Kryptoszene.de

Die Besten Krypto Börsen 2020 – Krypto Exchange Vergleich

Bitcoin Kryptowährung

Was ist die beste Bitcoin Börse zum Kauf und Handel von Kryptowährungen? Kryptoszene.de hat die besten Möglichkeiten des Tradings analysiert und stellt sie in einem kompakten Vergleich vor.

Zusätzlich soll auch die Frage geklärt werden, wozu man überhaupt eine derartige Krypto Börse benötigt und welche alternativen Formen des Tradings oder des Kaufes bestehen.

Dabei werden nicht nur die klassischen Krypto Exchanges berücksichtigt, sondern auch andere Tradingformen, die für den Handel mit Online Währungen geeignet sind. Die besten Kryptobörsen im Vergleich!

Der Exchange Vergleich: Die besten Krypto Börsen & die Top Krypto Broker 2020

Selbstverständlich ist die vorgestellte Auswahl an Trading Möglichkeiten nicht abschließend. Für Kryptoszene.de handelt es sich aber um die empfohlenen Anbieter für den eigenen Coin Handel.

Letzten Endes wird der beste Exchange auch von den genauen Trading Vorstellungen eines Händlers abhängig sein. Um also das beste Angebot entdecken zu können, sollten man die Vor- und Nachteile der jeweiligen Anbieter gegenüberstellen.

Schritt für Schritt zum Krypto Exchange – Wie eröffne ich ein Konto bei einer Kryptobörse?

Schritt 1: Auswahl eines Krypto-Brokers oder einer Bitcoin Börse

etoro-logo-transparent

Wer in Kryptowährungen investieren möchte, steht zunächst einmal vor der Qual der Wahl. Welche Bitcoin Börse (bzw. welcher Krypto Broker) darf es denn sein?

Die Auswahl ist immens und im Markt gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede. Anleger sollten ihre Augen offen halten. Schließlich ist die gesamte Branche weltweit noch weitestgehend unreguliert.

Trading-Tools, User Interface, mobile Trading Apps und auch ein guter Kundendienst sorgen für gute Nutzererfahrungen. Hat die gewünschte Börse solche Eigenschaften zu bieten? Auch Handelsgebühren sollten in die persönliche Wahl mit einfließen.

  • Nutzen Sie für die Wahl des Brokers bzw. der Bitcoin Börse unseren Vergleich auf dieser Seite
  • Sie finden hilfreiche Tipps zur Anbieter-Auswahl
  • Der Gebührenvergleich hilft bei der Entscheidungsfindung

Wir entscheiden uns für unseren Testsieger eToro, da dieser die besten Konditionen aufweist. Zudem ist eToro vollständig lizensiert und reguliert.

Schritt 2: Die Anmeldung

Etoro Testsieger

Die Registrierung ist zumeist schnell abgeschlossen. Man findet auf der Startseite einen Link zum Formular, in das man seinen Namen und die E-Mail Adresse einträgt.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Welche genauen Informationen an dieser Stelle abgefragt werden, hängt von dem jeweiligen Krypto Exchange ab. Man wird aber auch noch ein Passwort wählen und dann seine E-Mail Adresse bestätigen müssen.

Bei seriösen Brokern muss nicht nur eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben werden, sondern auch eine Handynummer, um den Account zu verifizieren.

  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

Schritt 3: Die Verifizierung

Bevor man nun in den Handel einsteigt, ist es sinnvoll sich erst mal der Bestätigung der eigenen Daten zu widmen. Die Unternehmen sind dazu angehalten gegen internationale Geldwäsche vorzugehen und somit die Angaben ihrer Kunden zu verifizieren.

Dementsprechend erhält man in seinem Konto beim der jeweiligen Bitcoin Börse die Möglichkeit des Uploads diverser Dokumente (Ausweis Kopie, Rechnungen, etc.). Außerdem wird man Angaben zu seiner finanziellen Situation machen müssen.

Hier erkennt man ganz klare Unterschiede zu unseriösen Anbietern. Insofern schützt eine Verifizierung vor etwaigen Krypto Scams.

