Coinbase unterstützt nun den Kauf und Verkauf von Stellar Lumens

Wie aus einem Blogbeitrag vom 18. März hervorgeht, hat die US-amerikanische Kryptobörse Stellar Lumens (XLM) in ihr Angebot aufgenommen. Nun können Coinbase-Nutzer sowohl auf der Online-Plattform als auch in den Coinbase-Apps für iOS und Android XLM-Coins kaufen, verkaufen sowie verwahren.

Wie üblich, wird die frisch aufgenommene Kryptowährung zunächst für alle Coinbase-Kunden verfügbar sein, außer für jene in Großbritannien sowie im US-amerikanischen Bundesstaat New York.

Noch dürfte die Nachricht nicht bei jedem Anleger angekommen sein, seit dem vergangenen Tag fiel die Kryptowährung um 3,78 Prozent. Mit etwa 1,11 Prozent fällt der wöchentliche Verlust etwas niedriger aus. Derzeit wird XLM bei 0,1075 US-Dollar gehandelt.

Tageschart Stellar Lumens

Tageschart Stellar Lumens, Quelle: CoinMarketCap

Vergangene Woche kündigte Coinbase Pro – die Business-Plattform für institutionelle Anleger – an, Stellar Lumens in ihr Krypto-Angebot aufzunehmen.

 

Bildquelle:Photo von Cryptodost


Möchtest du Stellar Lumens kaufen? Klick hier für weitere Infos.

Please follow and like us:

Über Dragan

> 383 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.