Kryptoszene.de
Werbung

Gratis EOS und Stellar Lumens – Coinbase verschenkt Kryptowährungen

Die Krypto Plattform Coinbase vergibt an ausgewählte User gratis XLM und EOS Tokens. Wer speziellen Einladungslinks folgt, kann an der Aktion teilnehmen, muss jedoch zuvor noch freigeschaltet werden. Die Warteliste kann einige Werktage in Anspruch nehmen. Das Angebot richtet sich an Neukunden und bestehende User.

Mithilfe der Aktion möchte Coinbase Aufmerksamkeit für die Kryptowährungen kreiieren. In kurzen Erklärvideos werden Hintergründe und Funktionen zu den Tokens erläutert. Um dann Anspruch auf Promotionsgelder zu erhalten, müssen in kurzen Quizrunden Fragen beantwortet werden. Dabei darf man aber so oft antworten wie man möchte.

Schon in der Vergangenheit war die Krypto Plattform immer mal wieder mit ähnlichen Aktionen aufgefallen. So gab es 0x Tokens oder auch einige Zcash Münzen zu holen.

Hier geht es zur Anmeldung auf Coinbase

Beantrage hier gratis EOS

Beantrage hier gratis XLM

 

Photo by image4you (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.