Tezos Mainnet geht heute live

Am heutigen Tag wird das Tezos Mainnet live gehen. Die Plattform verlässt damit die Beta Phase und wird hoffentlich damit auch die Probleme der letzten Monate hinter sich lassen.

Bei Tezos handelt es sich um eine Smart Contract Plattform, die recht ähnlich zu Ethereum ist und die den Anspruch hat sich selbst zu regulieren. Bekannt wurde Tezos vor allem dadurch, dass sie im Juli 2017 eine ICO (Initial Coin Offering) durchgeführt haben und dabei knapp 230 Millionen US Dollar eingesammelt haben. Dies war zum damaligen Zeitpunkt die größte ICO aller Zeit. Mittlerweile gab es auch größere ICOs wie etwa die von Telegram.

Da Tezos die Plattform komplett neu entwickelt hat dauerte die Entwicklung auch ziemlich lange. Erst am 30. Juni 2018 konnte die Beta Plattform von Tezos live gehen. Da Tezos aber bei der ICO schon ERC-20 Token (auf Ethereum basierend) ausgegeben hat, konnte die Kryptowährung auch schon davor gehandelt werden. Die Token werden nun gegen Tezos Token, die auf der eigenen Plattform aufbauen, getauscht. Allerdings hat Tezos dabei im Vorfeld viele Anleger verärgert als bekannt wurde, dass Anleger durch einen KYC (Know-Your-Customer) Prozess müssen um die Tokens zu tauschen.

Werbung

Der Test mit der Beta Plattform von Tezos verlief sehr positiv nur einmal gab es Probleme mit dem Beta Netzwerk und für knapp 1 Stunde konnten keine Transaktionen bestätigt werden. Heute endet dann die Beta Phase und das Mainnet geht offiziell live.

Nach der ICO ist Tezos besonders dadurch aufgefallen, dass es Streit gab zwischen den Gründern und Johann Gevers, der von den Gründern eingesetzt wurde die Tezos Foundation zu führen. Mittlerweile wurde Johann Geyers durch Ryan Jesperson ersetzt, der jetzt die Tezos Foundation führt.

Trotz der Probleme bei Tezos in der Vergangenheit ist die Marktkapitalisierung des XTZ Tokens, wie Tezos die eigene Kryptowährung nennt, aktuell bei knapp unter 1 Milliarde US Dollar. Wer also an der ICO teilgenommen hat konnte sein eingesetztes Kapital mittlerweile mehr als verdreifachen (zumindest in USD gerechnet).

Tezos Kursentwicklung

Tezos Diagramm
Chart vonCryptoCompare

Tezos Token (XTZ) werden aktuell bei HitBTC gehandelt. Auf größeren Exchanges wie Binance oder Bitfinex ist Tezos (XTZ) noch nicht zu finden.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptoszene Admin

3 Kommentare

  1. “Wer also an der ICO teilgenommen hat konnte sein eingesetztes Kapital mittlerweile mehr als verdreifachen (zumindest in USD gerechnet).” Ein Verkauf vom BTC Ende 2018, statt dem Tezos ICO im Sommer 2017, hätte doch finanziell, sowie quantitativ (XTZ) mehr gebracht – oder sehe ich das falsch?
    • Naja letztendlich stand Tezos im Dezember zwischenzeitlich auch schon einmal bei 11 US Dollar: Es hätte also sogar noch mehr gebracht hättest du Tezos bei der ICO mit Bitcoin gekauft und dann zum hoch verkauft. Wie auch immer da wir das alles nicht gemacht haben (ich zumindest nicht) bleibt das alles Spekulation :)
      • ja das habe ich mir natürlich auch überlegt… aber die 10 USD waren doch nur IOU von HitBTC, also keine “echten” sowie seit gestern über Bitfinex. Auf jedenfall bin ich vorhin auch stolzer Besitzer von XTZ (1.45 USD) geworden :-D

1 Trackback / Pingback

  1. Tezos Handel auf Bitfinex freigeschaltet – Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.