Kryptoszene.de

Libertex Erfahrungen – der Forex- und CFD Broker

Autor: Raphael Lulay

Wer nach  Libertex Erfahrungen sucht, der ist auf dieser Testseite genau richtig. Kryptoszene.de nimmt das Angebot und die Konditionen des CFD Brokers genau unter die Lupe. Ist Libertex Scam? Lohnt sich die Anmeldung bei dem Anbieter? Sind die Libertex Fees konkurrenzfähig, und wie steht es um die Nutzerfreundlichkeit? Diese und weitere Fragen werden in diesem Libertex Test beantwortet.

Inhalt

    Die Kryptoszene Empfehlung: Handeln beim Forex-Testsieger

    Unsere Empfehlung: Der Forex Handel bei eToro

    Bewertung

    • Forex Trading mit zahlreichen Währungspaaren
    • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
    • Voll reguliert und lizenziert
    • Forex Strategien in der Akademie
    • Zuverlässige Auszahlungen
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

    Was ist Libertex?

    Libertex FX BrokerLibertex ist ein CFD und Forex Broker, welcher bereits seit dem Jahr 1997 auf dem Markt ist. Inzwischen haben bereits 2,2 Millionen Kunden in mehr als 27 Ländern ein Libertex Konto. Insgesamt gibt es 213 handelbare Vermögenswerte. So ist es möglich, Forexhandel zu betreiben, oder auf Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen zu spekulieren. 

    Darüber hinaus bietet Libertex eine Vielzahl an Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein Demo-Konto, welches kostenfrei zur Verfügung steht. Der Anbieter ist sowohl für private, als auch für professionelle Trader eine Alternative, Libertex unterscheidet zwischen zwei unterschiedlichen Konto-Modellen.

    Aufgrund der Tatsache, dass es eine Vielzahl von Exchanges gibt, sehen allerdings viele den Wald vor lauter Bäumen nicht. In diesem Libertex Test prüfen wir den Broker auf Herz und Nieren: Wie hoch sind die Libertex Gebühren? Kann man mit Libertex Bitcoin handeln? Wie nutzerfreundlich ist die Libertex App gestaltet, und ist der CFD Broker überhaupt seriös?

    Libertex Vor- und Nachteile

     

    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Gut bewertete Libertex App
    • Broker vollständig reguliert
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
    • MetaTrader 4 zur Auswahl
    • Nach Libertex Erfahrung mancher Kunden Support lediglich englischsprachig verfügbar
    • Keine Einzahlung mit PayPal möglich

    Libertex Review – Das Angebot

    Wie zahlreiche andere Broker, ist auch dieser Anbieter in Zypern angesiedelt. Wer allerdings befürchtet, dass Libertex Scam ist, der irrt: Der Broker wird durch die Finanzaufsichtsbehörde reguliert, regelmäßige Kontrollen stellen sicher, dass Libertex seriös arbeitet.

    Insgesamt erhielt der konkurrenzfähige Broker bereits 30 internationale Auszeichnungen. Insbesondere die Libertex App wurde zwei Jahre in Folge zur besten Applikation für Forex Trader ausgewiesen. Wer die Libertex Exchange testen möchte, dem bietet sich die Möglichkeit, auf einem Demo-Konto erste Trades abzuschließen.

    Allerdings bieten auch zahlreiche weitere Exchanges ein Trading Demokonto an. Umso mehr lohnt es sich, weiter ins Detail zu gehen. In diesem Libertex Test wird geklärt, in welcher Hinsicht der Anbieter besonders hervorsticht. Hierbei stehen die Libertex Fees genauso auf dem Prüfstand, wie die Konto-Anmeldung, Mindestgebühren und Weiteres. Zu guter Letzt erfolgt ein Fazit sowie eine Einschätzung, ob eine Libertex Alternative vielleicht sogar die bessere Wahl sein könnte.                                          

    CFD oder direkter Handel?

    Bei Libertex werden CFDs gehandelt. Die Abkürzung steht für “contracts for difference”. Bei einem CFD Handel werden keine direkten Werte wie Aktien oder Kryptowährungen erworben. Stattdessen leitet sich der Kurs von den jeweiligen Basiswerten ab. Dies bedeutet, dass man auf Kursentwicklungen spekulieren kann, ohne die zugrundeliegenden Assets besitzen zu müssen. Dadurch hat man die Möglichkeit, auch bei sinkenden Kursen Gewinne zu erzielen. Bei einer Long-Position spekuliert man auf steigende, bei einer Short-Position hingegen auf sinkende Preise. Die Libertex Exchange bietet für Privatkunden Hebel von bis zu 1:30 an, für professionelle Kunden sogar 1:600. Dadurch können auch mit geringem Kapitaleinsatz enorme Summen am Mark bewegt werden.

