Börse Stuttgart & Springer Verlag planen gemeinsame Krypto- Handelsplattform

Die Börse Stuttgart und der Axel Springer Verlag planen ein gemeinsames Projekt, was den ein oder anderen Krypto-Händler interessieren dürfte. Wie das Internetportal Finanzen.net berichtet, planen der Marktplatz und das Medienunternehmen eine neue Krypto-Handelsplattform, die auf Blockchain-Technologie gestützt ist.

“Die Nutzung der Blockchain-Technologie im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Börse Stuttgart entspricht unserer Strategie, Kunden von Axel Springer das gesamte Leistungsspektrum anzubieten: von der unabhängig recherchierten Information bis hin zum Anlageprozess.”, so Dr. Andreas Wiele, Vorstand Axel Springer SE in einer Pressemitteilung. Ganz ähnlich äußerte sich Alexander Höptner, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Börse Stuttgart in seinem Statement: „von fundierter Information über den Handel bis zur Verwahrung“.

Wie kommen der Axel Springer Verlag und die Börse Stuttgart zusammen?

Zum einen soll die gemeinsame Handelsplattform ein Informationsdienst für Anleger sein und zum anderen die Möglichkeit bieten, Geld direkt zu investieren. Die Börse Stuttgart verzeichnete im letzten Jahr Handelsvolumen von 71,2 Mrd. Euro. Das gibt dem Konzern möglicherweise genug Spielraum, um der größte Anteilseigner des bevorstehenden Projekts zu werden. Rund 30% werden der Axel Springer Verlag und Finanzen.net zusammen am neuen Unternehmen halten.

Eine deutsche Krypto Trading Plattform

Das neue Krypto-Gadget soll in Stuttgart ansässig sein und in Berlin durch ein Büro vertreten werden. Das technische Know How für das Mammutprojekt dürfte der Springer Verlag durch den Aufbau mehrerer, erfolgreicher Digitalunternehmen haben. Bisher gab es allerdings noch keine Zulassung durch die Behörden.  Trotz fehlender Lizenz könnte es ab Sommer des Jahres 2019 dann soweit sein, dass Privatanleger und institutionelle Investoren erstmalig Zugang zur neuen Krypto Trading Base erhalten. Und dann heißt es für alle Krypto Fans, dass auch hier aktuellste Krypto News warten und natürlich auch Bitcoins, Ethereum, Altcoins und mehr erworben, gehandelt und aufbewahrt werden können.

Bildquelle: Bitcoins reflecting stock price area chart by QuoteInspector.com

Please follow and like us:

Über Alex Kons

> 45 Artikels
Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.