Kryptoszene.de

Bitcoin Trend App Erfahrungen & Ergebnisse

Autor: Florian Margto

Die Bitcoin Trend App beschreibt sich selbst als eine überaus gute Plattform für Investitionen. Doch was steckt genau hinter dem Broker und welche Handelsoptionen werden angeboten?

Mit dem Programm der Webseite verdient angeblich jeder Anleger in den ersten 24 Stunden 10.253€. Für die Anmeldung benötigt man außerdem nur sehr wenig persönliche Informationen. Doch was genau steckt hinter der Plattform und kann man wirklich so viel Geld in nur einem Tag verdienen? Alle wichtigen Informationen für den Handel an Onlinebörsen und Tipps & Tricks werden den zukünftigen Anlegern in dem Bitcoin Trend App Test gegeben.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Die Beste Wahl
  • 88% Rendite möglich
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte

Das sagt Kryptoszene.de zu Bitcoin Trend App Erfahrungen

Die Plattform ist sehr leicht zu finden. Innerhalb weniger Sekunden erscheint die Webseite über gängige Suchmaschinen als erste Anzeige. Kurz nach dem Betreten der Seite startet ein Video, in welchem über das Angebot von der Bitcoin Trend App gesprochen wird. Hier erhält der zukünftige User Informationen über die Gewinnwahrscheinlichkeit. Angeblich verdient man in sehr kurzer Zeit große Summen und muss dafür lediglich ein paar Minuten pro Tag am Computer verbringen. Das klingt am Anfang nach dem perfekten Job, jedoch sollte auch eine Alarmglocke im Kopf läuten. Es gibt beim Handel an Börsen keine Gewinnwahrscheinlichkeit und solche Beträge kann man nur gewinnen, wenn man sehr riskante Handelsoptionen wählt und viel Geld anlegt. Ansonsten lassen sich die Beträge mit nur einer kleinen Investition nicht so leicht erwirtschaften. Besonders nicht mit der Handelsoption CFD, die auf der Webseite angeboten wird.

Die Handelsoption CFDs

Doch was sind CFDs? Hierbei handelt es sich um eine Art Wette auf den Kursverlauf. Man prognostiziert ein Fallen oder Steigen des Kurses in einer festgelegten Zeitperiode. Bei einer richtigen Vorhersage erhält man einen gewissen Betrag zusätzlich ausbezahlt. Meistens sind es zwischen 60-90% der Einlage. Jedoch verliert man bei einer falschen Behauptung sein komplettes Investment. Wegen des prozentualen Unterschiedes beim Gewinn und Verlust hat man ungefähr bei 70% seiner Wetten richtig zu liegen. Ansonsten muss kann nämlich ein negatives Kundenkonto ausgleichen und hat sein erspartes Geld verloren. Man benötigt für die Handelsoption also ein gutes Gefühl für den Markt und eine hervorragende Intuition für die Kursveränderungen.

Falls man allerdings ein unerfahrener Trader ist, wird man höchstwahrscheinlich Verluste über die Trading-Art erzielen. Auch Hintergrundinformationen zu den Assets und zur Handelsoption kann Verluste minimieren. Jedoch sollte man sich als Anfänger eher eine risikoärmere Anlegemethode suchen, damit man ein Gefühl für den Markt und seine Schwankungen bekommt. Es gibt außerdem kein Programm auf der Welt, welches Gewinne über die Handelsoption versprechen kann. Mehr dazu findet man unter dem Punkt “Automatischer Handel”. Bei vielen lizenzierten Brokern findet man deswegen immer eine Risikobelehrung mit folgendem oder zumindest ähnlichem Wortlaut: “70% aller Anleger verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Broker Geld”. Das beweist, wie spekulativ die Anlegeoption ist. Wer sich nicht zu einhundert Prozent sicher fühlt, der sollte eventuell eine andere Trading-Art wählen.

Ist die Bitcoin Trend App seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
  • 2) Bitcoin Trend App Scam ist nicht auszuschließen, Risiken im Auto-Trading werden durch Unklarheiten erweitert
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt maximale ein moderates Investment von 250 Euros
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

So funktioniert die Bitcoin Trend App – Betrug oder nicht?

Hinweise für Trader

“Fakten” überprüfen und auf Warnsignale achten

Demo-Modus der favorisierten Plattform testen – Werte überprüfen

Minimale Einzahlungssumme am Anfang nicht überschreiten

Bedingungen für spezielle Angebote und Boni durchlesen

Verantwortungsbewusst handeln und eventuell nach Alternativen Ausschau halten

Vorher über etwaige Kosten informieren

Test auf Kryptoszene.de zum favorisierten Broker durchlesen

Ob die Bitcoin Trend App Betrug oder seriös ist, kann man nicht auf Anhieb feststellen. Die Webseite existiert noch und das Angebot scheint immer noch für neue Kunden zugänglich zu sein. Allerdings weist die Plattform mehrere Warnzeichen auf, dass es sich um ein betrügerisches oder zumindest unseriöses Angebot handelt. Man kann nämlich am Markt mit CFDs keine Gewinnversprechungen abgeben. Außerdem hat der Broker keine Risikobelehrung und keine näheren Details zu den Konditionen. Auch wenn man die ganze Seite durchliest, wird man keine Details zu Kosten oder gewissen Bitcoin Trend App Gebühren finden. Auch eine Beschreibung der Plattform gibt es nicht. Deswegen sollte man sehr vorsichtig im Umgang mit dem Broker sein oder eventuell gleich eine lizenzierte Plattform wählen.

