Kryptoszene.de

Geld investieren: Wie man 2020 klug investiert

Es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, wie man investieren kann. Doch was lohnt sich wirklich? Kryptoszene stellt verschiedene Bereiche vor und zeigt, wie man 2020 klug investiert.
Zuletzt Aktualisiert: 07. April 2020

Wie kann man sein Geld vermehren? Diese Frage treibt die allermeisten Anleger um. Hierbei geht es um Effizienz, möglichst geringes Risiko und den bestmöglichen Ertrag. Wenn man Geld verdienen möchte, gibt es heutzutage vielfältige Möglichkeiten dies einfach an dem hauseigenen Computer zu verwirklichen.

Inhalt

    Geld investieren – schnell und einfach

    Schritt 1: Melde dich an

    Entdecke die besten Aktien-Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten. Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

    Schritt 2: Tätige eine Einzahlung

    Zahle mithilfe der Kreditkarte oder Paypal ein und lade so dein Konto auf. Lege zuvor fest, welche Summe in Aktien investiert werden soll. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 €.

    Schritt 3: Kaufe deine erste Aktie

    Wähle eine Aktie aus. Lasse dich hierzu von unseren Tipps auf dieser Seite inspirieren. Lege die Anzahl und den gewünschten Preis fest und bestätige die Order.

    Ihr Kapital ist im Risiko.

    Egal ob man in Aktien, Fonds, ETFs, CFDs, Immobilien, Sparbücher oder etwas anderes investieren möchte. Schon jetzt sieht man, dass man die Qual der Wahl hat, wenn man klug anlegen möchte. In diesem Artikel stellen wir einige der beliebtesten Anlagen und Geld Investitions Ideen vor.

    Geld investieren online: Eine Frage der Präferenz.

    Eine wichtige Frage, die man sich stellen sollte, ist, zu welchen Anlagentyp man sich selber zählen möchte. Ist man auf schnelle Gewinne aus und scheut dabei auch kein höheres Risiko? Beste Voraussetzungen um zum Daytrader zu werden und mit hochspekulativen Derivaten wie zum Beispiel CFDs zu handeln!

    Möchte man sein hart verdientes Geld er konservativ anlegen und bevorzugt man eine zwar geringere, aber dafür stetige und stabilere Rendite? Dann wird man wohl eher auf Fonds oder Aktien großer Unternehmen zurückgreifen wollen.

    Die Möglichkeiten sind vielfältig und es kommt vor allem darauf an, in welche Werte man sein Vertrauen stecken will. Wer Geld vermehren möchte, sollte sich daher zuerst einen genauen Plan zurechtlegen. Gerade für Sparer gilt außerdem, dass sie, wenn sie zum Beispiel mit Aktien handeln, ein möglichst breit aufgestelltes Portfolio besitzen sollten, dass sie mit diesem besser gegen etwaige Krisen einzelner Unternehmen gewappnet sind.

    Geld vermehren mit einem Finanzberater

    banker photoWenn man Geld klug anlegen möchte, dann kann man auch auf einen Finanzberater zurückgreifen, der die finanziellen Geschäfte übernimmt. Hier muss man sich aber dessen bewusst sein, dass die Provisionen oft nicht günstig sind und diese Kosten müssen kalkuliert werden. Natürlich hat nicht jeder Investor die Zeit, sich mehrere Stunden am Tag mit den verschiedenen Investitionsmöglichkeiten auseinanderzusetzen und häufig zu kaufen und verkaufen. Für diese Investoren können ETFs eine sinnvolle Alternative darstellen. Hier übernimmt der Fondsmanager die Verwaltung der Anlage und es genügt, ab und zu zu checken, ob die Renditen den Erwartungen entsprechen.

    Natürlich muss man sein Geld auch nicht online investieren. Viele Menschen setzen immer noch auf Sparbücher oder direkt den Kauf von Immobilien. Doch auch hier darf der Aufwand nicht unterschätzt werden. Wer unkompliziert und klug investieren möchte, der sollte daher einfach einen Onlinebroker nutzen und einige Stunden investieren, um sich mit den verschiedenen Assets auseinanderzusetzen. Dann kann man die Aktien seiner Wahl kaufen, wobei das Portfolio vor allem sehr große und erfolgreiche Unternehmen beinhalten sollte.