    Aktien

    Wer noch keine Libertex Erfahrung gesammelt hat und sich für den Handel auf Kursverläufe von Aktien interessiert, dem bietet sich die Möglichkeit, auf die beliebtesten Wertpapiere aus Europa, Lateinamerika und den USA zu spekulieren. Darunter zählen Cannabis Aktien wie Tilray und Canopy Growth, aber auch Tech-Riesen wie Facebook, Apple und Google.

    Libertex Test

     

    Kryptowährungen

    Neben dem Handel mit zahlreichen weiteren zugrundeliegenden Werten bietet die Exchange auch die Möglichkeit, auf Kursentwicklungen von Kryptowährungen zu setzen. Natürlich kann man auf Libertex Bitcoin handeln, bzw. auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren. Darüber hinaus wurde in diesem Libertex Review jedoch auch ersichtlich, dass die Exchange den Handel mit einer Fülle an digitalen Währungen ermöglicht. Darunter zählen beispielsweise Litecoin, Bitcoin Cash und auch IOTA.

    Forex

    Beim Forex Handel haben Trader die Möglichkeit, auf die Entwicklung von Währungspaaren zu spekulieren. Bei Libertex können unterschiedliche Währungen gehandelt werden, von gängigen Konstellationen wie EU/USD, bis hin zu exotischen Währungspaaren für erfahrene Trader.

    Rohstoffe

    Über die Libertex Exchange können Trader CFDs auf die unterschiedlichsten Rohstoffe handeln. Hierzu zählen Zucker, Weizen, Kaffee und Getreide. Darüber hinaus bietet der Anbieter die Möglichkeit, auf Öl, Gold und zahlreiche weitere Rohstoffe zu setzen.

    Indizes

    Wer gerne etwas breiter streut und beispielsweise ungern auf einzelne Aktientitel oder Währungen setzt, der kann über die Libertex-Plattform auf zahlreiche Indizes zurückgreifen. Neben dem DAX, Dow Jones und NASDAQ 100 stehen eine Reihe weiterer Indizes aus Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und dem Nahen Osten zur Verfügung.

    Libertex Gebühren & Fees

    Libertex GebührenDie Libertex Fees und Gebühren sind konkurrenzfähig. Auch die geringe Mindesteinzahlgebühr in Höhe von 10 Dollar sticht positiv hervor. Beim Handel können unter Umständen Kosten anfallen, wie beispielsweise Transaktionsgebühren sowie eine handelsübliche Rollover-Gebühr. Viele CFD Broker finanzieren sich durch den Spread, also der Differenz zwischen dem An- und Verkaufspreis. Die Libertex Gebühren sind hingegen anders gestaltet, unter Umständen durchaus zum Vorteil für die Trader. Statt einem Spread fällt eine Gebühr an. Diese ist allerdings transparent offengelegt. Wer erste Libertex Erfahrungen machen möchte, um ein besseres Gespür für die Kostenstruktur zu erhalten, der hat die Möglichkeit, auf ein kostenfreies Demo-Konto zurückzugreifen.

    Libertex Zahlungsmethoden

    Der CFD Broker bietet Kunden die Möglichkeit, unterschiedliche Zahlungsmethoden zu nutzen. Neben der Einzahlung via Kreditkarte können auch unterschiedliche eWallets genutzt werden. Bei den meisten angebotenen Libertex Alternativen bzw. Zahlungsmöglichkeiten können die Nutzer direkt mit dem Handel beginnen. Wer hingegen sein Trading Konto mit einer SEPA Überweisung mit Echtgeld aufladen möchte, der muss sich drei bis fünf Tage in Geduld üben, ehe der Betrag gutgeschrieben ist. Insgesamt stehen 9 Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, bei 8 davon erfolgt die Gutschrift auf das Libertex Konto sofort bzw. nach wenigen Minuten.

    Wer sich Beträge auszahlen lassen möchte, der hat hierfür wiederum 4 verschiedene Optionen: Kredit-/Debit-Karte, Skrill, eWallet, oder eine SEPA Überweisung.

    Insgesamt schneidet der Anbieter bei dem großen Libertex Test hinsichtlich der Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten positiv ab. Kunden können eine Reihe von Alternativen nutzen. Wer allerdings mit PayPal bezahlen möchte, der wird mit Libertex nicht fündig.

