Kryptoszene.de

iProInvestor Erfahrungen und Ergebnisse

Autor: Florian Margto

Seit ein paar Jahren sind Krypto Währungen in aller Munde und demnach vervielfachen sich täglich die Online-Angebote für Händler. Das betrifft nicht nur die Anzahl von neuen Währungen, sondern auch diejenige von Trading Bots und Brokern. Bei so vielen Möglichkeiten ist es leicht, die Übersicht zu verlieren. Dies gilt besonders für Einsteiger auf dem Krypto Markt.

Generell gilt: Man sollte sich zunächst bestenfalls nicht nur Grundkenntnisse über Makroökonomie aneignen, sondern sich auch eingehend über den Handel mit Krypto Währungen informieren – und eingehende Recherche über mögliche Tools betreiben, die für einen selbst in Frage kommen. Immer zu beachten ist das Risiko, dass man mit diesen Geschäften eingeht. Investments sind äußerst spekulativ und die Vor- und Nachteile jeder Anlage sollten zuerst genauestens abgewogen werden.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2019

Hintergrundinformationen zu iProInvestor

Wenn man sich für iProInvestor interessiert, ist es auch wichtig zu wissen, dass es online zahlreiche Finanzangebote gibt, die ähnliche Namen besitzen und nichts mit dem Krypto Markt zu tun haben. Man sollte also auf der Suche nach iProInvestor und nicht auf ProInvestor, ProInvestment oder ähnliche Seiten gehen.

IProInvestor stellt sich als Trading App vor, die nach den Prinzipien künstlicher Intelligenz (KI) funktioniert. Es geht aus den Beschreibungen nicht ganz klar hervor, ob die Software automatisiert oder semi-automatisiert funktioniert. Die Seite gibt an, den Markt rund um die Uhr und in Echtzeit zu beobachten und die KI „Mustererkennungsalgorithmen“ verwenden zu lassen, „um eine von acht möglichen bewährten Anlagestrategien zu verfolgen“.

Die Betreiber geben an, dass das Hauptziel der Seite ist, dass jeder Mensch die Möglichkeit auf Reichtum und Glück hat, wenn er nur die Chancen ergreift, die sich ihm bieten: „Die Türen, die wir öffnen, bestimmen das Leben, dass wir leben.“ Sowohl das Video als auch der Einführungstext gehen sehr oft auf diesen Aspekt ein und verweisen zudem auf die revolutionären Technologien, die dies möglich machen.

Die Webseite bietet im Übrigen 12 verschiedene Sprachen an: Darunter finden sich mit einer Ausnahme nur europäische Sprachen. Die einzige nicht-europäischen ist Russisch. Die Hauptsprache wird explizit als Englisch ausgewiesen und zusätzlich darauf hingewiesen, dass die Betreiber durch sprachliche Missverständnisse entstandene falsche finanzielle Entscheidungen nicht haftbar gemacht werden können. Des Weiteren ist das Ursprungsland der Plattform unbekannt.

Auch, wenn ein unsicherer Arbeitsmarkt auf nahezu alle Länder dieser Welt zutrifft, sollte man beachten, dass auch der Krypto Handel nicht frei von Risiken ist. Im Gegenteil, gilt er doch als hoch spekulativ, da Kryptowährungen stets großen Kursschwankungen ausgesetzt sind und die gekauften Anteile nach kurzer Zeit komplett an Wert verlieren können. Gerade der Fakt, dass man Bitcoin, Ripple & Co. nur über Online-Börsen kaufen und verkaufen kann erhöht die Gefahr eines Betrugs.

Tradingmöglichkeiten bei iProInvestor

Die Handelsplattform scheint, sich auf den Handel mit Kryptowährungen sowie Devisen und CFDs spezialisiert zu haben. Auf der Seite heißt es, dass die iProInvestor Software erzeugt.
Das Trading kann man erst nach einer Anmeldung und einem ersten Investment von 250 Euro beginnen. Es ist darauf zu achten, dass Letzteres auf der Startseite nur ersichtlich wird, wenn man das Kleingedruckte liest. Es folgt eine zweimonatige Testphase, in der man kostenlos handeln kann und den Betreibern zufolge danach eine einmalige Gebühr von 2.997 US-Dollar.

In der Beschreibung des Anmeldeprozesses heißt es, dass anhand des „Standortes und weiterer Informationen“ das System eine passende Online-Handelsplattform auswähle, auf der man anschließend seine Transaktionen wählen kann.