    Geld investieren: Die Möglichkeiten

    Es gibt verschiedenste Möglichkeiten sein Geld anzulegen. Hier geben wir einen kleinen Ausblick in die Welt der Investments. Insbesondere stellen wir hier den Aktienhandel, ETFs, den Handel mit Krypto Währungen, Immobilienfonds, das CFDs Trading und andere Geld Investieren Ideen und Formen der Investments vor. Wenn man über einen bestimmten Anlagentyp mehr erfahren möchte, dann kann man einfach auf den Link des jeweiligen Assets klicken und erhält speziellere Informationen

    Aktien

    Aktien sind das klassische Anlageobjekt, wenn man sein Geld vermehren möchte. Man hat die vielfältigsten Optionen, sich die Aktien seiner Wahl auszusuchen. So kann man zum Beispiel einfach bestimmte Länder ins engere Auge fassen und sich mit den Aktien der Unternehmen des Staates auseinandersetzen. Hier haben wir zum Beispiel indische Aktien oder russische Aktien zusammengefasst. Gerade deutsche Anleger wollen aber wahrscheinlich in die größten deutschen Unternehmen investieren. Diese sind im DAX gelistet. DAX Aktien stellen weltweit ein beliebtes Anlageobjekt dar.

    Man kann aber auch nach bestimmten Bereichen gehen, wenn man klug in Aktien investieren möchte. So kann man beispielsweise Automobilaktien, Cannabis Aktien, grüne Aktien, Ölaktien, Lithiumaktien und viele weitere Themenbereiche anpeilen. Besonders wenn man sich beruflich in einem bestimmten Themengebiet sehr gut auskennt, dann liegt es nahe, auf Aktien in diesem Bereich zurückzugreifen, da man hier die beteiligten Unternehmen besser einschätzen kann.

    Fonds und ETFs

    Einzelne Aktien zu besitzen kann ein guter Anfang sein. Jedoch ist man hier sehr von der Bilanz der gewählten Unternehmen abhängig. Wer sich viel breiter aufstellen möchte, für den kommen Fonds oder ETFs infrage. Diese decken eine Bandbreite an Aktien ab. Hierbei kann der ETF einem bestimmten Thema folgen, zum Beispiel der Word Water Index, oder aber sehr gemischt sein. Wir haben hier eine Übersicht über die besten ETFs zusammengestellt. Diese Art der Anlage hat das klassische Sparen bei vielen Menschen abgelöst. ETFs locken oft mit einer guten Rendite, die weit über den Zinssatz bei der Hausbank hinausgeht. Gleichzeitig besitzt man indirekt eine Bandbreite an Aktien und minimiert so das Risiko, dass aufgrund einzelner Unternehmen, die eventuell schlechte Bilanzen haben, Verluste auftreten. Auch deshalb erfreuen sich Fondssparpläne immer größerer Beliebtheit.

    Kryptowährungen

    Krypto Währungen sind heute fast jeden Menschen bekannt. Bitcoin und Co. zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Volatilität aus. Zwar ist der Bitcoin nach wie vor die größte aller Coins, doch auch Alternativen, wie zum Beispiel Ethereum, Monero, Stellar, Bitcoin Cash, Iota oder Ripple können heute eine beachtliche Marktkapitalisierung vorweisen. Beim Handel mit Krypto Währungen sollte man jedoch beachten, dass man etwas mehr Zeit einplanen muss, als wenn man beispielsweise in ETFs investiert. Die Kurse der Krypto Währungen schwanken oft und in einem größeren Rahmen, sodass man die Kurse täglich verfolgen sollte. Man muss hierbei die Coins nicht unbedingt besitzen, wenn man mit diesen handeln möchte. Alternativ kann man auch Bitcoin Aktien kaufen oder bei CFD Brokern auf Kursgewinne oder Kursverluste setzen. Das Risiko bei Krypto Währungen ist höher als bei ETFs und Aktien. Gleichzeitig können die Renditen aber ebenfalls um ein Vielfaches rentabler ausfallen.