  • Ausweiskopie
  • Adressbestätigung
  • Bestätigung der E-Mail Adresse / Telefonnummer
  • Einkommensnachweise

Schritt 4: Einzahlen, um Kryptowährungen kaufen zu können

etoro Einzahlung

Es kommt ganz auf den jeweiligen Bitcoin Broker an, welche Zahlungswege akzeptiert werden. In der Regel dürfte man von seinem Anbieter aber bei der Einzahlung unterstützt werden. Es findet sich meist ein entsprechender Menüpunkt oder Button, der einem zu der Transaktion führt.

Der Markt der Kryptowährungen ist hochriskant. Daher sollte man wirklich nur Gelder anlegen, die man „übrig“ hat. Es kann jederzeit zu einem Totalverlust der Einzahlung kommen

  • Wie viel Geld steht für das Investment zur Verfügung?
  • Müssen Bitcoin Gebühren beim Anbieter bezahlt werden?
  • Gibt es eine Mindesteinzahlungssumme?
  • Mögliche Einzahlungswege, z.B. Paypal, Skrill, Neteller, Kreditkarte, Klarna, Sofortüberweisung, Giropay, Banküberweisung, etc.

Unser Testsieger eToro bietet folgende Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte ✔️
Kryptowährungen kaufen mit PayPal ✔️
Kryptowährungen kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Skrill ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Banküberweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Neteller ✔️
Kryptowährungen kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 5: Kryptowährungen Kaufen und Handeln

Bitcoin Kaufen

Nun ist das Konto bei der Krypto Börse endlich eingerichtet und mit Guthaben ausgestattet. Jetzt geht es an die Wahl der Assets. Wie soll in Kryptowährungen investiert werden? Welche Krypto Coins lohnen sich?

In einigen Fällen gibt es eine Demo Version der Plattform. Es lohnt sich sicherlich zunächst hier aktiv zu werden, um das Angebot kennenlernen zu können. Dann wird man sich aber zwischen verschiedenen Währungspaaren entscheiden müssen.

Mit Suchfelder kann man auch ganz gezielt nach Coins forschen. Letzten Endes wird man dann seine Buy oder Sell Order in Auftrag geben.

  • Echte Kryptowährungen
  • Kryptos als Assets für CFDs mit Long- und Short-Positionen
  • Neuartige Krypto Produkte
  • Bitcoin Aktien

Ihr Kapital ist im Risiko.

Übersicht über alle Bitcoin Exchanges, Krypto Börsen und Broker

Auf der Suche nach einem ganz speziellen Bitcoin Exchange? Hier geht es zu allen Bitcoin Exchange Reviews von Kryptoszene.de.

Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Krypto-Börsen und -Broker. Der Bitcoin Börsen Vergleich und andere Testberichte sind hier zu finden. Unsere speziellen Reviews sollen einen Überblick über die Funktionen und die Seriosität des jeweiligen Exchanges geben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was macht einen guten Bitcoin Broker aus?

Bitcoin Kryptowährung

Bevor wir unseren großen Bitcoin Broker Vergleich starten, sehen wir uns doch erst einmal an, welche Faktoren im Bitcoin Broker Test entscheidend sind.

Zu den Bewertungsfaktoren gehören unter anderem der Kundenservice, die Benutzerfreundlichkeit, das Angebot, die Bezahlmethoden und die Sicherheit.

1. Der Kundenservice

Etoro Support

Egal, wie benutzerfreundlich, übersichtlich und informativ eine Plattform aufgebaut ist, früher oder später wird jeder Trader eine nicht im Alleingang zu klärende Frage haben. Und da macht sich ein zuverlässiger und fachkundiger Kundenservice besonders gut.

Bei unserem Bitcoin Broker Test hat uns interessiert, wie lang die Reaktionszeit der Kundenbetreuung ist und auf welchem Wege die Kunden den Kontakt aufnehmen können. Bei unserem Testsieger eToro können die Kunden auf verschiedenste Weise Kontakt zu Kundenberatern aufnehmen.

Sehr beliebt sind der Live Chat, E-Mail und Hotline. Aber zunehmend interessant wird es auch, dass sich einige Plattformen auf Facebook und WhatsApp präsentieren, um dort für die Nutzer effektiv erreichbar zu sein.

Ferner sollte die Kundenberatung kompetent und freundlich ausfallen, damit hier ein echter Mehrwert für die Kunden entsteht.

