Der Ledger Nano S unterstützt 8 neue Kryptowährungen

Gleich 8 neue Applikationen für den Ledger Nano S wurden heute veröffentlicht. Damit unterstützt das beliebte Hardware Wallet jetzt 8 weitere Kryptowährungen. Zu den Kryptowährungen zählen: POA, WanChain, VeChain, Ontology, Kowala, ICON, Particl, RSK.

Eine der sichersten Möglichkeiten eure Kryptoguthaben aufzubewahren ist mit einem Hardware Wallet. Marktführer bei den Hardware Wallets ist der Ledger Nano S. Dieser unterstützt aktuell 37 und damit wesentlich mehr Kryptowährungen als das Konkurrenzwallet Trezor.

Seit der Veröffentlichung von der neuen Ledger Live App ist auch die Bedienung des Ledger Nano S wesentlich einfacher geworden. Die nervigen Chrome Apps sind mit der neuen Ledger Live Software nicht mehr notwendig.

Wie das Unternehmen heute angekündigt hat, gibt es gleiche 8 neue Kryptowährungen, die auf dem Ledger Nano S gespeichert werden. Die größte von ihnen ist noch VeChain. Alle neuen Apps sind ab sofort in der Ledger Live App zu finden.

Leider immer noch nicht dabei ist IOTA und Cardano. Die Apps sind zwar schon in der Entwicklung für den Ledger Nano S aber aktuell noch nicht fertig.

Please follow and like us:

2 Kommentare

    • In letzter Zeit war es häufig so, dass die Integration vor allem auch von der Kryptowährung selbst vorangetrieben werden muss. Cardano arbeitet zum Beispiel mit einer externen Firma zusammen, die den ADA Token auf dem Ledger integrieren soll.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*