    Immobilien Fonds

    Immobilien gehören zu den klassischen Investments. Wenn man in Immobilien investieren möchte, muss man aber nicht unbedingt sofort ein Haus kaufen. Es gibt viele weitere Möglichkeiten in Immobilien zu investieren. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich heutzutage die Immobilien REITs und die Immobilienaktien. Mit diesen kann man eine Vielzahl an Immobilien abdecken, ohne dass man sich direkt Wohnungen oder Häuser zu eigen machen muss. Wenn man sich für diese Art des Investments entscheidet, sollte man aber beachten dass auch die Immobilienbranche nicht mehr so krisenfest ist, wie das noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Heute ist Wohnen Spekulationsobjekt d. h., man sollte auch hier durchgehend ein Auge auf die Kurse der Aktien oder der Immobilien REITs haben. Entscheidet man sich für sehr große Immobilienunternehmen, so kann aber davon ausgegangen werden, dass diese auch in Zukunft stabil wirtschaften werden.

    CFDs

    CFDs stellen eine besondere Form des Investments dar. Die Contracts Of Difference kann man dazu verwenden, eine Art Wette auf bestimmte Kursverläufe abgeben zu können. Diese Form des Investments eignet sich also vor allem für Daytrader oder andere Anleger, die viel Zeit mit dem Handel verbringen möchten.

    CFDs sollten bezüglich ihres Risikos aber niemals unterschätzt werden. Es handelt sich hierbei um hochkomplexe Finanzinstrumente, die immer die Gefahr eines Totalverlusts des Investments in sich bergen. Auf der anderen Seite werden diese aber auch hohe Gewinne möglich. Man hat hier zum Beispiel im Vergleich zu Aktien den Unterschied, dass man mit mehr Geld handeln kann, als man eigentlich liquide investiert hat. Dem zugrunde liegt die sogenannte Hebelwirkung. Mehr über Hebel und ihre Eigenschaften kann man hier nachlesen.

    Wer mit CFDs investieren möchte, der sollte sich erst genau mit der Materie beschäftigen. Hat man noch nie mit CFDs gearbeitet, so könnte man sich erst mal mit einem Demokonto ausprobieren, der von vielen Onlinebrokern zur Verfügung gestellt wird. Hier findet man Vergleich über die besten Demokonto der Anbieter.

    Direkte Investments

    Wer online Geld verdienen möchte, der kommt meist um einen Onlinebroker nicht herum. Doch natürlich gibt es noch viele weitere Arten von Investments, seien es Sparbücher, der Kauf von Rohstoffen wie zum Beispiel Gold, oder das Investieren in Startups. Eine Übersicht über die besten Investment 2020 kann man hier finden.

    Generell gilt: Man sollte nur in Produkte investieren, die man auch tatsächlich versteht. Sucht man sich also ein neues Investitionsobjekt, so sollte einige Zeit dafür aufgewendet werden, sich mit dem Asset ganz genau auseinanderzusetzen. So stellt man sicher, dass man vor Überraschungen gewappnet ist.

    Wie investiert man klug?

    comic money photoWie kann man 2020 klug investieren? Auch hier sollte man sich zuerst die Frage beantworten, was für ein Anlagetyp man selber ist. Möchte man vor allem zum Sparen investieren, so sollte man auf sicherere Anlagen, wie zum Beispiel ETFs, zurückgreifen. Hier die möglichen Renditen zwar kleiner, dafür wird man selten enttäuscht. Wer viel Zeit mitbringt, der kann sich auch mit etwas komplizierteren Finanzderivaten, wie zum Beispiel CFDs beschäftigen.

    Man sollte, bevor man investiert, immer über einen Plan verfügen.