Ihr Kapital ist im Risiko.

2. Die Benutzerfreundlichkeit

eToro Dashboard

Zur Benutzerfreundlichkeit gehört, dass die Plattform informativ, aber gleichzeitig übersichtlich gestaltet ist. Die Kunden müssen die Möglichkeit haben mit wenigen Klicks zu den geforderten Informationen zu kommen, ohne von unnötiger Werbung aufgehalten zu werden.

Des Weiteren sollten ein ausführlicher FAQ Bereich und Hintergrundinformationen genauso zur Grundausstattung gehören, wie ein ansprechendes Design. Ein nicht zu unterschätzendes Extra sind Informationen zu den Kryptowährungen, zum Krypto-Markt und den unterschiedlichen Trading-Strategien.

Manche Anbieter gehen noch einen Schritt weiter und bieten sogar Trading Akademien mit Videos, E-Books und mehr an. Den Krypto Brokern geht es schließlich darum eine möglichst vielversprechende Handelsumgebung anzubieten, weswegen das Angebot meist auch auf mehreren Sprachen verfügbar ist.

Ferner sollte die Trading Plattform nicht nur in der Desktopversion verfügbar sein. Schließlich ist das Trading längst im „to go“-Bereich angekommen. Eine Applikation für mobile Endgeräte sollte also genauso zum Standard gehören wie die Desktopversion. Optimal ist natürlich, wenn das Gesamtangebot in der App in vollem Umfang nutzbar ist.

eToro erfüllt hier alle Bedingungen tadellos, deshalb empfehlen wir unseren Testsieger Broker.

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Das Angebot

Etoro Wallet

Beim Angebot gehen die Meinungen auseinander: Der eine Trader bevorzugt die großen Kryptowährungen, der nächste Händler hat es auf die weniger beachteten digitalen Währungen abgesehen. Eine empfehlenswerte Plattform sollte entsprechend ein breites Angebot an verschiedensten Coins haben.

Die meisten Plattformen sind auch keine reinen Bitcoin- oder Krypto-Oasen, sondern Multi-Asset-Plattformen. Also können neugierige Trader hier zumeist auch auf andere Assets wie Rohstoffe, Indizes, Forex und mehr zugreifen. eToro deckt hier mit 16 Kryptowährungen ein breites Sortiment ab.

Ihr Kapital ist im Risiko.

4. Die Bezahlmethoden

Mittlerweile gibt es Bezahlmethoden wie Sand am Meer. Aber nicht jeder Krypto-Liebhaber setzt hier aufs selbe finanzielle Pferd, weswegen die meisten Kandidaten unseres Bitcoin Broker Tests hier gut ausgerüstet für etwaige Vorlieben sind.

Neben Kreditkartenzahlung und Sofortüberweisung, finden wir hier auch Ein- und Auszahlungen per Wire Transfer, PayPal, Neteller und Skrill.

Je nach Zahlungsanbieter dauern die Ein- und Auszahlungen wenige Minuten oder einige Werktage. Ferner sind die Kosten auch abhängig von Methode und Anbieter – hier also Augen auf beim Bitcoin-Kauf!

Unser Testsieger eToro bietet folgende Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte ✔️
Kryptowährungen kaufen mit PayPal ✔️
Kryptowährungen kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Skrill ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Banküberweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Neteller ✔️
Kryptowährungen kaufen mit UnionPay ✔️

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Die Sicherheit

Etoro Lizenz

Günstiges Trading auf einer schönen Plattform reicht uns bei unserem Krypto und Bitcoin Broker Test nicht. Auch die Sicherheit wird bei uns großgeschrieben. Bei seriösen Plattformen ist kein Handel ohne Identitätsnachweis möglich. Also müssen die Händler eine Verifizierung über sich ergehen lassen.

Zudem ist das wöchentliche Handelsvolumen meist begrenzt. Beim Trading kommt meist noch der Einsatz der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) hinzu, um das Konto doppelt zu schützen. Das mag zwar kompliziert anmuten, doch so macht man es Hackern eben auch doppelt schwer an die geliebten Coins heranzukommen.

eToro scheint hier mit den besten Sicherheitsvorkehrungen, als vollkommen lizensierter und regulierter Anbieter.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Die besten Bitcoin Börsen: Was ist ein Krypto Exchange genau?

