer Kryptowährungen direkt kauft, ist für deren sichere Verwahrung selber zuständig. Die Käufer sind ihre eigene Bank. Das ist einer der großen Vorteile der Kryptowährungen, aber auch ein zweischneidiges Schwert. Denn da du die Verantwortung nicht an ein Finanzinstitut wie eine Bank abtreten kannst, musst du dir über Sicherheitsfragen selber Gedanken machen. Das fängt bei der Wahl des passenden Wallets an und endet bei der ordentlichen Dokumentation und sicheren Aufbewahrung von wichtigen Daten. Für Einsteiger, die keine Zeit oder Muße haben, sich mit alldem auseinanderzusetzen, ist das ein guter Grund, Kryptowährungen bei Brokern wie eToro mit Zertifikaten zu handeln, und auf das direkte Kaufen zu verzichten.

    Allerdings geht mit dem Trading von CfD-Derivaten ein nicht unerhebliches Risiko einher, das du keineswegs unterschätzen darfst. Aber auch gekaufte Kryptowährungen können, wie die Vergangenheit zeigte, plötzlich massiv an Wert einbüßen. In jedem Fall bist du gut beraten, dich mit allen Optionen eingehend auseinander zu setzen, bevor du dich für eine Option entscheidest. Unsere Ratgebertexte können dir hierbei eine gute Hilfe sein.

    Ganz generell solltest du bei der Verwendung von Krypto-Anbietern vorsichtig sein. So solltest du zum Beispiel stets überprüfen, ob du dich auf der offiziellen Seite des Anbieters befindest. Mit der sogenannten Phishing-Methode leiten dich Betrüger auf Doppelgänger Seiten der Börsenportale weiter und sammeln so deine Anmeldedaten ein. Wo verfügbar, solltest du unbedingt von der Zwei-Faktoren-Authentifizierung (2FA) Gebrauch machen. Sie schützt deinen Account zusätzlich vor unbefugten Zugriffen, die Einrichtung und die Nutzung sind kinderleicht. Wie du dich vor Betrugsschäden effektiv schützen kannst, haben wir hier für dich näher beleuchtet.

    Altcoin.io Regulierung: Keine Überprüfung durch Regulierungsbehörden

    Kryptowährungen werden in den meisten Ländern nicht reguliert – auch nicht in Deutschland. Ihr unklarer Status hat Vorteile, aber die Schattenseite ist zugleich kaum zu übersehen. Denn das Risiko, das mit den Investments in diese Währungen zusammenhängt, steigt natürlich, wo die Behörden nicht kontrollieren. Das ist bei Krypto-Börsen wie Altcoin.io im Augenblick noch der Fall.

    Anders als bei Exchanges werden seriöse Broker aber sehr wohl von den Behörden kontrolliert. Das liegt daran, dass du bei ihnen die Kryptowährungen in der Regel nicht direkt kaufst, sondern mittels etablierter Finanzinstrumente auf ihre Kursverläufe spekulierst. Diese Finanzinstrumente sind in Deutschland meist streng und klar reguliert.

    Altcoin.io wird also nicht reguliert, bietet aber aufgrund seiner dezentralisierten Architektur durchaus ein beträchtliches Mehr an Sicherheit als so manche andere Plattform. Denn während zentralisierte Exchanges ein attraktives Ziel für Angreifer darstellen, gibt es bis heute noch keinen Präzedenzfall, der gezeigt hätte, dass es möglich ist, die Sicherheitsmechanismen der dezentralisierten Exchanges zu knacken.

    Altcoin.io Kundenservice, Kontakt & Support

    Bei der Suche nach der für dich passenden Börse oder Exchange solltest du auf dieses Kriterium achten. Denn ein guter Support kann sich als echter Segen erweisen, wenn es zu Problemen bei der Anwendung einer Plattform, oder viel schlimmer noch, bei der Verwaltung deiner Kryptowährungen kommt. Zwar bist du für deine Sicherheit zu einem großen Teil selbst verantwortlich, wenn du Kryptowährungen direkt kaufst oder gegeneinander handelst. Darum ist der Support von Krypto-Exchanges weniger relevant als der bei den Krypto-Brokern. Trotzdem fließt der Altcoin.io Support in unsere Bewertung mit ein.

