Fintech auxmoney bietet künftig Unternehmenskredite an

Der auf Konsumentenkredite spezialisierte Kreditmarktplatz auxmoney erweitert sein Geschäft. Ab sofort können auch Unternehmen Finanzierungen über die Plattform abwickeln.

Die Zielgruppe des neuen Angebots sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Bislang wurden über die Online-Plattform des Fintechs auxmoney ausschließlich Kredite für Privatpersonen und Selbstständige vergeben. Mit Unternehmenskrediten bis zu 750.000 Euro folgt nun der nächste Schritt.

auxmoney verspricht unkomplizierte Antragsstellung

Die Betriebe sollen damit eine schnelle, einfache und unbürokratische Finanzierung erhalten. Die Antragsstellung über die Plattform von auxmoney erfolgt komplett digital. Unmittelbar nach der Kreditanfrage werden dem Unternehmen die möglichen Konditionen zur Kreditvergabe angezeigt.

Gegenüber den Prozessen vieler traditionellen Banken soll die Antragsstellung mit möglichst wenig bürokratischem Aufwand verbunden sein. Für die Bewertung der Kreditanfrage übermitteln Unternehmen lediglich den Jahresabschluss und die BWA in digitaler Form an auxmoney.

Weitere Offenlegungspflichten während des Antragsprozesses sollen in der Regel nicht notwendig sein. Darüber hinaus werden keine Gesellschafterhaftung oder zusätzliche Sicherheiten für den Unternehmenskredit benötigt. auxmoney verspricht zudem, dass der Kredit im Vergleich zu vielen traditionellen Banken im Mittel dreimal so schnell ausgezahlt wird.

Scoring entscheidet über Konditionen

Die Höhe der Unternehmenskredite reicht von 10.000 bis zu 750.000 Euro ab 2,7 Prozent Effektivzins p.a. Dabei wird eine neue Scoring-Methode genutzt, mit der die Bonität von Unternehmen differenziert und individuell bewertet werden könne. Die Laufzeiten liegen zwischen 6 und 60 Monaten. Als kreditvergebende Partnerbank fungiert die solarisBank AG.

Laut dem KfW Mittelstandspanel beklagen viele KMU den hohen zeitlichen Aufwand vom Kreditbedarf bis zur Auszahlung, sowie die hohen Anforderungen an Sicherheiten und Offenlegungspflichten. Kleine und mittlere Unternehmen benötigen in vielen Fällen jedoch schnelle und flexible Finanzierungslösungen, um Waren vorzufinanzieren, Maschinen anzuschaffen oder kurzfristig zu reparieren und eine hohe Nachfrage schnell zu bedienen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Photo by 1820796 (Pixabay)

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.