Asset-Kategorien

Es ist wichtig, sich klarzumachen, ob man iProInvestor für Betrug hält oder nicht. Ist iProInvestor eine seröse Stütze beim Handel mit Krypto Währungen? Um ein möglichst klares Bild zu bekommen, ist eine Analyse aller Features sowie das Durchgehen aller Versprechen des Anbieters essentiell. Und zwar, bevor man sich entscheidet, sein Geld auf der Plattform anzulegen.

Ungewöhnlich an dieser Seite ist, dass es keinerlei Lern- und Weiterbildungsangebote gibt. Normalerweise werden Lernvideos oder manchmal sogar Ebooks zur Verfügung gestellt. Das mit Stockmaterial angereicherte Einführungsvideo enthält keine Informationen über den Krypto Handel an sich, sondern eine Vorstellung der iProInvestor App und ihrer Vorteile. Es wird z.B. darauf eingegangen, dass man sein Geld nicht mit einem aufmerksamkeitsheischenden Social Media-Auftritt machen müsse, sondern „besser“ und unkomplizierter online schnell zu Geld komme.

Um die wirkliche Erfolgschance beim Trading herauszufinden, sollte man möglichst viele iProInvestor Reviews lesen und sich selbst einen Reim aus den iProInvestor Erfahrungen machen. Eine 100 %ige Sicherheit für Gewinne kann es nicht geben und jede Webseite, die nicht explizit auf die Risiken hinweist, sollte man auf jeden Fall mit Vorsicht genießen.

Der Anleger wird des Weiteren etwas im Dunkeln gelassen, wie die Software einem genau beim Trading hilft. Es wird vor allem ausgesagt, dass sie anhand der „schnellen KI-Analyse mit der Erfahrung des Online-Tradings“ sicherstellt, dass die Investoren „mit den großen Investmentunternehmen zu einem Bruchteil der Kosten in auf Augenhöhe treten können“.

Anmeldung zum Trading bei Crytosoft

Wie schon angedeutet, kann ein Einsteiger, der sich für Krypto Handel interessiert, bei der großen Menge an Tools leicht den Überblick verlieren. Deshalb hat Kryptoszene eine ganze Reihe an Bots getestet, die Anfängern den Start bei den Geschäften erleichtern sollen. Einer davon ist Cryptosoft. Die Anmeldung dafür ist simpel und schnell.

 

Schritt 1: Die Anmeldung

Der erste Schritt geht rasch vonstatten und ist einfach zu handhaben: Für die Anmeldung sollte man zuerst den Vor- und Nachname sowie eine gültige Mailadresse und ein beliebiges Passwort eingeben. Sind alle Informationen vollständig, erhält man eine Bestätigungsmail, in der man einen Link findet. Dieser führt einen wiederum zurück auf die Handelsplattform von Cryptosoft.

Schritt 2: Das Demo Konto

Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, sich, bevor man echtes Geld anlegt, ein Demokonto zuzulegen und damit auszuprobieren, wie der Krypto Handel im Allgemeinen und mit Cryptosoft im Speziellen funktioniert. In diesem Testbereich kann man Käufe und Verkäufe entweder persönlich oder mit Hilfe des Krypto Robots tätigen und versuchen, zu verstehen, wie dieser arbeitet. Es muss allerdings erwähnt werden, dass man hier nicht unter echten Konditionen handelt. Das ist besonders wichtig für diejenigen, die sich noch nicht eingehend mit dem Trade beschäftigt haben. Die Werte, welche im Demo Konto für die verschiedenen Währungen verwendet werden, wurden in dieser Testversion deutlich verbessert, damit der Nutzer ein Gefühl von Sicherheit bekommt. Die erwirtschaften Gewinne kann man sich selbstverständlich nicht auf sein Konto gutschreiben lassen, da man nicht wirklich Geld investiert hat und deswegen auch keine echten Gewinne gemacht hat.

Schritt 3: Die Einzahlung

Bevor man beginnt, echtes Geld auf sein Konto einzuzahlen, sollte man zumindest einige Trades im Demo Modus getätigt haben, um die Funktionsweise von Cryptosoft zu verstehen. Um allerdings mit dem richtigen Handel zu starten, folgt man dem Link „Geld einzahlen“. Schließlich kann man per Kreditkarte oder Banküberweisung seine erste Einzahlung tätigen.

