EOS: Kryptowährung im Aufschwung – Wochenplus bei fast 15 Prozent

Nach einer längeren Durststrecke befindet sich EOS derzeit im Aufwind. So konnte der Altcoin nicht nur seine Marktkapitalisierung deutlich steigern, sondern im Krypto-Ranking an Litecoin vorbeiziehen.

Allein binnen der vergangenen 24 Stunden legte der Wert von EOS um über fünf Prozent zu. Auch heute setzt sich der Trend von EOS nach oben fort. In der Sieben-Tage-Rückschau kommt die Kryptowährung sogar auf einen Zugewinn von über 15 Prozent.

Der Wert eines EOS-Coins liegt aktuell bei rund 4,3 US-Dollar. Allein in den letzten 24 Stunden beziffert sich das Handelsvolumen auf 2,7 Milliarden Dollar.

EOS zieht an Litecoin vorbei

Mit einer Marktkapitalisierung von nun knapp 3,9 Milliarden Dollar ist EOS zur viertstärksten Kryptowährung der Welt aufgestiegen und konnte Litecoin überholen. Einzig Bitcoin, Ethereum und Ripple bringen es auf einen noch höheren Marktwert als EOS.


So sehr sich Anleger über den Kursgewinn freuen dürften, ist der Vorsprung auf Litecoin für die Verhältnisse der Top-Kryptowährungen nur gering. Aktuell bringt es Litecoin bei einem Kaufpreis je Coin von 61,34 Dollar auf eine Marktkapitalisierung von 3,75 Milliarden Dollar und ein Handelsvolumen von gut zwei Milliarden Dollar. Damit liegt der Vorsprung von EOS bei nur 150 Millionen Dollar.

Große Ankündigung im Juni

XRP auf Rang drei musste in der vergangenen Woche Federn lassen und verliert über 2,5 Prozent an Wert. Trotzdem scheint XRP für EOS im Moment uneinholbar. Der Ripple-Coin ist knapp 13 Milliarden Dollar wert. Das ist mehr als das Dreifache von EOS.

EOS ist bei Anlegern wegen seinen regelmäßigen neuen Features beliebt und gilt besonders im Bereich Smart Contract als starker Konkurrent von Ethereum. Für den derzeitigen Kursgewinn könnte die jüngste Aussage von EOS-Gründer Dan Larimer verantwortlich sein. Der Softwareprogrammierer kündigte für Juni eine große News für EOS an. Genauere Details nannte er bislang jedoch nicht.

____________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von agullalee

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden.

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.