Etoro Testsieger

Eine Bitcoin Börse ist nichts anderes als ein Handelsplatz für digitale Währungen. Am einfachsten ist es wohl, wenn man die Prozesse mit einer ganz herkömmlichen Börse vergleicht, beispielsweise der Deutschen Börse.

Hier werden Unternehmensanteile gehandelt. Im Fall der Online Währungen sind die Assets eben auf Kryptowährungen fokussiert. Im Aktienhandel ist es Ziel, verschiedene Werte möglichst günstig einzukaufen, um dann von Kurssteigerungen (und auch Dividenden) profitieren zu können.

Nicht anders läuft es auch bei Kryptowährungen ab. Der Preis wird durch den Markt entschieden, der Krypto Börse stellt die Liquidität sicher, führt also Käufer und Verkäufer zusammen. Findet man für einen bestimmten Preis einen Verkäufer, dann kann man selbst einkaufen.

Ist man aber an einem Verkauf interessiert, dann benötigt man einen Handelspartner, der gewillt ist zu dem gebotenen Preis zu verkaufen. Da dies nicht einfach so direkt zwischen den Parteien geschieht, benötigt man einen Bitcoin Broker oder eben eine Handelsplattform.

Ein Markt wird dann als besonders liquide bezeichnet, wenn man für seine Orders keinen großen Zeitraum veranschlagen muss, da damit gerechnet werden kann, dass zu jeder Zeit in hohem Umfang gekauft und verkauft wird.

Ist dies nicht der Fall, dann ändert sich der Kurs nur schleppend und es kann sein, dass persönliche Orders nur sehr mühselig abgeschlossen werden können. Insofern ist die Größe eines Exchanges nicht zu vernachlässigen, da  auf größeren Kryptobörsen potentiell mehr Trader aktiv sein dürften.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen im Vergleich zu Aktien und Forex Werten

Bitcoin vs Aktien

Der Vergleich mit dem Aktienmarkt bringt einem also die Grundlagen des Handels auf einer Trading Plattform näher. Der Vergleich mit dem liquidesten Finanzmarkt der Erde, dem Devisenhandel, liegt durchaus nahe.

Wer bereits mit dem Forex Handel seine Erfahrungen machen konnte, der wird beim Krypto Börsen Vergleich nämlich auf ein sehr bekanntes Bild stoßen. Auch hier dreht sich schließlich alles um Währungspaare. Es ist ein klares Qualitätsmerkmal, wenn ein Anbieter über möglichst viele solcher Paare verfügt.

Viele Plattform beschränken sich beispielsweise auf Kryptowährungen. In anderen Fällen wird man aber auch mit realen, sogenannten Fiat Währungen zu tun bekommen können.

Schon jetzt kann man sich die Funktionen der besten Krypto Börsen zu Nutze machen. Ein derartiges Trading muss im Übrigen längst nicht nur aus reiner Lust an schnellen Gewinnen durch das Trading auf den Exchanges erfolgen.

Außerdem bieten die Anbieter für viele die einzige wirkliche Möglichkeit, um zu den entsprechenden Kryptowährungen zu gelangen, um sie dann in ihr Krypto Wallet zu transferieren. Dies mag vor allem dann sinnvoll erscheinen, wenn sich der Händler einen echten Nutzen aus dem Besitz der Coins verspricht.

Kryptowährungen auf Krypto Börsen Kaufen oder Traden?

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass Exchanges sich aus genau zwei unterschiedlichen Anwendungsformen lohnen. Zum einen bekommt man hier eine sehr simple Möglichkeit des Tradings, bei dem man dank der Währungspaare sowohl von fallenden als auch von steigenden Kursen profitieren kann.

Auf der anderen Seite ist es oftmals die einzige Möglichkeit für interessierte Anleger, die Kryptowährungen in das eigene Wallet zu holen. Es dürften sich also einige Gründe finden lassen, die für eine Anmeldung bei einer guten Börse sprechen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Der Unterschied zwischen Krypto Brokern (Börsen) und Krypto Exchanges

CRYPTOCURRENCIES-GOING UP

Auch wenn die Begriffe Broker und Exchange meist synonym verwendet werden, gibt es doch einen entscheidenden Unterschied zwischen den beiden. Damit es nicht zu Verwirrung kommt, sehen wir uns die Differenz zwischen einem Bitcoin Broker und einer Bitcoin Exchange einmal genauer an.

