Kryptowährungen News 2019: Das sind die wichtigsten Nachrichten

Die Welt der Kryptowährungen ist im Wandel. Damit Investoren und Trader stets bestens informiert sind, liefert Kryptoszene.de täglich News rund um Kryptowährungen und die Kursentwicklung der verschiedenen Coins. Weil es aufgrund der Fülle an Informationen teilweise nicht ganz einfach ist, einen Überblick zu behalten, werden in diesem Feature die wichtigsten Krypto Nachrichten übersichtlich zusammengefasst. Eines ist jedoch auch klar: Aufgrund der Vielzahl an Kryptowährungen und der Masse an Nachrichten, ist eine gewisse Selektion unausweichlich. Folglich erheben wir logischerweise gar nicht den Anspruch, in diesem Beitrag alles abzudecken. Unser Hauptaugenmerk liegt auf Krypto Nachrichten, die unserer Meinung nach das Potential haben, den Wert und Preis einiger Kryptowährungen nachhaltig in die Höhe schießen zu lassen.

Bei der Kryptowährungen Analyse und der Auswahl an Nachrichten haben wir uns für folgende Selektion entschieden: Der Fokus liegt auf Nachrichten der nach Marktkapitalisierung 5 größten Kryptowährungen. Darüber hinaus erfolgt ein allgemein gehaltener Ausblick bzw. eine Analyse von Statements und Nachrichten, die die Kryptowelt betreffen, ohne dass eine spezifische Kryptowährung benannt wird.

Weshalb die Verfolgung der Krypto Nachrichten bei einem Kryptowährungen Investment so wichtig ist

Natürlich scheint der Gedanke naheliegend: Wer hart verdientes Geld investiert, hat ein großes Interesse daran, stets gut informiert zu sein. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass dies für Krypto Trader besonders wichtig ist. Wer Aktien kaufen möchte, der sollte sicherlich auch am Ball bleiben und sich von Zeit zu Zeit mit den Unternehmen befassen, dessen Wertpapiere erworben wurden. Allerdings gibt es dort viele traditionsreiche Unternehmen mit einer langen Erfolgsgeschichte. Bei diesen gilt es als unwahrscheinlicher, dass binnen kürzester Zeit ein fundamentaler Wandel vollzogen wird. Nicht so bei Kryptowährungen. Dieser noch junge Markt erfindet sich zwar nicht täglich komplett neu, aber doch vollzieht sich der Wandel in großen Schritten.

Wer eine Antwort auf folgende Fragen bekommen möchte, ist gut damit beraten, konsequent aktuelle Krypto News zu lesen: In welche Kryptowährung 2019 investieren? Wie ist es um die Kryptowährung Zukunft bestellt? Welche Kryptowährung hat Potential, und welche Kryptowährungen werden überleben?

Diese allgemeinen Kryptowährungen News sollten Trader auf dem Radar haben!

Bei einem guten Überblick über die wichtigsten Kryptowährungen Nachrichten 2019 dürfen die jüngsten Entwicklungen im April natürlich nicht fehlen. Nach einer langen Phase, in der sich die Kursentwicklung von Bitcoin & Co. in einem Winterschlaf befunden hat,  ist endlich wieder Bewegung in die Krypto Charts eingekehrt. Anfang dieses Monates konnte der Wert zahlreicher Kryptowährungen enorm zulegen.

Kryptowährungen Kursentwicklung: Zugewinn im 14-Tages-Rückblick

Chart Entwicklung Top 1-5 nach Marktkapitalisierung

Bitcoin Kursentwicklung: + 23 Prozent

Ethereum Kursentwicklung: + 14 Prozent

Ripple Kursentwicklung: + 4,2 Prozent

EOS Kursentwicklung: + 27 Prozent

Bitcoin Cash Kursentwicklung: + 65,2 Prozent

Chart Entwicklung Top 6-10 nach Marktkapitalisierung

Litecoin Kursentwicklung: + 27,4 Prozent

Binance Coin Kursentwicklung: + 11,5 Prozent

Cardano Kursentwicklung: + 15,3 Prozent

Stellar Kursentwicklung: + 6,1 Prozent

Tether Kursentwicklung: + 0,3 Prozent

IWF-Chefin Lagarde: „Kryptowährungen könnten das System erschüttern“

Gegenüber CNBC betonte die Chefin des Internationalen Währungsfonds, dass der Krypto-Space kontrolliert werden sollte. Andernfalls könne die Stabilität kaum erhalten bleiben. Zahlreiche Unternehmen zögen es zunehmend in Erwägung, eigene Coins zu entwickeln. Dies könne, folgt man ihrer Auffassung, nicht unreguliert vonstattengehen.