    Alle auf der Webseite verfügbaren Informationen sind in englischer Sprache verfügbar. Eine deutsche Sprachausgabe gibt es nicht. Die Webseite informiert kurz und bündig über die Pläne von Altcoin.io. Ob das fertige Produkt eine deutsche Sprachausgabe unterstützen wird, wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

    Altcoin Support soll rund um die Uhr verfügbar sein

    Altcoin.io betont in seinem “Lite Paper”, dass es eine rund-um-die-Uhr-Betreuung anbieten wird, wenn die dezentralisierte Exchange an den Start geht. Das ist für Exchanges nicht unbedingt üblich und in jedem Fall ein bemerkenswertes Kriterium im Angebot von Altcoin.io, wenn es denn bei Veröffentlichung des Projekts wirklich geboten wird.

    Wer zu den Entwicklern Kontakt aufnehmen möchte, kann dies derzeit wahlweise über Twitter, Facebook oder eine E-Mailadresse, die du in der Tabelle unten ablesen kannst.

    Kontaktweg/
    Telefonnoch nicht bekannt
    E-Mail
    Live Chatzur Zeit nur via Facebook unter: m.me/altcoinexchange
    Kontaktformularnoch nicht bekannt
    FAQsnoch nicht bekannt

    Die Altcoin.io App

    Um es gleich vorweg zu nehmen: Eine Altcoin.io App existiert derzeit noch nicht. Vermutlich wird es so bleiben, denn eine App würde gegenüber der Nutzung der dezentralisierten Exchange über den Browser (und wahlweise auch dem auf dem Smartphone) keine besonderen Vorteile bringen. Ganz anders steht es ums Traden von Kryptowährungen bei einem Broker: Gerade hier sind gute Apps heutzutage eigentlich unverzichtbar, damit du unterwegs jederzeit auf selbst die kleinsten Kursbewegungen aufmerksam wirst und schnellstmöglich reagieren kannst.

    Wenn du Kryptowährungen nicht traden, sondern kaufen bzw. handeln willst, bist du ohnehin gut beraten, das in Ruhe von Zuhause aus zu unternehmen. Denn dezentralisierte Exchanges mögen (noch) nicht hackbar sein – trotzdem unterliegt die Verwahrung von Kryptowährungen einem sehr konkreten Risiko: Dir. Du bist selbst dafür verantwortlich, dass deine Bitcoin sicher verwahrt sind und du deine Zugangsdaten nicht verlierst. Du willst also sicher gehen, dass deine Wallets korrekt eingerichtet sind, du auf die ggf. benötigten Unterlagen jederzeit zugreifen kannst und du alles ordentlich – und am besten gleich in doppelter Ausführung -dokumentierst. Dafür ist der heimische Schreibtisch immer noch am besten geeignet.

    Aus diesen Gründen hat es keinerlei Einfluss auf unsere Bewertung der Krypto-Exchange, dass Altcoin.io zumindest mittelfristig keine eigene App im Angebot führen wird.

    Fazit – die Altcoin.io Bewertung

    Für unser Review waren wir auf Informationen angewiesen, die eine dezentrale Exchange beschreiben, die zur Zeit noch nicht genutzt werden kann. Darum haben wir keine direkten Erfahrungen mit der DEX Altcoin.io machen können.

    Gut gefällt uns die Idee hinter Altcoin.io aber trotzdem. Besonders die Kombination der Vorzüge einer dezentralisierten Exchange mit einem immer erreichbaren Kundenservice machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Die Webseite, die über Altcoin.io derzeit Auskünfte gibt, ist übersichtlich gehalten und beantwortet viele nahe liegende Fragen schon auf den ersten Blick. Altcoin.io verfügt über ein ebenso kompaktes wie kompetentes Kernteam, dem selbst Szene-Größen wie Ken Kavanaugh angehören. Wir sind gespannt, was die Kalifornier uns demnächst präsentieren.