Was ist eine Exchange?

Mittlerweile sind die Übergänge zwischen Bitcoin Brokern und Bitcoin Exchanges fließend. Bei einer Krypto Exchange handelt es sich um eine Plattform, auf der die Kunden digitale Münzen, Token und meist noch einige weitere digitale Assets kaufen und handeln können.

Dabei sind sie nicht darauf angewiesen, dass eine weitere Person genau diese Assets zum Kauf anbietet, denn der Kauf und Verkauf läuft direkt über die Krypto Börse. Diese möchte für ihren Service natürlich einen Ausgleich in Form von Gebühren sehen.

Dafür ist das Angebot an unterschiedlichsten Trading-Optionen, Assets und Features meist einladend groß.

Hier können sich die Händler meist zwischen vielen verschiedenen Währungspaaren entscheiden, die nicht nur den Krypto-Bereich umfassen. Denn meist warten hier auch Fiat-Krypto-Währungspaare auf die Händler, was das Trading natürlich um einiges interessanter macht.

Eine Krypto Börse gleicht die anfallenden Trades über ein internationales Netz in Echtzeit aus. Meist sind die Preise für diese Transaktionen übersichtlich aufgelistet und gleichem dem aktuellen Kurspreis.

Was ist nun ein Krypto Broker?

CONSENSUS-MODULAR PROTOCOL

Ein Broker handelt die Gelder über Händlernetz. Also im weitesten Sinne ein Over-the-Counter (OTC) Markt für Fans der Kryptoährungen. Hier gilt es zwischen individuellen und plattformbasierten Angeboten zu unterscheiden, die aber beide das gleiche Ziel haben: Käufer und Verkäufer zusammenbringen.

Oftmals klappt die Transaktion zwischen den Käufern und Verkäufern dann besonders schnell, wenn die Liquidität dieser Plattform hoch ist. Das bedeutet, dass sich hier nicht nur viele Trader mit unterschiedlichen Interessen tummeln, sondern auch die ein oder andere hohe Summe über den Ladentisch geht.

Praktisch ist, dass man hier die Coins auch recht günstig erstehen kann. Beispielsweise dann, wenn ein Verkäufer seine Kryptowährungen aus persönlichen Gründen besonders günstig loswerden möchte. Hier sind – wenn man schnell ist – auch ein paar Schnäppchen unter den Angeboten.

Dafür ist hier nie garantiert, dass es tatsächlich die Kryptowährungen in dem Umfang gibt, den man sich als Trader vielleicht wünscht.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie steht es um die Krypto CFD Broker?

Bitcoin Börsen scam

Klar, auch diesen Bereich möchten wir euch nicht vorenthalten. Aber zunächst einmal: Was genau versteckt sich nochmal hinter diesen drei unscheinbaren Buchstaben? CFD bedeutet Contracts for Difference oder Differenzkontrakte.

Hier geht es also um ein risikoreiches Investment, bei dem man mit der Hebelwirkung und geringem Kapitaleinsatz haushoch gewinnen oder kellertief verlieren kann.

Mit den erhöhten Chancen holen sich die Trader mit den CFDs auch erhöhte Risiken, weswegen der CFD Handel eigentlich nur etwas für fortgeschrittene Händler ist.

Allerdings ist eine geeignete CFD Trading Strategie längst nicht alles. Denn auch ein seriöser Krypto CFD Broker trägt seinen Teil zum Erfolg bei. Der Testsieger unseres Bitcoin Broker Vergleichs eToro bietet größtenteils nicht nur den „normalen“ Handel mit den Kryptowährungen an, sondern eben auch CFDs.

Dabei wetten die Anleger auf den möglichen Kursverlauf einer bestimmten digitalen Währung. Der Hebel vervielfacht den Einsatz, sodass in kürzester Zeit hohe Gewinne (und hohe Verluste…) möglich sind.