Die Mindestsumme zum Anlegen sind 250 Eur0. Wem das besonders viel oder wenig vorkommt: Es ist tatsächlich der Standard für Trading Plattformen. Gerade für Einsteiger ist außerdem zu empfehlen, zunächst bei dieser Summe zu bleiben. Ohne Erfahrung sind die Geschäfte nicht leicht zu lenken und das schnell investierte Geld kann auch genauso schnell verloren gehen. Es ist also besser, nach und nach zu investieren, wenn man etwas mehr Geld zur Verfügung hat.

Schritt 4: Das automatische Trading

Einige Nutzer, die schon Erfahrung im Krypto Handel besitzen, ziehen den persönlichen bzw. direkten Handel mit einem eigenen Wallet vor. Um das zu bewerkstelligen, muss man allerdings nicht nur sehr erfahren sein, sondern auch viel Zeit mitbringen. Am besten sollte man rund um die Uhr den Markt beobachten und die Kursverläufe verfolgen. Hat man außerdem in mehreren Währungen oder Devisen investiert, ist es schwer, den Überblick zu behalten.

Für Anfänger ist diese Art des Handelns meist zu viel und sie wenden sich einer Krypto Bot Plattform zu. Der Bot muss je nach Währung und verschiedenen Parametern eingestellt werden, bevor er die Arbeit aufnimmt, damit er mit den richtigen Währungen zu den richtigen Konditionen kauft und verkauft. Drückt man anschließend auf den Signale-Button, fängt der Robot an zu arbeiten und trifft im Sekundentakt Kaufs- und Verkaufsentscheidungen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass die Geschäfte trotz allem ständig vom Händler persönlich kontrolliert werden müssen.
Ein Grund dafür sind die großen Schwankungen, denen der Krypto Markt unterliegt: Ist die Marktlage nämlich schlecht, sollte der Bot sofort offline gehen, damit er keine Verluste schreibt. Erholt sich der Markt hingegen wieder, sollte man schnellstmöglich dafür sorgen, dass der Bot den Handel wieder aufnimmt. Wichtig ist außerdem zu betonen, dass die Bots von unterschiedlichen Plattformen nicht gleich gut sind und deren Effizienz einerseits von der Programmierung und andererseits von ihren Algorithmen abhängt. Alles in allem sollte man nicht vergessen, dass das Geschäft in jedem Fall mit hohen Risiken belastet ist.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Zahlungsmethoden bei iProInvestor

Ob die Zahlungsmethoden der iProInvestor App einen seriösen Eindruck machen, sollte an dieser Stelle eruiert werden. Tatsächlich ist dies allerdings schwierig nachzuvollziehen, wenn man nicht den ganzen Prozess durchspielt.

Der erste Schritt zur Anmeldung kann relativ simpel nachvollzogen werden: So muss man lediglich seinen Namen, Vornamen und seine Mailadresse eingeben. Das Investment von mindestens 250 US-Dollar und später 2,997 US-Dollar muss auch in dieser Währung gezahlt werden. Es ist anzunehmen, dass man dies via Kreditkarte, Paypal oder Überweisung unternehmen kann.

Mehreren iProInvestor Reviews zufolge wird man nach der Anmeldung an unregulierte Broker weitergeleitet, deren Geschäftsmodell meist illegal ist und von denen man sich als Händler in jedem Fall fernhalten sollte.

Websitedesign und Usability

Die iProInvestor App ist genauso aufgebaut wie viele andere Bots und Broker. Einfach für jeden Neuling zu verstehen, jedoch auch für erfahrene Nutzer interessant. Das Design ist schlicht, elegant und übersichtlich, mit Weiß und Schwarz als Hauptfarben gehalten.

Nachdem oben auf der Startseite zunächst das Logo und rechts daneben die Sprachauswahl erscheinen, sieht man als Nächstes den schon erwähnten Satz, der neue Investoren anlocken soll: „Die Türen, die wir öffnen, bestimmen das Leben, dass wir leben“ und einige einführende Worte mit Werbecharakter.

Darunter findet man das Video und rechts daneben das Registrierungsformular. Im folgenden Absatz werden noch einmal die Aussagen des Videos wiederholt.
In der folgenden Sektion soll erklärt werden, was es mit der Software auf sich hat. Es folgeneine eine Anleitung zur Benutzung des Services der Plattform. Weiter unten sieht man einige wenige Frequently Asked Questions und es folgt das „Kleingedruckte“ dazu, wie die Seite Geld verdient und zu Haftbarkeitsspezifika.

Während die 12 verfügbaren Sprachen zunächst beeindruckend wirken, liest sich zumindest die deutsche Übersetzung eher unprofessionell.