Krypto News: Facebook mit eigener Kryptowährung?

Aktuell scheint Facebook auf der Suche nach Kapitalgebern für das hauseigene Kryptowährungsunterfangen zu sein. Bis zu einer Milliarde US-Dollar sollen hierfür eingesammelt werden. Als Sicherheit für diese Kryptowährung sollen zudem auch Fremdwährungen wie Euro oder Schweizer Franken genutzt werden.

Kryptowährungen Chart Performance beeinflusst durch mögliche Assange Auslieferung?

assange photo
Bildquelle: Photo von New Media Days

Nach fast 7-jährigem Asyl in der ecuadorianischen Botschaft in London wurde der Wikileaks-Gründer Julian Assange nun festgenommen. Ihm drohe die Auslieferung in die Vereinigten Staaten von Amerika. Assange hat sich in der Vergangenheit bereits häufig positiv über zahlreiche Kryptowährungen geäußert. Zudem akzeptierte die Plattform Wikileaks, als eine der ersten Organisationen, Spenden via Bitcoin. Da Wikileaks sich früh für ein Bitcoin Investment entschieden hat, sei die Performance von 50.000 Prozent überaus zuträglich für Wikileaks gewesen.

Wer in Zukunft nicht nur von satten Gewinnen anderer Bitcoin Trader lesen, sondern auch selbst davon profitieren möchte, dem empfehlen wir einen Bitcoin Kaufen Guide zu lesen.

Der Bitcoin Kurs ist kurz nach der Verhaftung wieder unter die 5000 US-Dollar Marke gerutscht. Zahlreiche Beobachter vermuten, dass ein direkter Zusammenhang bestehen könnte. Ob dies jedoch tatsächlich zutrifft, steht in den Sternen. Manche gehen davon aus, dass es sich hierbei vielmehr um eine Spekulation denn um eine Krypto News handelt.

Verbietet China Kryptowährungen?

safe photoIn den letzten Tagen konnte man beinahe den Eindruck gewinnen, dass die chinesische Regierung die höchste moralische Instanz sei. Weil Kryptowährungen Ressourcen verschwenden würden, unsicher und zudem schlecht für die Umwelt seien, droht in China ein Verbot. Ist ein Bitcoin, Ethereum oder Ripple Investment in Zukunft unmöglich? Fest steht, dass zumindest an Plänen gearbeitet wird, die der chinesischen Krypto-Industrie das Handwerk legen sollen. Am Markt wird diese Krypto News allerdings bisher nicht sonderlich kritisch gesehen. Erstens gilt es als ziemlich sicher, dass die Mining-Anlagen in andere Länder verfrachtet werden. Zweitens könnten die vorrübergehenden Mining-Einbußen sogar dazu führen, dass der Bitcoin Preis und der Preis anderer Kryptowährungen sogar ansteigt.

Elon Musk ist der Meinung, dass Papiergeld durch Kryptowährungen ersetzt werde

Der Unternehmer Elon Musk äußerte erst kürzlich wieder in einem Interview, dass er nicht an die Zukunft des Papiergeldes glaube. Dessen Zeit neige sich dem Ende. Kryptowährungen seien schlichtweg besser geeignet, um weltweit Zahlungen zu tätigen.

Bitcoin Nachrichten sorgen für gute Stimmung

Revolutioniert Bitcoin die Immobilienbranche? In Casuarina, Australien, kam es zu der weltweit ersten Live-Immobilienauktion. Bezahlt wurde in Bitcoin. Der Preis der angebotenen Villa belief sich letztlich auf 457 Bitcoins, was derzeit etwa 2.046.217 Euro entspricht. Dies gilt als ein wichtiger Schritt, da der Bitcoin Wert womöglich beträchtlich ansteigt, wenn die Währung mehr und mehr im Alltag genutzt werden kann.

Schon gewusst? 

Hört sich der Preis von 45.016.900,0000 Euro für zwei Pizzen nach viel Geld für Sie an? Der erste Kauf mit der Kryptowährung Bitcoin erfolgte im Jahr 2010. Damals wurden jene zwei Pizzen – nimmt man den heutigen Kurs als Referenz – umgerechnet für den genannten Betrag erworben. 

Bitcoin Automaten

Wie Kryptoszene.de unlängst schon berichtete, nimmt die Anzahl der Bitcoin Automaten stetig zu. In Österreich läuft die Testphase der hiesigen Post immer noch. In mehreren Filialen seien diese Automaten aufgestellt. Das Bitcoin Potential könnte dadurch von einer immer breiteren Masse erkannt werden. Desto mehr Menschen sich für ein Bitcoin Investment interessieren, desto höher sei die Wahrscheinlichkeit, dass der Bitcoin Preis stark an Wert zunimmt. Wer sich vor Ort ein Bild dieser Automaten machen möchte, dem empfehlen wir eine Fahrt nach Linz, Salzburg oder Bregenz.