    Zahlungsmethode/
    Kreditkarten
    Paypal
    Sofortüberweisung
    Skrill
    Neteller
    Giropay
    Banküberweisung
    Andere

    Lizenz und Sicherheit

    Ob ein CFD Broker ausreichend geschützt ist, sollte in jeder Bewertung eine große Rolle spielen. Bei diesem Test stellte sich heraus, dass Libertex seriös und darauf bedacht ist, den Kunden einen reibungslosen Handel anzubieten. Gerade weil der Aspekt der Sicherheit und Regulierung so wichtig ist, haben wir diesen Teil des Reviews in mehrere Parts untergliedert.

    Zum einen spricht die lange Libertex Geschichte für die Seriosität des Brokers. Der Trading Anbieter ist bereits seit dem Jahr 1997 aktiv. Insgesamt arbeiten rund 700 Mitarbeiter für das Unternehmen. Viele Kunden machten in den letzten Jahren bereits Libertex Erfahrungen, und die Tatsache, dass der Broker immer noch eine große Reichweite hat, scheint für ihn zu sprechen.

    Weiterhin warnt der Anbieter auf der Homepage ausdrücklich vor betrügerischen Aktivitäten. Nutzer, die ein auffälliges Verhalten bemerken, sind aufgerufen, schnellstmöglichst den Support zu kontaktieren. Auch dies unterstreicht die Tatsache, dass Libertex seriös ist.

    Da Libertex seinen Sitz innerhalb der Europäischen Union hat, sind die Kundengelder und Firmengelder auf seperaten Konten gelagert. Dies soll vorbeugen, dass Defizite im Firmenhaushalt mit Kundengeldern geflickt werden können. Weiterhin unterliegen die Gelder dem EU-Einlagenschutz. Ob Libertex Scam ist, sollte hiermit hinreichend beantwortet sein: das Gegenteil ist der Fall, in der Vergangenheit scheint sich der CFD Broker noch nichts zuschulden kommen lassen haben. Von einem Libertex Betrug kann man folglich nicht sprechen.

    Kundenservice, Kontakt und Support

    Nach Libertex Erfahrungen zahlreicher Kunden gilt die Plattform als stabil und nutzerfreundlich. Natürlich kann es dennoch vorkommen, dass man sich mit Fragen an den Support wenden muss. Hierfür bietet Libertex unterschiedliche Möglichkeiten an.

    Zum einen ist es möglich, das Support-Team telefonisch zu kontaktieren. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, ihr Anliegen in schriftlicher Form via E-Mail und Live-Chat an den Support zu senden. Obwohl die Masse der Kunden mit dem Support durchaus zufrieden zu sein scheint, wie Bewertungen auf den unterschiedlichsten Portalen nahelegen, erreicht der Anbieter in puncto Support bei diesem Libertex Review keine Bestwertung. Der Grund: bis dato scheint der Broker lediglich einen englischsprachigen Support anzubieten, wie manche Nutzer berichten.

    Kontaktweg/
    Telefon+357 22 025 100
    E-Mail[email protected]
    Live Chat
    Kontaktformular
    FAQs

    Anmeldung und kaufen bei Libertex

    Libertex bietet seinen Kunden unterschiedliche Kontomodelle. Solche, die sich an Privatkunden richten und solche, die für professionelle Trader geeignet sind. Die Libertex Gebühren scheinen sich allerdings nicht zu unterscheiden. Allerdings ist es professionellen Kunden gestattet, höhere Hebel einzusetzen. Neue Trader können sich zudem einen Kommissionsrabatt von 50 Prozent sichern. Standardmäßig wird das Libertex Konto als privat eingestuft.

    Insbesondere Anfängern empfehlen wir ausdrücklich, sich nicht zu überschätzen. Es hat einen Grund, weshalb der CFD Broker zwei unterschiedliche Modelle anbietet. Auch bei dem standardmäßigen Modell sind hohe Hebel von bis zu 1:30 möglich. Wer darüber hinaus den Status eines professionellen Traders bei Libertex erreichen möchte, der muss folgende Kriterien erfüllen: mindestens 10 signifikant gehebelte Transaktionen in den letzten 4 Quartalen sowie ein Portfolio in Höhe von mindestens 500.000 Euro. Gerade für Anfänger sollte daher vermutlich in den meisten Fällen lediglich ein privates Libertex Konto in Frage kommen.

