Japan: Die Mizuho Financial Group will digitale Währung für bargeldlose Zahlungen einführen

Mizuho-Logo

Das japanische Finanzdienstleistungsunternehmen Mizuho Financial Group plant, im März eine digitale Währung einzuführen, die für Überweisungen und Zahlungen verwendet werden soll. Dies berichtete die englischsprachige Tageszeitung Nikkei Asian Reviews am 26. Dezember.

Werbung

Dem Artikel zufolge sollen die Gebühren, die die Einzelhandelsgeschäfte für die Annahme der digitalen Währung bezahlen müssen, wesentlich niedriger sein als die von Kreditkartenzahlungen. Die Hin- und Rücküberweisung von Geldern zwischen der Kryptowallet und dem Bankkonto ist ebenso kostenlos wie das Versenden von Geldern an andere Benutzer.

Laut Nikkei brachte die Bank „rund 60 Regionalbanken an Bord“ mit, um bargeldlose Zahlungen zu fördern. Außerdem können Regionalbanken den Dienst unter einem gemeinsamen Namen anbieten, der ist allerdings noch nicht festgelegt.

Die Kryptowährung ist das Ergebnis der Entwicklung von J-Coin, die Mizuho im September 2017 angekündigt hat, und wird eine Stablecoin sein, die zu einem Preis von 1 Yen pro Token festgelegt wird, schreibt Nikkei. Zudem wird das Token durch eine dedizierten Smartphone-App verwaltet, bei der die Zahlungen über QR-Codes erfolgen.

Die Mizuho Financial Group ist eine öffentliche Bankholding-Gesellschaft, die unter anderem Dienstleistungen im Finanzsektor anbietet. Im Jahr 2017 konnte das Unternehmen einen Umsatz von 1,45 Billionen Yen erzielte, was einem Wert von über 13 Milliarden US-Dollar entspricht.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × 2 =

Was du als nächstes lesen solltest

BabySpaceFloki Coin neue Kryptowährung steigt in 24 Stunden mehr als 60% – geht die Rallye weiter?
Krypto 4 Stunden Ago

BabySpaceFloki Coin: neue Kryptowähru...

Eine neue Kryptowährung beschert ihren Anlegern seit Tagen immense Gewinne: BabySpaceFloki (BSF). Schräger Name, starkes Potenzial?Welche Kryptowährung...

Bitcoin investieren 5 gründe
Analyse, Bitcoin, Krypto 18 Stunden Ago

Trotz fallender Kurse: 5 Gründe, warum es sich auch ...

Die Achterbahnfahrt des Bitcoin hält weiter...

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 1 Tag Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannten Altcoins ver...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit...

Ethereum, Krypto 1 Tag Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 3 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...