Blockchain-Ökostrom in Baden-Württemberg

Strom aus der Blockchain? Dies soll schon bald in Baden-Württemberg zur Realität werden.  Das White Label wird durch den Anbieter Stromdao in einem speziellen Krypto Tarif verfügbar sein.

Blockchain-basierter Öko-Strom – die Lösung unserer Umweltprobleme?

Kunden der Stadtwerke der Gemeinde Eberbach sollen durch die Blockchain regionalen Ökostrom erhalten. Stromdao bietet hierfür einen speziellen Grünstromindex-Tarif.  Auf der Startup Homepage heißt es: „Der neue Stromtarif ist ein White Label Produkt der STROMDAO GmbH, einem Heidelberger Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Ökostrom und vor allem regionalen Ökostrom ins deutsche Stromnetz zu bringen. Basis des neuen Stromtarifs ist der GrünstromIndex, der postleitzahlengenau die regionale Ökostromproduktion anzeigt. Verbraucherinnen und Verbraucher können so selbst entscheiden, wann sie Strom kaufen.“

Durch die Implementierung der Blockchain-Technologie können die Stadtwerke in Eberbach sehr genau nachvollziehen, wie viel Ökostrom ins Netz fließt. Der CEO von Stromdao, Thorsten Zörner, erklärt: „Der GrünstromIndex sieht in Hamburg anders aus als in München, je nachdem wie viel Ökostrom ins Netz gespeist wird.“

Werbung

Die Blockchain fürs Klima

Der Blockchain-Ökostrom soll das Netz entlasten und neue Potenziale im Bereich der erneuerbaren Energien eröffnen. Zukünftig könnte der Tarif auch mit einem Stromspeicher-Verbraucher kombiniert werden. Auf diese Weise könnte bei einem hohen Angebot von Ökostrom Energie gespeichert und bei einem niedrigen Angebot der Bedarf aus dem Speicher gedeckt werden.

Das passt gut zu Eberbach, denn die Gemeinde scheint im Konzept Ökostrom aufzugehen. Auf der Homepage der Stadtwerke Eberbach ist zu lesen: „Über 160 Photovoltaikanlagen sorgen im Netzgebiet der Stadtwerke Eberbach für Sonnenstrom, der für 800 Haushalte ausreichen würde. Aus Seckach, Mudau und Buchen kommt Strom aus Windkraft über die Übertragungsnetze auch bis nach Eberbach. Etwas Wasserkraft und Biomasse runden das Bild der Erneuerbaren Energiequellen und somit des verfügbaren Grünstroms in Eberbach ab.“

Wird die kleine Gemeinde zum Vorbild für ganz Deutschland? Ohnehin würde sich der grüne Blockchain-Strom auch beim Bitcoin Mining gut machen!

Photo by Free-Photos (Pixabay)

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden.

Alex Kons

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.