Kurios ist im Übrigen die Ähnlichkeit, die die Plattform visuell zu der eher unseriösen Wealth Matrix innehat. Obwohl die Farben unterschiedlich sind, ist der Aufbau exakt der Gleiche – und auch die Texte des „Kleingedruckten“ scheinen sich zu überschneiden.

Kundendienst

Der Kundendienst lässt zunächst keine Rückschlüsse darauf zu, ob es sich bei iProInvestor um Betrug oder eine seriöse Plattform handelt.

Im Kontaktbereich – zu finden ganz unten rechts auf der Seite – gibt es lediglich den Button „Contact us“, der einen zu einem Kontaktformular leitet, in das man seinen Namen, den Betreff und die Nachricht eingeben kann. Im Betreff gibt es Kategorien wie „Technical Support“, Spam/GDPR“ oder „Misleading Content“ zur Auswahl. Wie schnell die Betreiber bzw. das Service-Team auf Anfragen antwortet, konnte nicht festgestellt werden. Eine Telefonnummer wird nicht angegeben.

Ein weiterer Faktor des Kundenservice im weiteren Sinne ist die „Frequently Asked Questions“ oder FAQ-Sektion. Wenn sich die Information hier nach den tatsächlich häufigsten Fragen richten, ist deren Anzahl überschaubar: So werden lediglich sechs Frage & Antwort-Paare mit knappen Erklärungen angegeben.

Zusatzfunktionen bei iProInvestor

Ist iProInvestor Betrug oder kann man iProInvestor für seriös halten? Das muss jeder neue Anleger im Prinzip für sich selbst entscheiden, doch meistens sind es die Zusatzfunktionen, die neue Investoren die Entscheidung treffen lassen.

Mit besonderen Funktionen kann die Seite zunächst allerdings nicht punkten. Der Aufbau ist einfach, nachvollziehbar, es gibt ein kleines Einführungsvideo und die wichtigsten Fragen über das Programm und die zugehörige Software werden beantwortet. Zusätzliches Lernmaterial ist nicht vorhanden und auch Rezensionen von bisherigen Usern fehlen vollständig, was durchaus ungewöhnlich für eine Handelsplattform ist.

Eine augenscheinliche Schwierigkeit bei der Software beschreiben einige iProInvestor Reviews: Nach der Anmeldung, die als kostenlos angepriesen wird, ist man sofort genötigt, 250 Euro zu investieren. Und zwar von einem Broker, den die Kritiker als unreguliert ansehen. Dies ist tatsächlich sehr problembehaftet. In diesem Fall ist man nämlich nicht nur an jemanden mit illegalem Geschäftsmodell geraten – man verliert im Zweifelsfall auch all sein angelegtes Geld an den Broker.

Die Reviewer geben des Weiteren an, dass man zwar kein Geld investieren muss – wahrscheinlich auch nicht die 2.997 US-Dollar nach der zweimonatigen Testphase, die die Seite angibt. Man müsse aber damit rechnen, mit seinen Investments tatsächlich niemals Gewinne zu schreiben.

Fazit

Ist iProInvestor seriös? Auf diese Frage kann man schwer eine eindeutige Antwort geben. Die Seite ist schlicht aufgebaut, besitzt jedoch fast keine Informationen für Neueinsteiger in der Krypto Welt. Tatsächlich verweisen die Inhalte, die man auf der Seite findet, vor allem visuell erstmal auf funktionierendes Marketing. Jeder neue Anleger sollte sich am besten selbst ein Bild von der Seite machen und beurteilen, ob sie diese für seriös halten oder ob sie denken.

Als sehr schwierig ist auf jeden Fall die automatische Weiterleitung an unregulierte Broker zu beurteilen. Da dies fast garantiert zum Verlust des eigenen Investments führt, sollte man sich keinesfalls auf derartige Geschäftsbedingungen einlassen.

Besonders fragwürdig ist tatsächlich der Fakt, dass es nicht ganz klar ist, worum es sich bei der Plattform eigentlich handelt. Ist es lediglich eine „neutrale“ Trading Plattform oder steht gar ein unlizenzierter Broker dahinter?

Da bei der Plattform letztendlich viele Unklarheiten bleiben, ist man mit einem geprüften Anbieter wie eToro eventuell besser bedient. Man sollte jedoch immer im Kopf behalten, dass man mit echtem Geld Geschäfte tätigt und sein komplettes Guthaben verlieren kann. Auf diese Gefahr wird auf der ganzen Webseite lediglich im Kleingedruckten hingewiesen – und eher zwischen den Zeilen.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2019
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.