Kryptoszene.de

5 Aktien, denen die Corona-Pandemie nichts anhaben kann – sicher durch die Krise

Angst vor den Auswirkungen der Corona-Krise, sinkende Aktienkurse, und eine wachsende Sorge vor einer ansteigenden Inflation: Wer jetzt in Aktien investieren möchte, sollte mehr denn je selektieren. Welche Konzerne besonders krisensicher zu sein scheinen, und womöglich sogar von der aktuellen Entwicklung profitieren, erfahren Sie in diesem Beitrag: 5 Kaufchancen, um das Aktiendepot gegen das Coronavirus zu impfen. 

Werbung

1. Kaufchance: Gilead Sciences Aktien

Gilead Sciences gehört zu den führenden Unternehmen im Kampf gegen SARS-CoV-2. Erst unlängst teilte der Konzern mit, dass zwei Studien im Spätstadium eingeleitet seien, um das antivirale Medikament Remdesivir als Heilmittel für die Pandemie zu evaluieren. Ferner sei es möglich, dass die Daten bereits im Sommer zur Verfügung stehen. Dies könnte womöglich sogar in eine der schnellsten Zulassungen der modernen Medizingeschichte münden. Wer in Gilead Sciences Aktien investieren möchte, hat die realistische Chance darauf, sein Kapital zu vervielfachen, so die Medikamente Wirkung zeigen.

2. Kaufchance: Activision Blizzard Aktien

Gaming ist das Gebot der Stunde. Sogar die Weltgesundheitsorganisation rief die Bürger dazu auf, mehr Zeit in den eigenen Wänden zu verbringen, und diese mit Spielen zu verbringen. Wie Kryptoszene.de unlängst berichtete, erhöhte sich der Gaming-Konsum in Deutschland seit der Corona-Krise um bis zu 53 Prozent. Großer Profiteur: Activision Blizzard. Während andere Aktien ins straucheln geraten, legten die Activision Blizzard Aktien im Monatsrückblick sogar um 10,9 Prozent zu.

Doch nicht nur das Momentum scheint für den US-Konzern zu sprechen. Insbesondere die breite Positionierung könnte für Aktionäre noch zum Vorteil gereichen. Neben klassischen PC- und Videospielen erschließt sich Activision Blizzard zunehmend den mobilen Gaming-Markt, welcher ein hohes Wachstumspotential aufweist.

3. Kaufchance: Deutsche Post Aktien

Nicht zuletzt weil sich der Preis der Deutsche Post Aktien stark verringerte, scheint ein Investment zum gegenwärtigen Zeitpunkt überaus attraktiv. Die Zunahme der Online-Bestellungen könnte dem Konzern ebenfalls in die Karten spielen. Unlängst teilte  auch die Privatbank „M.M. Warburg“ mit, dass die Aktie attraktiv sei. Dies liege zum einen daran, dass große Teile des operativen Ergebnisses (EBIT) des Logistik-Konzerns mehr oder weniger unabhängig vom makroökonomischen Umfeld seien. Zum anderen spreche auch die Dividendenrendite für die Deutsche Post Aktien.

4. Kaufchance: Zalando Aktien

Zwar verringerte sich auch der Preis der Zalando Aktien im Zuge der Corona-Krise erheblich. Zwischenzeitlich büßte das Wertpapier rund 38 Prozent ein. Und doch: langfristig könnten die Auswirkungen den Konzern beflügeln. Immer mehr Menschen kaufen online – was auf der Hand liegt, da es derzeit kaum andere Möglichkeiten gibt. Dies könnte den Rückgang der Verkaufsflächen im stationären Einzelhandel beschleunigen, auch über die akute Phase der Pandemie hinaus. Wer in Zalando Aktien investieren möchte, scheint auf ein Unternehmen zu setzen, welches von der aktuellen Entwicklung profitiert – zeitgleich winken vergleichsweise günstige Einstiegskurse.

5. Kaufchance: Royal Gold Aktien

Euro-Bonds, staatliche Rettungsschirme und weitreichende Hilfspakete der Regierungen und Zentralbanken: was zunächst ein Segen zu sein scheint, könnte sich in der Retrospektive als Katastrophe herausstellen. Wenngleich die Chancen groß scheinen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt und wir nicht vor einer Hyperinflation stehen, gilt auch hier: Vorsicht ist besser, als Nachsicht. Angesichts der Geldschwemme spricht vieles dafür, einen Teil des Kapitals in limitierte Assets zu investieren.

Royal Gold ist an etwa 40 aktiven Minen beteiligt. Das Bergbauunternehmen erhöhte zudem seit 2001 jedes Jahr die Dividendenauszahlungen. Anleger die in Royal Gold Aktien investieren, können von der Goldentwicklung profitieren, ohne sich selbst um die Verwahrung des Edelmetalls kümmern zu müssen.

Photo by geralt (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Aktien ohne Kommission
  • CySEC Lizenz
  • Paypal vorhanden
5/5

Visit Site
Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-aktiennewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex-aktien/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.