Ein seriöser Krypto CFD Broker bietet eben nicht nur das Trading an sich an, sondern auch Service drum herum. Deswegen gibt es bei unseren Krypto CFD Broker Favoriten ausreichen Informationen zu dieser komplexen Trading-Sparte.

In Verbindung mit Realtime-Kursen und aktuellen Meldungen aus dem Finanzbereich sollte man also für dieses Abenteuer bestens gewappnet sein.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Krypto Börsen Vergleich: Welche Kosten und Gebühren fallen an?

Etoro Gebühren

In einem Vergleich der digitalen Börsen darf man nicht vergessen, auch auf Gebühren zu achten. In der Praxis wird es tatsächlich einen finanziellen Unterschied machen, wenn man sich für einen bestimmten Anbieter entscheidet. Die Gebührenmodelle der Exchanges sind ganz unterschiedlich aufgebaut.

Handelsgebühren

Anbieter etoro coinbase Plus500 Libertex
Kaufgebühren 1,9% 1,49% 3,08%* 0,41%*
Verkaufsgebühren 1,9% 1,49% 3,08%* 0,41%*
Gebühren Total 3,8% 2,98% 6,16% 0,82%*

Grundlegend ist auf Gebühren beim normalen Trading zu achten. Hier wird man mit einer sogenannten Trading Fee konfrontiert werden. In den meisten Fällen sind solche Zahlungen gestaffelt und hängen vom jeweiligen Transaktionsvolumen ab. Je mehr Einheiten man also handelt, desto geringer wird der prozentuale Anteil der Gebühren.

Die besten Bitcoin Börsen bewegen sich im Normalfall bezüglich der Kosten zwischen 1 und 2.5 Prozent. Ein solches Kostenmodell dürfte man ja auch von dem ein oder anderen Aktienbroker kennen, der sich ebenfalls am Handelsvolumen und am Wert orientiert.

Einzahlungs- & Auszahlungsgebühr

Anbieter etoro coinbase Plus500 Libertex
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos kostenlos
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9% kostenlos
Gebühren Total 5 USD 3,99% + 0,15 USD 1,9% kostenlos

Die Trading Fees sind aber nur ein Teil von möglichen auftretende Kosten. Auch bei Ein- oder Auszahlungen sollte man die Augen offen halten. Dass man bei Krypto Transaktionen mit der Netzwerk Gebühr leben muss, mag verständlich sein.

In einigen Fällen wird man sich aber auch darauf einstellen müssen, dass eine Extragebühr erhoben wird. Dies ist nicht nur bei den klassischen Bitcoin Exchanges der Fall, sondern auch bei Dienstleistern wie Coinbase. Eine Kreditkarten Einzahlung wird hier beispielsweise mit einer Gebühr von 3,9 % belastet und selbst eine normale Überweisung kostet 1,45 Prozent.

Tatsächlich findet sich aber auch der ein oder andere Anbieter, der diverse Trades oder Auszahlungen komplett gebührenfrei anbietet. Dies ist aus Händlersicht dann natürlich besonders attraktiv.

Verwaltungskosten

Anbieter etoro coinbase Plus500 Libertex
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%* kostenlos

Die sogenannte Inaktivitäts Gebühr wird dann ausgelöst, wenn man längere Zeit keinerlei Trades oder sonstige Aktivitäten auf der Plattform abgeschlossen hat.

Im Deutschen könnte man sie auch als Verwaltungsgebühr bezeichnen. Kommt eine solche Fee zum Tragen, dann sollte man aber in der Regel in aller Transparenz über derartige Kosten informiert werden.

Kryptobörsen Gebühren Vergleich

Nehmen wir folgendes Beispiel an, um die Gebühren beim Kauf von z.B. Bitcoin zu vergleichen:

  • Wir kaufen Bitcoin für 1.000€
  • Wir behalten unser Bitcoin 30 Tage lang und verkaufen es dann wieder
  • Wir nehmen an, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert.

So stellen sich folgende Gebühren bei eToro, Coinbase, Libertex und Plus500 zusammen:

Anbieter etoro coinbase Plus500 Libertex
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 1,9% 1,49% 3,08%* 0,41%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%* kostenlos
Verkaufsgebühren 1,9% 1,49% 3,08%* 0,41%
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9% kostenlos
Gebühren Total 42,20€ 68,24€ 92,32€ 8,20€

Ihr Kapital ist im Risiko.

