ERC 20 Tokens auf dem Ledger Nano S speichern

Viele Coins und Tokens wie Tron, EOS und OMG basieren auf der Ethereum Technologie und sind sogenannte ERC 20 Tokens. Diese lassen sich auch auf dem Ledger Nano S speichern, auch wenn es dafür keine separate App gibt. Wie das genau funktioniert zeige ich euch hier. 

Eine einfach Art Tokens auszugeben ist über den ERC 20 Standard. Dabei handelt es sich um Tokens und Coins die genaugenommen Smart Contracts auf der Ethereum Plattform sind. Der größte ERC 20 Token ist zur Zeit EOS, die Kryptowährung ist derzeit auf Platz 9 der größten Kryptowährungen weltweit, gefolgt von Tron (TRX) auf Platz 16. Weitere ERC 20 Tokens sind VeChain (VEN), ICOn (ICX), UCASH, OmiseGO (OMG), Populous (PPT), Binance Coin (BNB), Status (SNT), Maker (MKR), Revain (R), RChain (RHOC), Aeternity (AE), Augur (REP), Walton (WTC), 0x (ZRX), KuCoin Shares (KCS) und viele weitere. Eine komplette Liste aller ERC 20 Tokens findet ihr hier.

Alle ERC 20 Tokens lassen sich problemlos auf dem Hardware Wallet Ledger Nano S speichern, auch wenn diese nicht separat auf der Webseite aufgeführt sind. Wie das genau funktioniert zeige ich euch im Video am Ende dieses Beitrags. Ein paar Sachen sind dabei aber wichtig zu verstehen. Um die Tokens auf dem Ledger Nano S zu speichern müsst ihr euren Ledger mit der Seite MyEtherWallet.com verbinden. Der Code der Seite ist Open Source, das heißt jeder kann ihn einsehen wodurch sichergestellt wird, dass es sich sich dabei um keinen Scam handelt. Darüber hinaus werden eure Private Keys, auch wenn ihr den Ledger Nano S mit MyEtherWallet.com verbunden habt, niemals zu MyEtherWallet.com übertragen. Es werden lediglich die Transaktionen auf dem Ledger signiert und dann die Transaktionsinformationen zu MyEtherWallet.com übertragen. Der ganze Vorgang ist also recht sicher.

Eure Guthaben der einzelnen Coins (z.B. Tron) auf dem Ledger Nano S könnt ihr euch dann auf MyEtherWallet.com anschauen. Diese werden euch bisher leider nicht in der Ethereum App vom Ledger Nano S angezeigt. Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass ihr auch ein bisschen Ethereum auf eurem Ledger Nano S braucht, wenn ihr die Guthaben wieder vom Hardware Wallet runter transferieren wollt. Denn die Transaktionsgebühren (Gas) werden in Ether bezahlt, auch wenn ihr nur TRX oder OMG transferiert.

Wie die einzelnen Schritte jetzt genau funktionieren seht ihr in dem Video:


Wer noch kein Ledger Nano S hat kann dieses hier bestellen.

Please follow and like us:

4 Kommentare

  1. Warum muss man MyEtherWallet.com zum Importieren der EOS Token verwenden, anstatt sie direkt auf die Ethereum Ledger Wallet zu senden?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*