Kryptoszene.de

Google Aktien: Unternehmen arbeitet an eigener Kreditkarte

Google arbeitet derzeit an einer eigenen Kreditkarte als Debitcard. Diese Informationen wurden „TechCrunch“ zugespielt, was Google kurze Zeit später offiziell bestätigte: Der Konzern teste aktuell unterschiedliche Möglichkeiten aus, und kooperiere unter anderem mit der Stanford Federal Credit Union sowie Citi.

Werbung

Die sogenannte Google Card soll ein Teil von Google Pay werden. Nach Aussagen des Unternehmens werde die Sicherheit dadurch erhöht, dass es eine separate Nummer gebe, weswegen die eigentliche Kreditkartennummer bei einem Kauf nicht angegeben werden müsse.

Google konkurriert mit anderen Online-Größen

Mit der Möglichkeit von Google Pay sind zwar auch jetzt schon kontaktlose Bezahlvorgänge via Google-Diensten möglich. Eine Kreditkarte könnte den Kundenkreis jedoch erheblich vergrößern.

Auch Apple arbeitet bereits an einer eigenen Karte für Bezahlvorgänge. Facebook wiederum wartet womöglich schon in Bälde mit der geplanten Kryptowährung Libra auf.

Im Gegensatz zur Apple Card soll es sich bei der Google-Variante allerdings nicht um eine vollständige Kreditkarte handeln, sondern lediglich um eine Debitkarte, welche in Kooperation mit Banken angeboten werden soll. Der Funktionsumfang soll jedoch ähnlich sein, so die bisher veröffentlichten Informationen.

Vorteile von Google könnten durch das Sammeln wertvoller Daten der User entstehen. Insgesamt werde dem Fintech-Bereich ein großes Wachstum bescheinigt, was nicht zuletzt auch die rasante Expansion der Neobanken wie N26, Revolut & Co. untermauert. Obgleich Google das Bestreben der Entwicklung einer Karte bestätigte, sollen weitere Details erst in den kommenden Monaten verraten werden.

Google Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche erhöhte sich der Preis der Google Aktien um 5,7 Prozent. Im Monatsrückblick schlägt der Zugewinn sogar mit 15,1 Prozent zu Buche. Nichtsdestotrotz notiert das Wertpapier noch deutlich niedriger, als vor dem Börsencrash am 19. Februar.

 

Photo by 422737 (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Aktien ohne Kommission
  • CySEC Lizenz
  • Paypal vorhanden
5/5

Visit Site
Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-aktiennewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex-aktien/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.