Bitcoin überrascht Skeptiker: Kurs steigt wieder deutlich über 8.000 Dollar

Nachdem der Bitcoin-Kurs am 7. Oktober bis auf 7.827 Dollar abgesackt war, wurde in der medialen Berichterstattung schon die ein oder andere Stimme laut, die einen neuen Krypto-Winter kommen sieht. Doch Anleger von Bitcoin können erstmal aufatmen. Die Talfahrt ist zunächst beendet und der Bitcoin-Kurs ist wieder deutlich über die Marke von 8.000 Dollar geklettert.

Klares Minus im letzen Monat

Zwischenzeitlich stieg der BTC-Kurs am gestrigen Tag sogar bereits auf mehr als 8.700 Dollar. Doch dieses Niveau konnte nicht ganz gehalten werden. Derzeit hat sich Bitcoin bei einer Marke von circa 8.350 Dollar eingependelt. Damit steht unter dem Strich für die zurückliegenden sieben Handelstage ein Zugewinn von mehr als zwei Prozent. Genau vor einer Woche lag der Bitcoin-Kurs noch knapp unter 8.200 Dollar.

In der 30-Tage-Analyse steht trotz des Trendwechsels jedoch immer noch ein deutliches Minus zu Buche. Von etwas mehr als 10.000 Dollar ist der BTC-Kurs bis dato um mehr als 16 Prozent gefallen. Viel besser sieht es indes in der längerfristigen Betrachtung aus. Die Halbjahresanalyse weist etwa einen Kursanstieg von knapp 65 Prozent aus. So notierte Bitcoin Mitte April noch bei gut 5.000 Dollar. In der Folgezeit begann der Höhenflug auf bis knapp 13.000 Dollar Ende Juni.

Werbung

Starkes Jahr 2019

Besonders freuen dürfen sich Anleger, die bereits zum Jahresstart in Bitcoin investiert haben. Gegenüber dem 1. Januar 2019 ist der Wert der markführenden Kryptowährung um phänomenale 125 Prozent gestiegen. Damit zählt Bitcoin zweifellos zu den besten Investments 2019.

Trotz des Kursrückgangs in den vergangenen Wochen ist Bitcoin immer noch 150 Milliarden Dollar wert. Gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung von 226 Milliarden Dollar am Kryptomarkt dominiert BTC immer noch mit einem Marktanteil von 67 Prozent. Ethereum als erster Verfolger kommt mit einem Marktwert von 20 Milliarden Dollar lediglich auf neun Prozent Marktanteil. Ripple liegt mit 5 Prozent auf Platz 3.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

______________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von zcopley

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.