Cosmos mit Kurssprung: Mit 35 Prozent Wachstum in die Top 20

Anleger von Cosmos (ATOM) können sich derzeit über eine fabelhafte Entwicklung des Altcoins freuen. In den vergangenen sieben Handelstagen ist der Kurs von ATOM um rund 35 Prozent geklettert. Allein in den zurückliegenden 24 Stunden ging es um mehr als 15 Prozent nach oben.

Der enorme Anstieg katapultiert Cosmos zurück unter die 20 wertvollsten Kryptowährungen der Welt. Der Altcoin verdrängt damit keinen geringeren als IOTA aus dem illustren Kreis. Cosmos ist nicht nur vorbeigezogen, sondern hat bereits ein Polster von 40 Millionen Dollar auf IOTA aufgebaut.

100 Millionen Dollar Wachstum an einem Tag

Allein an diesem Handelstag ist die Kapitaldecke von Cosmos um mehr als 100 Millionen Dollar angewachsen und beziffert sich nun auf mehr als 700 Millionen Dollar. Der Rückstand auf Ethereum Classic auf Platz 19 beläuft sich auf circa 38 Millionen Dollar.

Derzeit notiert der Kurs von Cosmos bei 2,89 US-Dollar. Vor nur 5 Tagen lag der Kurs indes noch bei rund 1,9 Dollar. Man muss bei dem derzeitigen Trend nach oben allerdings berücksichtigen, dass der Altcoin eine Schwächephase hinter sich hat, die nun überwunden zu sein scheint. So bewegte sich der Kurs vor einem Monat noch auf einem Niveau von rund 3,6 Dollar und legte danach eine Talfahrt hin bis unter die Zwei-Dollar-Marke hin.

Insgesamt präsentiert sich der Kurs von Cosmos noch sehr volatil seit der Markeinführung im Februar dieses Jahres. So sind einige Wellenbewegungen im Jahreschart zu erkennen. Kurz nach Start kletterte der ATOM-Kurs bereits auf mehr als sechs Dollar im März. Dann ging es wieder hinab auf drei Dollar, ehe in einem weiteren Anstieg sogar die Sieben-Dollar-Marke überschritten wurde. Demgegenüber ist das derzeitige Niveau noch relativ niedrig.

Anleger von Kryptowährungen sollten die Kursentwicklung deshalb genau im Blick behalten, um die nächste Kursexplosion nicht zu verpassen. Der Altcoin verspricht gute Rendite-Chancen, wenn sich der Trend fortsetzt.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

___________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von trendingtopics

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.