    Anmeldung

    Libertex AnmeldungAnmeldung

    Die Libertex Anmeldung gestaltet sich einfach und unkompliziert. Wer ein Libertex Konto eröffnen möchte, der benötigt nicht viel Zeit. Auf der Webseite des Anbieters muss lediglich “registrieren” angewählt werden, woraufhin ein Feld erscheint. Hier muss eine E-Mail Adresse sowie ein Passwort hinterlegt werden. Die Registrierung bzw. Libertex Anmeldung kann Alternativ auch über Facebook durchgeführt werden.
    Dieser erste Schritt benötigt in der Regel nur wenige Minuten. Daraufhin ist es dem Nutzer freigestellt, ob er zunächst Libertex Erfahrungen mit dem Demo-Konto machen möchte, oder ob er gleich mit Echtgeld-Trades startet.

    Verifizierung

    Schritt 2: Verifizierung

    In einem zweiten Schritt erfolgt die Verifikation des Handelskontos. Dies geschieht jedoch auch zum Nutzen der Kunden. Anschließend erhalten Neukunden die Zugangsdaten per E-Mail. Nach der Libertex Anmeldung können erste Libertex Erfahrungen gemacht werden, vorerst allerdings nur mit Spielgeld. Auf dem Demo-Konto werden einem direkt 50.000 Dollar an virtuellem Guthaben bereitgestellt. Um tatsächlich auch echte Gewinne erzielen zu können, ist ein dritter Schritt notwendig: die Einzahlung von Geld auf die Libertex Exchange.

    Einzahlungen

    Schritt 3: Einzahlung

    Zahlreiche CFD Broker verlangen hohe Mindesteinlagen. Nicht so bei diesem Anbieter. Es genügt, das Konto der Libertex Exchange mit zehn Dollar zu befüllen, um mit dem Handel starten zu können.

    Unterhalb des Betrages von 10 Dollar ist es nicht möglich zu handeln. Der Betrag ist jedoch sehr fair, weswegen es den Kunden leichtgemacht wird, mit geringem Kapitaleinsatz eigene Libertex Erfahrungen zu machen, und mit echtem Geld zu handeln. Auch hier gilt: Der Handel mittels Trading Demokonto ist zwar äußerst empfehlenswert. Allerdings ist nicht außer Acht zu lassen, dass Trader zuweilen andere Entscheidungen treffen, wenn nicht ihr eigenes Geld auf dem Spiel steht. Für möglichst realitätsnahe Übungen setzen daher manche Anleger darauf, nach einer kurzen Einlernphase mit verhältnismäßig geringen Echtgeldsummen unterschiedliche Trading Strategien auszutesten bzw. umzusetzen.

    Die Libertex App

    Libertex ErfahrungenDer CFD Broker bietet sowohl eine Applikation für iPhones, als auch für Androids an. Im Jahr 2017 und 2018 erhielt die Libertex App die Forex Awards für die beste Trading App. Sowohl bei diesem Libertex Test, als auch bei zahlreichen Bewertungen im Netz schneidet die Applikation überdurchschnittlich gut ab. Im Google-Playstore erhält die Libertex App eine durchschnittliche Bewertung von 4,5/5 Sternen, bei insgesamt mehr als 10.000 Bewertungen.

    Besonders positiv hervorzuheben ist die einfache Bedingung. Wer noch keine Libertex Erfahrung vorweisen kann, der findet sich in der Regel schnell zurecht. Gerade dieser Aspekt wird immer wichtiger. Trader haben zunehmend auch den Anspruch, mobil und per Smartphone zu handeln. Auch das Demo-Konto überzeugt durch eine realitätsnahe Abbildung.

    Fazit – Libertex Bewertung

    Wer einen sicheren, zuverlässigen und erprobten CFD und FX Broker mit einer langen Historie sucht, der wird mit diesem Anbieter fündig. Die Libertex Anmeldung geht leicht von der Hand, und bereits nach wenigen Minuten steht dem Handel nichts mehr im Weg.

    Kunden haben die Möglichkeit, per Smartphone mit der Libertex App auf Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe und vieles mehr zu spekulieren. Andererseits gibt es auch die Möglichkeit, MetaTrader 4 zu nutzen, eine renommierte und weltweit beliebte Handelsplattform.

    Einen weiteren Pluspunkt erhält Libertex aufgrund der Tatsache, dass zahlreiche Schulungsangebote offeriert werden. Trader können mithilfe unterschiedlicher Video-Lektionen ihr Wissen vertiefen und Analyse-Tools erlernen.