Mit Bitcoin einkaufen? Steigende Akzeptanz

Nicht nur in Wyoming steigt die Anerkennung von Bitcoin. Dort wurde eine Gesetzesvorlage angenommen, die es ermöglicht, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu ermöglichen. Somit werden Währungen wie Bitcoin genauso wie Fiatgeld behandelt. Auch andernorts nimmt der Usecase von Bitcoin zu: Beispielsweise erwägen aktuell mehrere Supermarktketten, darunter die US-Kette Kroger, Bitcoin als Zahlungsart zu akzeptieren. Nicht wenige sehen deswegen derzeit sogar den idealen Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren.

 

Ethereum News heben Kryptowährungen Potential

Nach einer unlängst veröffentlichten Studie, könnte der Ethereum Wert im nächsten Bullenmarkt weitaus kräftiger zulegen, als dies bei der Bitcoin Performance der Fall sein werde. Überzeugte Ethereum Verfechter sind sogar der Überzeugung, dass die Marktkapitalisierung von Ethereum eines Tages Bitcoin in den Schatten stellen könnte. Aktuell liegt Bitcoin in dieser Hinsicht jedoch noch klar auf dem ersten Platz.

Ethereum Anwendung bei Bosch Kühlschrank?

Häufig wird darüber berichtet, dass IOTA bei der Vernetzung von Gütern und Maschinen das Rennen machen könnte. Dies begründet unter anderem das große IOTA Potential. Nach einem Bericht von Block-Builders scheint jedoch auch Ethereum ein heißer Kandidat zu sein. Wien Energie und Bosch hätten in einer Kooperation einen smarten Kühlschrank entwickelt, dessen Transaktionen auf der Blockchain erfasst werden. Dieses Projekt basiere, anders als von vielen vermutet, nicht auf der IOTA Technologie, sondern auf der Ethereum Blockchain.

Thailand und Myanmar Kryptowährungen-Vorreiter?

Bereits Ende letzten Jahres lies die thailändische Regierung verlautbaren, dass man es in Betracht ziehe, Steuerzahlungen per Blockchain zu gestatten. Das Unternehmen, welches in diese Entwicklung involviert sei, ist Everex. Dieses wiederum arbeitet mit dem Ethereum System. Wer von dieser und anderer Entwicklungen profitieren möchte, der kann unkompliziert Ethereum online kaufen. Das Potential dieser Kryptowährung ist zweifelsohne groß.

 

Ripple News Analyse: Perfekter Investment Zeitpunkt?

RippleEine der bahnbrechendsten Ripple Nachrichten im Jahr 2019 ist sicherlich die Integration in das WooCoomerce-Plugin. Dieses WordPress Plugin ermöglicht es, die Ripple Bezahlung in Online-Shops zu integrieren. Da unzählige Shops auf der ganzen Welt über WordPress laufen, könnte sich dies als großer Meilenstein entpuppen. Wenn sich mehr und mehr Händler dafür entscheiden, diese Bezahlungsart zu akzeptieren, dann könnte der Ripple Preis regelrecht durch die Decke gehen – so zumindest die Auffassung zahlreicher Branchenkenner.

Steigende Anzahl von Zusammenarbeit mit Finanzinstituten

Bitcoin wird von vielen als Bitcoin der Finanzwelt und der Banken bezeichnet. Wenn sich Ripple (XRP) großflächig durchsetzt, könnte sich der weltweite Zahlungsverkehr mutmaßlich effizienter und günstiger abwickeln lassen. Die Aussicht dafür scheint derzeit nicht schlecht zu sein: Kooperationen mit Finanzinstituten und Unternehmen nehmen stetig zu. Inzwischen sind es derer bereits über 200. Der Ripple Wert könnte unter anderem deswegen bereits dieses Jahr stark zulegen. Sie teilen diese optimistische Ripple Prognose? In diesem Fall wäre ein Ripple Investment aktuell eine ideale Entscheidung, um das eigene Kapital gewinnbringend anzulegen.

Ripple Partnerschaft mit RationalFX sorgt für neue Kunden

Kunden von RationalFX können sich inzwischen über Kosteneinsparungen und schnellere Transaktionen freuen, welche durch die Kooperation mit Ripple zustande gekommen seien. RationalFX, dessen Kundenstamm sich auf etwa 180.000 beläuft, habe zudem den hervorragenden Service von Ripple gelobt. Es gilt nun abzuwarten, ob diese Ripple News einen positiven Einfluss auf die XRP Kursentwicklung hat.

