Kryptoszene.de

Bitcoin Kurs Prognose: BTC/USD mit 17 Prozent Anstieg – Halving-Vorbote?

Es scheint aufwärts zu gehen mit der marktführenden Kryptowährung. Anleger von Bitcoin durften sich über einen deutlichen Kurszuwachs in den zurückliegenden sieben Handelstagen freuen. Der BTC/USD-Kurs stieg binnen einer Woche um mehr als 17 Prozent. Derzeit notiert Bitcoin damit bei knapp 6.300 Dollar. Vor einer Woche hatte sich Bitcoin noch zeitweise unter der Marke von 5.000 Dollar bewegt.

Die wichtigsten Fakten zur BTC/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von BTC/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der zurückliegenden Woche lag bei 6.821,65 Dollar am 20. März um 11:21 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte BTC/USD am 16. März um 22:24 MEZ bei 4.928,35 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 5.875 Dollar.

Damit notiert Bitcoin aktuell deutlich über dem mittleren Wert der Woche und verzeichnet auch in den zurückliegenden 24 Stunden eine Aufwärtsbewegung von rund 4,6 Prozent. Die Marktkapitalisierung liegt wieder deutlich über der Marke von 100 Milliarden Dollar, die im Zuge des Kurseinbruchs vor zwei Wochen unterschritten wurde. Derzeit beziffert sich der Wert auf 115 Milliarden Dollar. Gemessen an seinem Wert ist Bitcoin damit weiter die unangefochtene Nummer eins im Krypto-Ranking. Ethereum auf Platz zwei ist gut 14,5 Milliarden Dollar wert.

Werbung

Dennoch ist das aktuelle Kursniveau noch weit von den schon erreichten Höchstständen im Jahr 2020 entfernt. Mitte Februar lag Bitcoin schon über der Marke von 10.000 Dollar. Demgegenüber ist der Kurs um etwa 40 Prozent eingebrochen. Auch im Vergleich zum Ausgangswert am 1. Januar des Jahres steht ein Minus von mehr als 10 Prozent für die Anleger von Bitcoin zu Buche.

Doch das ist nur eine Momentaufnahme. Vielleicht steht der Kurs mit den jüngsten Zuwächsen am Beginn einer Trendwende. Immerhin rückt das Bitcoin-Halving immer näher. In genau 50 Tagen ist es bereits soweit. Dann wird die Belohnung für Miner im üblichen Vierjahresrhythmus halbiert. Anhänger bullischer Prognosen gehen davon aus, dass der Kurs aufgrund einer Verknappung des Angebots nach den üblichen Marktprinzipien deutlich steigen wird.

In der Vergangenheit gab es ganz unterschiedliche Prognosen, wo der Bitcoin-Kurs zum Zeitpunkt des Halvings stehen wird. Manch einer sah den BTC/USD-Kurs in Richtung des Allzeithochs bei 20.000 Dollar steigen, andere sogar noch weitaus höher. Doch diese Prognosen wurden alle vor dem Ausbruch der Coronavirus-Krise getroffen und dürften in Anbetracht des derzeitigen Kursniveaus schwierig zu erreichen sein. Ob Bitcoin in den nächsten 50 Tagen überhaupt steigt und wo der Preis dann liegen wird, lässt sich kaum voraussagen. Mit zu vielen Unsicherheiten ist der Finanzmarkt derzeit behaftet. Es gibt auch Skeptiker, die bis zum Halving sogar mit einer weiteren Preisreduktion beim Bitcoin rechnen.

Aktuelle News zu Bitcoin

In die Riege der bullischen Prognosen reiht sich auch die Einschätzung von Raoul Pal, ehemaliger Leiter des Aktienderivatgeschäfts von Goldman Sachs ein. Er geht davon aus, dass der BTC/USD-Kurs wieder Richtung 20.000 Dollar steigt. Allerdings nicht explosionsartig bis zum Halving, sondern in den nächsten 18 Monaten. In Anbetracht der aktuellen Situation, wären das für Anleger erfreuliche Nachrichten, falls es so kommt. Auch wenn mancher Anleger sicher auf noch höhere Kurse hofft.

Anleger sollten wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von zcopley

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/skilling-news/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.