Die besten Bitcoin Börsen: Welche Zahlungsmethoden gibt es?

etoro einzahlungsmethode

Wie erfolgt die Einzahlung bei den besten Bitcoin und Krypto Börsen 2020? Selbstverständlich kommt es ganz auf die gewählten Exchanges an, jedoch ähneln sich die Anbieter mit Bezug auf ihre Zahlungsmodalitäten. Nutzt man ein rein kryptisches Netzwerk, dann wird man hierzu auch nur mit Kryptowährungen Zugang erhalten.

Im Einzahlungsfenster sollte man die möglichen der Online Währungen angezeigt bekommen, die für den Handel über die Plattform geeignet sind. Die Transaktion muss man dann aber selbst in die Wege leiten. Hierfür gibt es die sogenannten Krypto Adressen.

Die Einzahlung wird aus dem persönlichen Krypto Wallet gestartet. Hier wird man die Funktion des Versendens von den Coins vorfinden. Die nötigen Daten zur Transaktion wird man auf der Einzahlungsseite der Börse angezeigt bekommen.

Einige Exchanges werden einem ein schlichtes Copy Paste Verfahren ermöglichen, welches die korrekte Eingabe aller Zahlenfolgen verspricht. Wie lange die jeweilige Einzahlung dann dauert, hängt ganz vom ausgewählten Netzwerk ab.

Es dürfte ja ohnehin bekannt sein, dass sich die Geschwindigkeiten der Systeme stark unterscheiden können. In den meisten Fällen sollte man auch von seinem persönlichen Exchange eine genaue Anleitung zu dem nötigen Prozess erhalten.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Einzahlungen mit FIAT Währungen

BITCOIN CASH

Für nicht wenige Händler dürfte es eine echte Hürde darstellen, wenn man auf einem Krypto Exchange lediglich Kryptowährungen zur Einzahlung verwenden kann. Schließlich muss man hierfür zunächst einmal über entsprechende Coins verfügen.

Daher haben mittlerweile ein paar wenige Anbieter, darunter  auch eToro auf dieses Problem reagiert und eine Verbindung zu realen Währungen hergestellt. So wird man auf der ein oder anderen Börse Einzahlungen auch mittels FIAT Währungen durchführen können.

In erster Linie wird man dementsprechend Dollar akzeptiert bekommen, aber es finden sich auch Beispiele für Euro, britische Pfund oder japanische Yen vor. Auf welche Art und Weise dann eingezahlt werden kann, hängt ohnehin wieder von der gewählten Plattform ab.

Möchte man diverse Krypto Währungen mit Kreditkarte kaufen, dann muss man schon intensiver auf die Suche gehen. Gerade bei Bitcoin Exchanges wird vor allem auch auf die herkömmliche Überweisung vertraut. Digitale Geldbörsen wie beispielsweise PayPal wird man aber wohl eher nicht vorfinden.

Der beliebte Zahlungsdienstleister hat sich bewusst aus den Transaktionen für Kryptowährungen zurückgezogen. Dies hängt mit dem hauseigenen Käuferschutz zusammen, der für User des Dienstes eigentlich eine gewisse Sicherheit bedeutet. Kryptowährungen erlauben jedoch anonymisierte Zahlungen.

Genau dies passt eben nicht zum Geschäftsmodell von PayPal. Das Unternehmen kann nämlich dann nicht nachweisen, ob versprochene Zahlungen auch wirklich ausgeführt wurden. Einen Käuferschutz wird man so also kaum gewährleisten können. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, um Bitcoin mit Paypal kaufen zu können.

Bei unserem Testsiseger eToro ist die Einzahlung mit Paypal übrigens möglich, was den Broker ebenfalls zu unserem favorisierten Anbieter für den Handel von Kryptowährungen macht.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Die besten Krypto Börsen und Bitcoin Exchanges – Fazit

Selbst Die besten Bitcoin Börsen 2020 können sich in allerlei Hinsicht unterscheiden. Unser Testsieger eToro sticht trotz großer Konkurrenz aus der Masse hervor.