 

EOS Nachrichten: Top oder Flop?

Moonlighting, eine Plattform für Freelancer, plant aktuell, die Infrastruktur auf die EOS-Blockchain zu verlagern. Etwa 5 Millionen US-Dollar werden für diese Investition verwendet. Als Grund für die Entscheidung für EOS gaben die Enwickler der Plattform an, dass die skalierbare Transaktionsverarbeitung und die geringen Transaktionskosten den Ausschlag gegeben hätten. Dies könnte nicht nur den EOS Preis beflügeln, sondern zeitgleich auch die Akzeptanz von Kryptowährungen generell positiv beeinflussen.

Ankündigung im Juni

Auf den ersten Blick mag es etwas seltsam anmuten, dass die EOS News in diesem Feature aufgenommen wird, die im Grunde noch gar keine handfeste Nachricht ist. Und dennoch: EOS Trader und Investoren sollten den Juni 2019 definitiv fett in ihrem Kalender markieren. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich der EOS Preis schon bald stark erhöht.

Dan Larimer, seines Zeichens Gründer von EOS, spricht derzeit von großen Zukunftsplänen. Er verspricht sogar, dass im Juni die größte EOS News Ankündigung aller Zeiten erfolgt. Weitere Details behielt er jedoch für sich.

In EOS investieren, oder andere Kryptowährungen Online mit PayPal kaufen? Der Zeitpunkt könnte günstig sein. Vor allem dann, wenn sich die Ankündigung im Juni als bahnbrechend herausstellt.  

EOS bei chinesischem Krypto-Ranking auf Platz 1

Das chinesische Zentrum zur Förderung von Informationstechnologie, veröffentlicht regelmäßig ihr Krypto-Ranking. Hierbei wurde EOS wiederholt als beste Kryptowährung ausgezeichnet. Ist Bitcoin die beste Kryptowährung? Folgt man dieser Auswertung, trifft dies mitnichten zu. Bitcoin schafft es bei dem Ranking lediglich auf den fünfzehnten Platz. Wir empfehlen jedoch, sich nicht allzu sehr auf Aussagen einzelner Unternehmen oder Personen zu verlassen. In welche Kryptowährung investieren? Krypto Tipps 2019? Einer der Top-Tipps überhaupt ist es, sich umfassend zu informieren, und Handelsentscheidungen nicht aus dem Bauch heraus zu treffen. Wir liefern ihnen hierfür die wichtigsten Hintergrundinformationen.

 

Bitcoin Cash nach derzeitigen News aussichtsreichste Krypto?

Die Bitcoin Cash Kursentwicklung ist der größte Gewinner des jüngsten Krypto-Frühlings im April 2019. In den ersten 7 Tagen des Monats konnte der Bitcoin Cash Wert etwa 86,9 Prozent zulegen. Inzwischen hat zwar eine Korrektur stattgefunden, doch der Bitcoin Cash Zugewinn in Höhe von 65,2 Prozent kann sich immer noch mehr als sehen lassen. Doch was gibt es darüber hinaus für wichtige Bitcoin Cash Nachrichten?

US Elektro-Gigant akzeptiert Bitcoin Cash Zahlungsmethode

Der Elektro-Händler Avnet Inc will mit dem Schritt, Bitcoin Cash als Zahlungsmöglichkeit zu implementieren, einen einfacheren Zugang für Kunden schaffen. Die Krypto-Zahlungen werden laut Pressemitteilung von Bitpay abgewickelt. Außerdem sei eine eigene Hardware-Wallet in Planung, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen soll.

 

Wer Bitcoin Cash kaufen möchte, der setzt auf die Kryptowährung mit der aktuell besten Chart Performance. Auch wenn die Risiken bei keinem Investment außer Acht gelassen werden sollten, stehen die Chancen gut, dass Krypto Trader und Investoren mit Bitcoin Cash innerhalb kurzer Zeit ihr Vermögen vervielfachen können. Der jüngste Ausschlag im April hat gezeigt, dass das Bitcoin Cash Potential sehr groß ist, und dass die Kursentwicklung rasch ungeahnte Höhen erreichen kann.

 

Photo by Free-Photos (Pixabay)

 

Möchten auch Sie Geld in Kryptowährungen anlegen? Profitieren Sie von dem guten Angebot des Testsiegers eToro.

  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.

 

 

Please follow and like us:

Über Raphael L.

> 35 Artikels
Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist einer der jüngsten Mitglieder des Kryptoszene Teams. Er ist unser Mann für tiefgehende Analysen und Anlagetipps. Aussichtsreichste Aktien, Krypto Potentiale und vielfältige Branchen, Raphael liefert ganz besonders spannende Themen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.