Schweiz: Immobilie wurde erstmals über Blockchain-Transaktion gekauft

Schweiz: Immobilie wurde erstmals über Blockchain-Transaktion gekauft
5 (100%) 1 vote

Wie die Schweizer Immobilien-Transaktionsplattform Blockimmo am 1. März in einer Pressemitteilung bekanntgab, ist es bald möglich, Anteile einer Immobilie über die Blockchain zu kaufen.

Vergangenen Freitag wurde das System erstmals für eine Blockchain-Transaktion genutzt, bei der laut Blockimmo “rund drei Millionen Franken oder 20 Prozent des Liegenschaftswertes tokenisiert und anschließend in einem Club-Deal an vier Investoren verkauft” wurden.

Dieser Test-Verkauf wurde in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Elea Labs und Swiss Crypto Tokes durchgeführt. Dabei stellte Blockimmo die Plattform für Immobilieninvestments und Elea Labs die kompletten und validierten Daten der Liegenschaft bereit, die sich in der Grabenstraße 3 in der Stadt Baar im Kanton Zug befindet. Das Gebäude beherbergt 18 Wohneinheiten sowie das Restaurant “Hello World“.

Realisiert wurden die insgesamt vier Einzeltransaktionen über die Ethereum (ETH)-Blockchain, die auf der Webseite von Blockimmo einsehbar sind. Als Zahlungstoken wurde der von Swiss Crypto Tokens entwickelte “CryptoFranc” verwendet, der als Stablecoin 1:1 an den Schweizer Franken (CHF) gekoppelt ist.

Nach diesem erfolgreichen ersten Schritt will Blockimmo eine weitere Immobilie tokenisieren und über einen öffentlichen Crowdsale verkaufen. Zudem sollen alle Immobilientokens des Unternehmens im zweiten Quartal dieses Jahres an einer regulierten Börse gelistet werden. Dadurch sollen Immobilien-Investmens genauso leicht werden wie der Kauf von Kryptowährungen.

Photo by xresch (Pixabay)

Please follow and like us:

Über Dragan

> 308 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.