    Insgesamt weiß das Angebot zu überzeugen. Wer mit Libertex Bitcoin oder andere Assets handeln möchte, der hat mit dem Broker einen rundum gelungenen Anbieter auf seiner Seite.

    Es gibt auch Libertex Alternativen, selbst wenn der Anbieter durchaus attraktive Konditionen bietet. Welches der beste CFD Broker ist, erfahren Sie in unserem großen CFD Broker Test.

    Unsere Empfehlung: Der Forex Handel bei eToro

    Bewertung

    • Forex Trading mit zahlreichen Währungspaaren
    • Social Trading + Copy Portfolio Funktion
    • Voll reguliert und lizenziert
    • Forex Strategien in der Akademie
    • Zuverlässige Auszahlungen
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

    Libertex Erfahrungen: FAQs

    Was ist Libertex?

    Libertex ist ein CFD Broker, welcher bereits seit dem Jahr 1997 tätig ist. Insgesamt betreut der Anbieter 2,2 Millionen Kunden und erhielt über die Jahre bereits 30 renommierte Auszeichnungen. Wie dieser Libertex Test gezeigt hat, können Kunden hierbei auf die unterschiedlichsten Basiswerte setzen. Möglich ist beispielsweise der Handel mit Rohstoffen, Währungskonstellationen und Aktien. Zudem kann man mit Libertex Kryptowährungen wie Bitcoin handeln – ein Angebot, welches sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Aus diesem Grund bietet Libertex sogar um 50 Prozent reduzierte Brokergebühren für den Krypto-Handel an.

    Lohnt es sich, ein Konto bei Libertex zu eröffnen?

    In unserer Libertex Review konnte der Anbieter bestehen. Grundsätzlich haben Kunden hier die Möglichkeit, sicher, effizient und zu attraktiven Konditionen zu handeln. Ob der CFD Handel allerdings das Richtige ist, hängt stark von den persönlichen Zielen und Eigenschaften ab, und kann nicht allgemeingültig beantwortet werden. Eines ist sicher: Die Libertex Anmeldung geht schnell von der Hand, und auch Anfänger können bereits mit Spielgeld oder geringem Einsatz von echtem Kapital mit den ersten Trades beginnen.

    Wie viel Geld sollte ich investieren?

    Individuelle Abwägung

    Wie viel Geld man investieren sollte, hängt von den unterschiedlichsten Faktoren ab. Zum einen spielt die persönliche finanzielle Situation eine große Rolle. Idealerweise sollte man nur jenes Geld investieren, auf welches man im schlimmsten Fall verzichten könnte. Auch wenn Libertex seriös ist, besteht stets die Möglichkeit, dass man Verluste einfährt. Weiterhin empfiehlt es sich, sich die eigene Risikofreudigkeit vor Augen zu führen. Risikoscheue Personen sind vermutlich besser beraten, die Libertex Exchange mit geringerem Einsatz von Geldern zu nutzen.

    Wie lange dauert eine Auszahlung bei Libertex?

    Insgesamt zeigt die Libertex Erfahrung, dass die Auszahlung schnell vonstatten geht. Allerdings hängt die Geschwindigkeit der Transaktion von der gewählten Auszahlungsart ab. Wer Skrill oder eine andere eWallet nutzt, der hat den Betrag binnen 24 Stunden auf seinem Konto. Bei einer SEPA Überweisung können hingegen Wartezeiten von 3-5 Tagen entstehen. Dies ist jedoch auch bei zahlreichen anderen Anbietern der Fall, weswegen dieser Punkt nicht weiter ins Gewicht fällt.

    Was sind die Voraussetzungen, damit ich erfolgreich traden kann?

    Die vielleicht wichtigste Voraussetzung ist ein regulierter und sicherer Broker. Dass Libertex Betrug ist, konnte in diesem Test eindeutig widerlegt werden. Das Gegenteil ist der Fall, zahlreiche Kunden machten bereits positive Libertex Erfahrungen. Der Anbieter hat seinen Sitz innerhalb der Europäischen Union und ist ausreichend geschützt und reguliert. Dies ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Wer nachhaltig erfolgreich traden möchte, ist gut damit beraten, sein persönliches Wissen stetig zu erhöhen und CFD Trading zu lernen. Hierfür bietet Libertex mit Tutorials, einem Demo-Konto sowie Schulungsangeboten unterschiedliche Möglichkeiten. Wir empfehlen ausdrücklich, diese Angebote auch wahrzunehmen, denn wie heißt es so schön: Wissen ist Macht.

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. Kontakt: [email protected]