Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange mit Early Access

Die Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange aus dem arabischen Königreich Bahrain bietet ersten Usern frühen Zugang zur Plattform. Die erste IPO-Börse basiert auf der Ethereum Blockchain. Diese Bitcoin-Börse ist speziell für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

Weltweites Interesse an SprinkleXchange bekundet

Das Interesse am Listing scheint in den verschiedenen Branchen groß zu sein. Besonders angesprochen werden Unternehmen aus der Biotechnologie, der Forstwirtschaft und der Immobilienbranche. Ein weltweiter Kundenstamm und das generelle Interesse an der Technologie sind natürliche Voraussetzungen für die Teilnahme.

SprinkleXchange bezeichnet sich selbst als „die erste grenzenlose Börse der Welt“. Ziel ist laut SprinkleXchange die nationalen Grenzen und Anlageklassen zu überwinden und zu kombinieren. User können hier „die nächste Generation des Kapitalmarkts“ nutzen und Trading 24/7 durchführen. Für die Nutzer bedeutet das ein breites Repertoire verschiedenster Unternehmen. Außerdem soll man wohl auch Kryptowährungen kaufen können . Das Unternehmen selbst beschreibt das Angebot folgendermaßen: „Wir bieten blitzschnelle APIs, sofortige Abwicklung, Zahlung für den Bestellfluss und frühzeitigen Zugriff auf alle Angebote.“

Werbung

Große Pläne für das Unternehmen

Auf seiner Homepage beschreibt der Konzern das Preis-Leistungs-Verhältnis so: „Bei SprinkleXchange kaufen Sie immer zum niedrigsten auf dem Markt verfügbaren Preis und verkaufen zum höchsten. Durch Smart Order Routing wird jeder Trade, den Sie auf SprinkleXchange platzieren, automatisch zum besten Preis ausgeführt.“ Auf SprinkleXchange sollen große Unternehmen einen einfachen Zugang zum Fundraising haben. Durch einen großen Pool weltweit ansässiger Investoren können verschiedenste Parteien zusammengebracht werden. So sollen alle Beteiligten von der Nutzung der Blockchain Börse profitieren.

In den nächsten zwölf Monaten möchte SprinkleXchange rund 35 Unternehmen listen, in den nächsten vier Jahren sogar 1000 Unternehmen. Das Ziel ähnelt den Zielen der Schweizer SIX Börse. Es geht also nicht zuletzt auch um einen Run um Kunden und somit Krypto Investments.

 

 

Photo by geralt (Pixabay)

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden.

Alex Kons

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.