Kryptoszene.de

Cardano-Legende vermutet Blocksteam-Gründer als Satoshi Nakamoto

Charles Hoskinson, der Mitbegründer von Ethereum und Gründer von Cardano, vermutet, dass Adam Back hinter dem Akronym Satoshi Nakamoto steckt. Auf den Gründer von Blockstream sollen alle bisherigen Hinweise auf den Begründer des Bitcoins passen. Einen handfesten Beweis hat Hoskinson allerdings nicht.

Werbung

Passt Adam Back in das mentale Profil von Satoshi Nakamoto?

Hoskinson ist der Überzeugung, dass Nakamoto aus Westeuropa oder der Küste der USA stammt. Schließlich zeigt das White Paper ganz offensichtlich einen Hang zum britischen Englisch. Doch lässt der sprachliche Hintergrund in Zeiten der Globalisierung tatsächlich auf eine derart einfache Lokalisierung schließen?

In einem Interview mit dem Online Magazin Cointelegraph am 26. Mai erklärt Charles Hoskinson: „Und angesichts einiger Macken im Bitcoin-Code, […] deutet dies auf eine englische oder westeuropäische Ausbildung hin, denn genau das war es, was die Lehrbücher in den 1980er und 1990er-Jahren benutzten.“

Hatte Back das notwendige Wissen?

Für Hoskinson steht fest, dass Adam Back das Wissen hatte, um zu Satoshi Nakamoto zu werden. Back arbeitete mit Hashcash, gleichzeitig arbeitete er bei Microsoft. Allerdings dürfte es einige weitere Personen geben, die einen ganz ähnlichen Wissens-Hintergrund aufweisen.

Der Cardano Gründer führt aus: „Die andere Sache ist, dass Back ein Experte auf dem Gebiet der Kryptographie ist und viel Erfahrung mit dem Datenschutz hat. Sie sagen also, OK, wer hätte genug Wissen über operative Sicherheit, um einen Alias zu erstellen, der sehr sicher und in der Lage ist, sich dagegen zu verteidigen? Das wäre Back.“

Hoskinson geht davon aus, dass Adam Back spätestens auf seinem Sterbebett doch noch mit der Wahrheit herausrücken wird. Denn schließlich sieht der Unternehmer einige Ungereimtheiten, die ihm im Gespräch mit Back über Nakamoto aufgefallen sind. Dies könnte ein Hinweis auf eine mögliche Verbindung oder gar Übereinstimmung der beiden Personen sein. Um tatsächlich hinter das Geheimnis zu steigen, könnte man beispielsweise die Code-Stylometrie mit den Kodierungen von Back vergleichen.

 

Bildquelle: Photo von QuoteInspector.com

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.