Coca Cola Aktie: Die Coke trinkt man jetzt auf der Blockchain

Das Tracking von Lebensmitteln auf einer Blockchain-Lösung ist mittlerweile echte Realität. Kein Wunder also, dass sich auch der Getränkeriese Coca Cola dahingehend orientiert. Auch hier sollen Kunden und Händler bald die Möglichkeit haben die Produkte von Anfang bis Ende der Lieferkette nachzuverfolgen.

Blockchain-Cola ohne Unsicherheiten

Zur Optimierung der Rückverfolgung nutzt das Unternehmen nun die Technologie des deutschen Softwareherstellers SAP. Dabei geht es um rund 70 Abfüller, die mit der großen Marke Coca Cola zusammenarbeiten. Unter der Leitung des Technologieunternehmens The Coce One North America soll nun die Coca Cola Blockchain ins Leben gerufen werden. Dies soll nicht nur die Effizienz bei der Produktion erhöhen, sondern eben auch den Beteiligten den Zugriff auf die transparent abgespeicherten Produktionsschritte gewähren.

In einem Artikel von Business Insider vom 4. November kommt Adrej Semenov, Senior Manager bei Coke One North America, zu Wort: „Es gibt eine Vielzahl von ineffizienten Transaktionen, die unternehmens- und branchenübergreifend sind. Sie laufen über Vermittler und sind sehr langsam. Wir waren der Meinung, dass wir dies verbessern und etwas Geld sparen könnten.“

Werbung

Coca Cola macht den Anfang

Bisher haben sich große Unternehmen nicht wirklich an die Implementierung der Blockchain-Lösung für das Tracking ihrer Lebensmittel herangewagt. Das ändert sich jetzt. Coca Cola widmet sich mit dem Projekt der zukunftssicheren Ausrichtung des Konzerns. Dies könnte ein Anreiz für andere Unternehmen sein. Für die Coca Cola Aktie könnte der Schritt in Richtung Digitalisierung Aufwind bedeuten. Wer davon profitieren möchte, der könnte sich Coca Cola Aktien in sein Portfolio holen.

Photo by Couleur (Pixabay)
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.