Kryptoszene.de
Werbung

Auto Aktien: Verkehrsminister Scheuer warnt vor Wirtschaftsangriff und Übernahmen deutscher Konzerne

Verkehrsminister Scheuer warnt davor, dass ausländische Investoren versuchen könnten, sich während der Corona-Pandemie Mehrheiten zu sichern. Dies äußerte er gegenüber der “Süddeutschen Zeitung“. Die Börsenkurse zahlreicher DAX-Unternehmen erlitten zuletzt starke Einbußen. Diese Schwächung könnten sich internationale Investoren zunutze machen, so Scheuer.

Wir haben nicht nur einen viralen Angriff. Wir könnten auch einen Wirtschaftsangriff danach erleben“, wie der Bundesverkehrsminister betont. Ferner gebe es ein “weltweites Interesse an erfolgreichen deutschen Unternehmen auch in der Mobilität und der Infrastruktur“. Demnach könnten insbesondere Automobil Aktien bzw. Anteile ein Ziel sein.

Automobil Aktien: Daimler, Volkswagen, BMW & Co. unter Beschuss

Ein Blick auf die Kursentwicklung deutscher Auto Aktien verdeutlicht das Ausmaß der Schwächung der Konzerne. Die Einbußen im Monats-Rückblick:

Unterdessen äußert Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er bereits im Gespräch mit anderen Ministern und Ministerien sei. Der Tenor: die Bundesregierung werde für die Abwehr der Pläne von außen sorgen. Es gehe darum, die deutsche Wirtschaftskraft nach der Krise zu sichern.

Hierfür sind unterschiedliche Maßnahmen geplant. Am Montag soll ein umfassendes Maßnahmenpaket durch das Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden. So plant die Bundesregierung einen Rettungsfonds, der auch die Staatsbeteiligung an Großunternehmen ermöglichen soll.

Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier fürchtet Ausverkauf – Auto Aktien in Gefahr?

Peter Altmaier stellte ebenfalls vorübergehende und zeitlich begrenzte Staatshilfen in Aussicht. Beteiligungen sowie Übernahmen seien denkbar.

Ab Montag stoppt die Produktion in weiten Teilen der Automobilindustrie. Dies könnte einerseits eine erhebliche Belastung für die großen deutschen Autohersteller werden. Andererseits sind auch die mittelständischen Zulieferer zunehmend unter Druck.

Indes betont auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder die reale Gefahr ausländischer Übernahmen: “Wenn am Ende dieser Krise steht, dass nahezu die gesamte bayerische und deutsche Wirtschaft in ausländischer Hand ist […] dann ist das nicht nur eine medizinische Krise“, wie es in dem Bericht der “Süddeutschen Zeitung” heißt. Noch jedenfalls, so scheint es, könnten politische Maßnahmen dies verhindern.

 

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • CySEC Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/skilling-news/Create your account
    Hide Reviews
    • Aktienhandel ohne Provision
    • CySEC Lizenz
    • Paypal vorhanden
    5/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-aktiennewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. Kontakt: [email protected]

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Bildquelle: Photo von BMVI.de