Kryptoszene.de

Bitcoin Kurs Prognose: BTC/USD droht erneuter Absturz unter $9.000

Die marktführende Kryptowährung Bitcoin musste am heutigen Handelstag wieder eine deutliche Kurskorrektur erfahren. Nachdem es BTC/USD während seines Aufwärtstrends der vergangenen Tage nicht gelungen ist, oberhalb von 9.700 Dollar zu steigen, stürzte der Kurs heute zwischenzeitlich auf rund 9.100 Dollar ab. Inzwischen hat sich der Altcoin-Kurs im Bereich von 9.200 Dollar stabilisiert.

Werbung

Unter dem Strich steht damit für die vergangenen 24 Stunden ein Minus von knapp 2 Prozent. In der Gesamtbetrachtung der letzten sieben Handelstage ist BTC/USD um rund 2,7 Prozent gefallen.

Die wichtigsten Fakten zur BTC/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von BTC/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der zurückliegenden Woche lag bei 9.690,61 Dollar am 22. Juni um 23:48 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte BTC/USD am 25. Juni um 05:19 MEZ bei 9.119,70 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 9405,15 Dollar.

Damit bewegt sich der BTC/USD-Kurs aktuell klar unterhalb des Wochendurchschnitts. Die Marktkapitalisierung ist in den zurückliegenden 24 Stunden um rund 3,15 Milliarden Dollar gesunken. Insgesamt bringt es der Bitcoin nun auf einen Wert von etwa 169,6 Milliarden Dollar. Bitcoin bleibt damit unangefochten die Nummer eins der Kryptowährungen. Der Marktanteil am Gesamtmarkt von BTC liegt bei 64 Prozent. Ethereum als erster Verfolger kommt hingegen nur auf 10 Prozent.

BTC/USD kommt nicht über 10.000 Dollar

Dennoch bleibt der erhoffte Bull Run des Bitcoin also weiter aus. Im Korridor zwischen 9.000 und 10.000 Dollar bewegt sich der Marktführer bereits seit knapp zwei Monaten auf und ab. Bisher ist es nicht gelungen, den entscheidenden technischen Widerstand bei rund 10.500 Dollar zu durchbrechen, der eine starke Kursdynamik auslösen könnte. Anleger von Bitcoin müssen also weiter geduldig sein und darauf hoffen, dass gleichzeitig die Unterstützung im Korridor von 8.500 bis 9.000 Dollar trotz des aktuellen Abwärtstrends weiter stabil bleibt.

Noch immer datiert das Jahreshoch damit auf den 12. Februar 2020 als BTC/USD auf rund 10.329 Dollar geklettert war. In der 365-Tage-Analyse hat weiter die Marke von knapp 13.000 Dollar vor genau einem Jahr als Bestwert Bestand. Dennoch können Anleger immer noch einen steilen Aufwärtstrend seit dem Jahrestiefpunkt im März verbuchen. Von 5.030 Dollar ist der Kurs bis dato um 83,7 Prozent geklettert.

Mehr Bitcoin-Wale, Integration bei PayPal?

Derzeit gibt es sowohl Nachrichten, die für einen Bitcoin-Schub als auch für einen -Absturz sprechen könnten. Positiv wiegen die Gerüchte über eine baldige Integration von Bitcoin beim weltweiten Zahlungsdienstleister PayPal. Auf einen Schlag könnte Bitcoin seine Vebreitung erheblich erweitern. Zudem gibt es einen aktuellen Bericht von Glassnode, nachdem die Zahl der Investoren mit einem großen BTC-Bestand zuletzt deutlich gestiegen ist. Die Zahl nähere sich den Höchstständen aus 2017 als Bitcoin auf sein Allzeithoch von rund 20.000 Dollar kletterte. Solche Investoren, die so genannten Wale, können durch ihre Transaktionen Kursveränderungen auslösen.

Andererseits geht aus Daten des Krypto-Dienstes Skew hervor, dass am morgigen Freitag 114.700 Optionen im Wert von etwa einer Milliarde US-Dollar auslaufen. Dieses Ereignis könnte ebenfalls Bewegung in den Markt bringen und den BTC/USD-Kurs womöglich nach unten drücken.

Anleger sollten in jedem Fall wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von QuoteInspector.com

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.