Cardanos ADA Coin nimmt wieder an Fahrt auf – jetzt investieren?

Natürlich ist der Bitcoin nach wie vor die Kryptowährung Nummer eins, aber auch der Cardano (ADA) mausert sich zu einem echten Schwergewicht. Zuletzt legte Cardano ganze 20 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung beträgt nunmehr 141 Milliarden US-Dollar. Lohnt sich das Investment in den Altcoin jetzt?

Die Marktkapitalisierung steigt von 139 Milliarden US-Dollar auf 141 Milliarden US-Dollar

Nachdem der Cardano im März die letztgenannte Resistance überwunden hat, kennt der ADA Kurs kein zurück mehr. Interessant sind auch die Hintergründe zum Coin. Die Kryptowährung erblickte das Licht der Welt erst, nachdem die großen Coins wie Bitcoin und Ethereum schon alte Hasen waren. Entsprechend versuchten die Erschaffer hier die Problemstellen dieser Coins zu vermeiden und die wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Vordergrund zu stellen. Bis zum Jahr 2020 möchten die Betreiber ihr Netzwerk gänzlich ausgearbeitet haben. Nicht wenige Anleger sehen jetzt die heiße Phase anlaufen, um in die Kryptowährung zu investieren.

Auch ADA ist volatil

Im Dezember letzten Jahres fiel der Cardano Wert auf einen Tiefpunkt von 0,02889 US-Dollar. Seitdem hat sich einiges getan und Mitte Juni steigt der Preis der Coins auf 0,09248 US-Dollar. Eine signifikante Steigerung, die sich selbst in der kurzfristigen Betrachtung zeigt. In den letzten sieben Tagen konnte sich ADA von 0,084 US-Dollar auf über 0,092 US-Dollar hocharbeiten. Und dabei auch Tiefpunkte von 0,07798 US-Dollar überwinden. Für alle Krypto Fans, die mal abseits der großen Kryptowährungen aktiv werden möchten, könnte Cardano ein interessantes Investitionsobjekt sein. Zahlreiche Cardano Wallets widmen sich bereits dem Token.

Werbung

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.