Frankreich: Versicherungsunternehmen dürfen ab sofort in Kryptowährungen investieren

Wie das Handelsportal FXStreet am 11. April berichtete, dürfen frazösische Versicherungsunternehmen künftig in Kryptowährungen investieren, nachdem ein Gesetz für die entsprechende Regelung am selbigen Tag vom französischen Parlament verabschiedet wurde.

Nach Angaben von Reuters gab es im Parlament 147 Stimmen für die Annahme, Gegenstimmen gab es nur 50. Mit dem neuen Gesetz will die französische Regierung die Wirtschaft des Landes stärken, indem zukünftig Sparvermögen von Privathaushalten als Investitionskapital für Unternehmen bereitgestellt werden sollen.

Der Gesetzesentwurf mit der Bezeichnung “Plan d’action pour la croissance et la transformation des entreprises” (Pacte) ermöglicht Versicherungen, ohne jegliche Beschränkungen in verschiedene Kryptos wie Bitcoin (BTC) zu investieren.

Dabei können die Versicherungsunternehmen über spezielle Fonds in digitale Währungen investieren, zeitgleich dürfen sie auch Versicherungsleistungen anbieten, die zum Teil durch Krypto-Investitionen abgedeckt sind. Dadurch dürfte sich das neue Gesetz auch auf professionelle Investmentfonds auswirken.

Ein Abgeordneter der Partei von Staatspräsident Emmanuel namens Joel Giraud bestätigte die Meldung laut dem IT-Nachrichtenportal Trust Nodes. Allerdings betonte er, dass die Regelung „nicht das primäre Ziel des neuen Gesetzes“ sei, da das Gesetz vornehmlich der Privatisierung dienen soll. Folglich sollen nämlich die staatlichen Anteile am Flughafenbetreiber ADP veräußert werden, um Gelder für einen neuen Innovationsfonds flüssig zu machen.

 

Photo by nuno-lopes (Pixabay)

Dragan

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.