Envion: Coin-Halter erhalten Schadensersatz

Das geschädigte Schweizer Krypto Mining Startup Envion AG kann jetzt Schadensersatz an die Token-Inhaber zahlen. Die Gründer des sich in der Liquidation befindliche Unternehmen haben nach einem Urteil des Berliner Kammergerichts entschieden: Das Geld soll aus der unabhängig geführten Gesellschaft, dem Liquidation Upgrade Program (LUP), kommen.

Erst einstweilige Verfügung, jetzt Rückzahlung der Kundengelder

Das Berliner Gericht hatte zur Klärung des Falls zunächst eine einstweilige Verfügung gegen den ehemaligen CEO der Envion AG; Matthias Woestmann, und die hinter ihm stehenden Aktionäre ausgesprochen. Woestmann und der Berliner Rechtsanwalt Thomas van Aubel hatten sich auf illegale Weise einen Großteil des Startups zu eigen gemacht. In einer Pressemitteilung heißt es dazu: „Die Richter des Kammergerichts verurteilten zudem die von Woestmann vertretene Quadrat Capital GmbH und die von Thomas van Aubel vertretene Sycamore GmbH zur Zahlung der Anwaltskosten der Gründer. Die Sycamore GmbH steht unter der Leitung des Berliner Rechtsanwalts Thomas van Aubel und seiner Frau Jutta Freifrau von Falkenhausen. Sie hatten zuvor schon etliche Gerichtsverfahren gegen die Trado GmbH des Envion Gründerteams verloren.“

Woestmann hatte mehrfach vergeblich versucht das Unternehmen zu verkaufen. Dies konnten die Gründer durch eine gerichtliche Verfügung allerdings verhindern.

Werbung

Die Investoren des Initial Coin Offering (ICO) erhalten ihre Anlage zurück

Bei dem Initial Coin Offering von Envion kamen rund 100 Millionen US-Dollar von 30.000 Anlegern zusammen. Die Investoren können nun aufatmen. Denn qualifizierte Token-Besitzer des Startups können dem Liquidation Upgrade Program kostenfrei beitreten. Durch das Vorgehen Woestmanns musste das Startup seinen Dienst einstellen. Zu Renditen ist es für die Anleger also nicht gekommen. Die Gelder stammen aus der Liquidation der Envion AG und dem Erlös verschiedener Schadenersatzklagen. Auf diese Weise werden wohl mehrere Millionen US-Dollar zusammenkommen.

In der Krypto Welt kommt es immer wieder zu Scam wie Bitcoin Era, Bitcoin Code oder auch Bitcoin Revolution. Investieren Sie nur in regulierte Anbieter!

 

Photo by geralt (Pixabay)
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.