Dies liegt auch an der einfachen Handhabung, unkomplizierten Zahlungsmethoden und daran, dass man kein Wallet benötigt. Der Artikel offenbart im umfassenden Krypto Broker Vergleich also die besten Krypto Börsen und Exchanges 2020.

Bei allen Angeboten tut man gut daran, sich mit den genauen Vor- und Nachteilen zu befassen. So kann man in kurzer Zeit den richtigen Bitcoin Exchange finden. Wer ein etwas höheres Risiko nicht scheut und grundlegend an neuartigen Handelsmöglichkeiten interessiert ist, für den könnten auch Bitcoin Robots eine Möglichkeit des Investment darstellen.

Die nicht ganz unumstrittenen Angebote versprechen Trading mithilfe von Algorithmen. Zu den größten Anbietern zählen Bitcoin Code, Bitcoin Revolution und Cryptosoft. Allerdings sei vor hohen Einzahlungen gewarnt. Mehr als ein Experiment sind solche Anbieter nicht.

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

FAQs

💱 Was ist ein Bitcoin Exchange?

Hierbei handelt es sich um einen Handelsplatz für Kryptowährungen

👤 Welche Bitcoin Börse ist die richtige für mich?

Das hängt nicht zuletzt von der eigenen Handelspersönlichkeit ab. Mit unserem Testsieger sollte man aber immer gut beraten sein

🏎 Eignet sich der Bitcoin nur für ein kurzzeitiges Investment?

Nein. Wenn man der Überzeugung ist, dass man an Bitcoin und Co in der Zukunft nicht mehr vorbei kommen kann, dann lohnen sich auch langfristige Investitionen.

🔝 Immer mehr Bitcoin Börsen drängen auf den Markt. Werden die etablierten Exchanges an Bedeutung verlieren?

Davon sollte man nicht ausgehen. Die großen Bitcoin Exchanges gewinnen ebenfalls immer mehr Kunden, da das Interesse am Bitcoin weiter zunimmt.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

17 Kommentare

  1. Vielen Dank für den ausführlichen Artikel! Ich habe auch ganz gute Erfahrungen mit eToro und mit Coinbase gemacht. Coinbase nutze ich eigentlich nur um Alt-Coins zu kaufen und zu verkaufen, mit eToro trade ich sehr gerne, andere Services habe ich bisher nicht getestet. Kraken soll ja auch ganz gut sein.
  2. Coinbase ist auch nicht schlecht. Ich handele alles nur noch über Coinbase. Sehr praktisch ist natürlich auch, dass es für Coinbase eine App gibt, mit der man auch direkt Einblick auf alle seine Coins hat.
  3. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich von der Liste nur Plus500 kenne. Die andere sollen ja auch gut sein. Ich denke aber, dass ich erst einmal bei Plus500 bleiben werde. Ich will mir aber demnächst auch echte Coins über Coinbase kaufen.
  4. Für Trade die an europäischen Digitalwährungen interessiert sind ist KRAKEN mit Sicherheit die erste Wahl. Das einzige und bedeutendste Manko sind die geringe Anzahl an verfügbaren Währungen. Aber das liegt wohl eher am Angebot wie an der PLatform
  5. Ab 30.04 kommt DGTX mit ihrer eigenen Börse raus. Diese Exchange kann echt der Hammer werden und mit dem DGTX Token werden sehr viele Leute zukünftig viel Geld verdienen!
  6. Binance soll doch auch bald eine FIAT-Exchange in Singapur errichten, oder leig ich da falsch? Dann wäre die Plattform auch super für Kryptowährungen
  7. Schön, dass so viele Webseiten positiv eingestuft werden, war bei Kraken und eToro angemeldet und fand beide seriös. eToro war aber um einiges besser
    • ich bin auch überrascht, wie gut etoro ist. hab davor über Kraken gehandelt, aber im vergleich zu etoro kann die Webseite nichts.
  8. Hallo, eTorro hört sich ganz gut an, die Auszahlungsgebühr klingt aber schon sehr happig. Wenn ich zB Bitcoins verkaufe möchte ich doch das Geld wenigstens zum Teil wieder auf meinem Verrechnungs-Konto haben, bis wieder Gelegenheit ist, einzusteigen. Werden dann jedesmal wieder 25$ fällig oder habe ich da was falsch verstanden?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld