Kryptoszene.de

Kryptobörse eToro wird neuer offizieller Sponsor des FC Everton

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, die am 1. August vom englisches Fußballverein FC Everton veröffentlicht wurde, ist die Krypto-Handelsplattform eToro nun offizieller Sponsor des Fußballclubs.

Laut Mitteilung wird eToro damit zum “offiziellen Werbepartner für Online-Trading“, wodurch der Fußballverein die Krypto-Platform über seine diversen Marketingkanäle bewerben wird, unter anderem in heimischen Stadion Goodison Park. Der Finanzdirektor des FC Everton, Alan McTavish, sieht in der Partnerschaft mehr als nur einen Werbedeal:

“Ich bin gespannt darauf, zu sehen, wie die Blockchain-Technologie die Welt des Fußballs bereichern kann.”

Neben dem FC Everton hat eToro bereits einige Sponsoringverträge mit mehreren Clubs der englischen Premier League abgeschlossen.

Im April veröffentlichte das Unternehmen eine gesonderte Kryptobärse für professionelle Anleger gelauncht, die den Namen eToroX trägt. Hier können alle großen Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und noch viele weitere gehandelt werden. Zudem werden dort auch acht Stablecoins angeboten, die an verschiedene Landeswährungen gekoppelt sind.

 

Bildquelle: Photo von Ben Sutherland

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Eu-reguliert
  • Paypal akzeptiert
  • Geringe Gebühren
4.9/5

Plus500 Reviews

    Plus500 Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/plus500-kryptonewsCreate your account
    Hide Plus500 Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.7/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.