    Altcoin.io Bewertung schwierig

    Wann genau allerdings Altcoin.io das Teststadium verlassen wird, war nicht in Erfahrung zu bringen. Dass der Release derzeit nicht für die unmittelbare Zukunft vorgesehen ist, scheint aus dem Ausbleiben einer Erklärung hierüber jedenfalls evident. Gerne hätten wir erfahren, vor welchen besonderen Herausforderungen sich Altcoin.io-Gründer Andrew Gazdecki derzeit gestellt sieht. Dass es hier nicht mehr gibt, ist sehr bedauerlich.

    Auch zur genauen Ausgestaltung des Angebots, des Kunden Supports und des Gebührenmodells gibt es derzeit noch keine genaueren Informationen. Angesichts der dünnen Informationslage müssen wir darum von einer abschließenden Bewertung des vielversprechenden Projekts erst einmal Abstand nehmen. Wenn Altcoin.io an den Start geht, werden wir zurückkehren, das tatsächliche Angebot ausführlich testen und eine Note nachreichen.

    Hat dir unser Altcoin.io Review gefallen? Unser Altcoin.io Test ist Teil unserer großen Serie über die besten Exchanges im Netz. Eine gute Alternative zur Altcoin.io Anmeldung findest du in unserem Testsieger. Fragst du dich, ob sich Kryptowährungen 2020 noch lohnen? Oder willst du mehr über Kryptowährungen lernen? Dann findest du hier unsere Überblicksstücke zu den wichtigsten Coins.

    Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

    Bewertung

    • Inkl. Wallet
    • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
    • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
    • Regulierter Anbieter
    • Echte Kryptos oder CFD Trades
    Disclaimer : 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld

    Altcoin.io Test: FAQs

    Was ist Altcoin.io?

    Bei dem Anbieter handelt es sich um eine Krypto Börse, bei der Kryptowährungen gekauft und verkauft werden können.

    Lohnt es sich, ein Konto bei Altcoin.io zu eröffnen?

    In unserem Test konnte Altcoin.io überzeugen. Die vielfältigen Tradingmöglichkeiten und der exzellente Kundensupport locken viele Kunden an, die zum großen Teil sehr zufrieden mit dem Anbieter sind

    Wie viel Geld sollte ich investieren?

    Die Höhe des eigenen Investments sollte man sowohl von der eigenen Liquidität, als auch von der gewählten Kryptowährung, sowie der eigenen Risikofreudigkeit abhängig machen. Generell sollte man nie Geld investieren, dass man eigentlich anderweitig benötigt, da Gewinne niemals garantiert werden können.

    Wie lange dauert eine Auszahlung bei Altcoin.io?

    Auch hier kann die Plattform überzeugen. Auszahlungen werden sehr schnell bearbeitet und sind je nach gewählter Auszahlungsmethode innerhalb weniger Minuten bis 2 Werktagen auf dem eigenen Konto.

    Was sind die Voraussetzungen, damit ich bei Altcoin.io erfolgreich traden kann?

    Man sollte immer wissen, in was man investiert. Kryptowährungen sind hochvolatil, so dass man sich mit dem gewählten Coin zunächst einmal detailliert auseinandersetzen sollte. Verfügt man über das nötige Know How, sowie ab und zu über das nötige Quäntchen Glück, so steht baldigen Gewinnen nichts mehr im Wege.

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    David fasziniert die Schattenseite von Kryptowährungen: Für den News-Bereich von Kryptoszene.de schreibt er vor allem über Börsenhacks, Bitcoin-Scams und die Regulierung des neuen Finanzmarkts. Viele Reviews, Guides sowie Ratgebertexte zu Kryptowährungen stammten aus seiner Feder. Der kritische Enthusiast kaufte erstmals im Frühjahr 2017 Kryptowährungen und investierte in ICOs. Den großen Hype und den darauf folgenden Bärenmarkt erlebte er hautnah mit. Er lebt und schreibt in Berlin.

    Ersten kommentar schreiben

    Antworten

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Unsere Empfehlung zum Kaufen & Handeln von Kryptowährungen

    Unsere Empfehlung zum Kaufen & Handeln von Kryptowährungen

    Unsere Empfehlung zum Kaufen & Handeln von Kryptowährungen

    15+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

    Jetzt handeln

    75% der privaten CFD Konten verlieren Geld

    Unsere Empfehlung zum Kaufen & Handeln von Kryptowährungen

    75% der privaten CFD Konten verlieren Geld