Kryptowährung NEM kämpft mit massiven finanziellen Problemen

Argentinien: Journalisten wollen ihre Werke mit NEM schützen

Der neue Rat der NEM Stiftung (NEM Foundation) gab am Donnerstag bekannt, dass die Rücklagen des Unternehmens nur noch einen Monat lang ausreichen würden, um den fortlaufenden Betrieb zu gewährleisten. “Wir können das lösen”, erklärte die Stiftung in einer Meldung. Der NEM Kurs brach bis zum Nachmittag um über 10 Prozent ein und notierte um 18 Uhr bei rund 0,037 Euro je Coin.

Laut der Meldung habe man festgestellt, dass unter dem alten Rat in den vergangenen zwei Jahren schlecht gewirtschaftet worden sei. NEMs Entwicklung sei demnach zwar kontinuierlich vorangeschritten. Manche der Prozesse seien aufgrund des mangelhaften Managements aber doppelt und dreifach geschehen.

Jeden Monat rund 400.000 Euro Verlust 

Gleichzeitig habe der bisherige Rat den Return of Investment zu wenig beachtet. Rund 9 Millionen XEM seien so monatlich verloren gegangen. Das entspricht nach dem derzeitigem NEM Kurs rund 400.000 Euro im Monat. Laut der Meldung der Stiftung sei das in der Vergangenheit aufgrund der guten Marktlage “kein Problem” gewesen. Die drastischen Markteinbrüche des vergangenen Jahres brächten das Unternehmen jetzt aber in die Bredouille.

“Im Interesse der NEM-Benutzer, der Angestellten, Entwickler und Partner” plane die Stiftung nun eine Reihe von Einsparmaßnahmen. Seit Dezember habe der Rat hierzu wöchentlich mehrfach getagt. Laut der Meldung habe die Stiftung sich bereits neue Strukturen gegeben. Außerdem habe man die Entwicklungsziele gestrafft.

Ausgaben sollen um bis zu 60 Prozent gesenkt werden

Bislang habe die Stiftung vor allem Marketingzwecke verfolgt und versucht, NEMs Bekanntheit zu steigern. Künftig wolle sie sich stärker auf das Produkt fokussieren. So werde das Marketing-Budget radikal reduziert. Die laufenden Ausgaben will der Rat um bis zu 60 Prozent senken. Das neue Budget sei aber noch nicht abschließend geplant.

Auch das Personal wird NEM der Meldung zufolge umstrukturieren. Die vielen verschiedenen Teams sollen dem Rat künftig regelmäßig Meldung “über Bilanzen und den Return of Investment” erstatten. “Das ist ein schmerzvoller Prozess, unter dem viele gute Leute und Partner leiden, aber der neue Rat ist sich darüber einig, dass wir Transparenz herstellen müssen über das, was sich unter der Oberfläche der NEM Stiftung derzeit abspielt”, heißt es in der Meldung.

Mehr über NEM erfährst du in unserem Übersichtsstück “NEM Kurs, Chart & Informationen“. In unserem Anleitungsstück “NEM Kaufen” erfährst du, wie du an den Börsen an die NEM Kryptowährung (XEM) gelangst.

Please follow and like us:

Über David

> 52 Artikels
David fasziniert die Schattenseite von Kryptowährungen: Für den News-Bereich von Kryptoszene.de schreibt er vor allem über Börsenhacks, Bitcoin-Scams und die Regulierung des neuen Finanzmarkts. Viele Reviews, Guides sowie Ratgebertexte zu Kryptowährungen stammten aus seiner Feder. Der kritische Enthusiast kaufte erstmals im Frühjahr 2017 Kryptowährungen und investierte in ICOs. Den großen Hype und den darauf folgenden Bärenmarkt erlebte er hautnah mit. Er lebt und schreibt in Berlin.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.