Jetzt in Aurora Cannabis investieren?

Dass sich Cannabis Aktien sich in letzter Zeit gut gemacht haben, ist kein Geheimnis. Besonders die Aurora Cannabis Aktie scheint unter den Marihuana Anlegern beliebt. Allein in den letzten zwölf Monaten belohnte das Papier seine Aktionäre mit einem Wachstum von über 42 Prozent. Dürfen die Anleger auch weiterhin mit guten Ergebnissen rechnen und lohnt sich der Einstieg vielleicht schon heute?

Die Legalisierung ist das A und O

Viele Produzenten des medizinischen Cannabis leben nicht nur allein von der Herstellung von Hilfsmaterialien für die Weiterverwendung in medizinischen Produkten. Auch die Produktion als medizinisches Endprodukt ist durchaus lukrativ. Allerdings sind die Gewinne natürlich stark von der Legalisierung in den einzelnen Ländern abhängig. Das nächste Land, dass den legalen Zugang wagen möchte, scheint Mexiko zu sein. Noch in diesem Jahr könnte hier der Konsum für den Freizeitgebrauch legalisiert werden, denn der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador möchte alle momentan illegalen Substanzen auf den Prüfstand stellen.

Während in den anderen Ländern die Legalisierung von Cannabis häufig auf gesundheitliche Aspekte abzielt, liegt der Schwerpunkt in Mexiko klar auf der öffentlichen Sicherheit. Denn in Zentralamerika tobt der Kampf gegen die Drogen nach wie vor. Bereits vor zwei Jahren legalisierte Mexiko bereits den medizinischen Gebrauch von Marihuana. Die Legalisierung für den Freizeitbereich könnte in dem einwohnerreichen Staat (130 Millionen Einwohner) großes Umsatzpotenzial bieten.

Werbung

Die Aurora Aktie ist nicht aufzuhalten, oder doch?

Gestern nach Handelsschluss stand ein Plus von 1,30% und ein Aktienpreis bei 7,50 Euro in den Büchern. In den letzten sieben Tagen hat das Wertpapier allerdings zunächst einmal fünf Prozent Verlust eingefahren. Schon seit März geht der Kurs leicht nach unten.  Allerdings könnte sich dies durch die Kooperation mit dem mexikanischen Arzneimittelhersteller und -händler Farmacias Magistrales bald ändern. Denn hier eröffnet sich ein durchaus interessanter Markt für die Kanadier!

Der Kryptoszene Aktientipp 2019:

Der verhältnismäßig niedrige Preis und die positiven Einschätzungen durch die Analysten machen das Paper zu einem günstigen Langzeit-Investment. Für die Zukunft scheint der Aurora Konzern äußerst gut gerüstet.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.