    „Wie risikoreich soll meine Anlage sein und wie breit will ich das Portfolio auffächern?“

    „Bin ich diszipliniert genug für hoch risikoreiches Trading?“

    „Oder überlasse ich wichtige Entscheidungen lieber Profis, wie zum Beispiel einem Fondsmanager?“

    Wenn man diese Fragen für sich beantwortet hat, dann kann man dazu übergehen, sich den passenden Onlinebroker auszuwählen und in die jeweiligen Assets zu investieren. Natürlich müssen auch etwaige Verluste, welche auftreten können, immer mit einkalkuliert werden

    2020 konnte bisher nicht viele Anleger zufriedenstellen. Die Coronakrise ließ fast alle Aktienkurse einbrechen. Aber genau in diesem Aspekt liegt auch eine Chance begraben. Momentan sind gerade Aktien so günstig wie selten zuvor. Sollte die Krise also bald überwunden sein, so kann man davon ausgehen, dass die Aktien wieder steigen könnten, zumindest auf das Vorkrisenniveau. Wann das jedoch der Fall ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Auch sollte die Geschwindigkeit des Erholens sehr Branchen abhängig sein.

    Geld investieren online: Das Fazit

    Wie lässt sich am einfachsten Geld vermehren? Könnte diese Frage pauschal beantwortet werden, so würden wohl die meisten Investoren schnell sehr reich werden. Investitionen sind hoch individuell. Man sollte sich also nicht scheuen, wenn man Geld anlegen möchte, sich mit der Art der Anlage sehr genau auseinanderzusetzen. Wer nicht weiß, in was er investiert, der wird früher oder später negativ überrascht werden. Im Gegensatz wird der Anleger, der sich selbst sehr gut einschätzen kann, über das nötige Know-how verfügt und zugleich ein gutes Gespür für die Märkte besitzt, sich schon bald über höhere Gewinne freuen dürfen. Mit welcher Art des Investments dieser Erfolg dann zusammenhängen wird, ist hoch individuell.

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo

    Hat dir der Ratgeber zum Thema Geld investieren gefallen? Viele weitere Möglichkeiten Geld zu investieren, findest du hier!

    Geld investieren online: FAQs

    Welche Art des Investments passt zu mir?

    Wir haben einige Ideen zum Geld investieren im Artikel vorgestellt. Nun kann man sich das passende Anlageobjekt heraussuchen und erste Erfahrungen mit dem jeweiligen Asset sammeln. Benötigt hierfür wird der Onlinebroker, der idealerweise ein Demokonto besitzt.

    Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, in Immobilien zu investieren?

    Wie sich die Coronakrise auf den Immobilienmarkt auswirkt, ist noch nicht gänzlich geklärt. Fest steht aber, dass auch in Zukunft immer gewohnt werden muss. Daher ist davon auszugehen, dass Immobilien auch in Zukunft nicht deutlich an Wert verlieren sollten.

    Geld anlegen Tipps: was sollte man beachten?

    Zu aller erst sollte man herausfinden, welcher Anlagentyp man selbst ist. Dann sollte man sowohl Disziplin, Know-how und ein gutes Gespür für die Märkte mitbringen. Wer sich noch unsicher ist, zu welchem Anlagetyp er gehört, der könnte überlegen, in welchen Branchen er selbst Wissen mitbringt und wie er das zu Geld machen kann.

    Wie sieht ein ideales Portfolio aus?

    Man sollte nicht alles auf eine Karte setzen. Das bedeutet, dass man, wenn man zum Beispiel in Kryptowährungen investieren will, nicht ausschließlich Bitcoins kauft. Vielmehr sollte man das Portfolio sehr breit wählen und Aktien ETFs mit weniger Risiko, hochvolatilen Krypto Währungen mit viel Risiko gegenüberstellen.

    Wo finde ich weitere Informationen zu einer bestimmten Anlageform?

    Auf Kryptoszene werden die verschiedensten Anlageformen in eigenen Artikeln ausführlich erläutert. Eine Übersicht über verschiedene Anlagemethoden findet sich unter diesem Artikel. So wird das Geld investieren einfach gemacht.

    Die besten Investments A-Z
    ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.