Die Bitcoin Trend App – Anmeldung

Wenn man gerne eine sichere Variante wählen möchte, empfiehlt Kryptoszene.de den Social Trader eToro. Hierbei handelt es sich um eine lizenzierte, überwachte und regulierte Plattform. Man kann hier nämlich nicht nur CFDs traden, sondern auch Coins von Kryptowährungen erwerben und halten. Das Besondere an der Plattform ist allerdings, dass man sehr erfolgreichen Investoren folgen und deren Käufe und Verkäufe kopieren kann. Hier zeigen wir nun, wie man sich bei der Bitcoin Trend App anmeldet.

Schritt 1: Die Anmeldung

Nachdem man sich für den Broker entschieden hat, ist es Zeit für die Registrierung. Die Eröffnung eines Kontos erfolgt auf gleiche Art und Weise, wie bei jedem anderen Portal auch. Man hat gewisse persönliche Informationen weiterzugeben und erhält im Gegenzug Zugang zur Handelsplattform. So hat man seinen Vornamen, Nachnamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Eine Telefonnummer wird nicht benötigt, was ein Vorteil für den Nutzer ist. Bei vielen unseriösen Webseiten werden die Daten manchmal weiterverkauft oder pausenlos auf der abgegebenen Telefonnummer angerufen. Einige Nutzer solcher Seiten sprachen sogar von Telefonterror. Hier ist wichtig, dass man beständig die Nummern blockiert und keine weiteren Einzahlungen mehr tätigt. Deswegen sollte man bei der Weitergabe von sensiblen Daten sehr vorsichtig sein und nur dort hinterlegen, wo man sich absolut sicher ist.

Nachdem man seine Informationen angegeben hat, erhält man innerhalb weniger Minuten eine Bestätigungsmail an die angegebene Adresse geschickt. Hier hat man sein Konto über den Bestätigungslink zu verifizieren, damit man sich auf der Plattform einloggen kann. Sobald dass E-Mail-Konto bestätigt wurde, wird man direkt zum Handelsprogramm weitergeleitet.

Schritt 2: Der Testmodus

Nachdem man seinen ersten Login durchgeführt hat, erscheint ein Willkommensbildschirm. Im Anschluss wird man auf einen Demo-Modus hingewiesen. Das Angebot sollte wirklich jeder Anleger wahrnehmen, da man in dem Bereich bereits die Handelsplattform sehen und Testkäufe durchführen kann. Besonders unerfahrenen Tradern ist der Bereich zu empfehlen, weil man ein erstes Gefühl für den Markt und seine Veränderungen bekommen kann. Der Anbieter stellt nämlich fiktives Geld für imaginäre Käufe und Verkäufe zur Verfügung.

Der Vorteil ist, dass man Verluste nicht mit dem eigenen Geld auszugleichen hat. Allerdings kann man sich erwirtschaftete Gewinne auch nicht auf das eigene Konto auszahlen lassen. Der Bereich ist wirklich nur zum Kennenlernen der Webseite gedacht, weil die Werte auch verbessert werden. Man darf sich also nicht so hohe Gewinne erhoffen, wie sie im Testbereich vorkommen. Allerdings sollte man trotzdem alles austesten, was man später auch mit richtigem Geld machen möchte.

Denn wenn man bereits mit seiner Anlegestrategie und geschönten Werten Verluste generiert, dann scheint der Ansatz, nicht sonderlich gut zu sein. Meistens schreibt man dann auch mit richtigem Geld negative Zahlen. Ein Vorteil ist allerdings, dass man bereits hier Einstellungen für den Krypto Robot vornehmen und das Programm online arbeiten lassen kann. Das Training im Demo-Modus kann verhindern, dass man Verluste durch falsche oder verspätete Klicks generiert. Außerdem kann man den Broker testen, ohne ein finanzielles Risiko einzugehen. Also kann man auch eine Einzahlung ablehnen, wenn man mit dem Programm unzufrieden ist.

Schritt 3: Einzahlung

Screenshot des Registrierungsbildschirms

Nachdem man die Webseite auf Herz und Nieren überprüft hat, ist es Zeit für die erste Einzahlung. Bitcoin Trend App erlaubt Transaktionen per Kreditkarte und via Banküberweisung. Bei Gutschriften über eine Kreditkarte ist das Geld spätestens nach einem Tag auf dem Konto. Jedoch kann es bei Transaktionen vom Bankkonto sogar mehrere Werktage dauern, bis der erste Handel durchgeführt werden kann. Es gibt es eine minimale Einzahlungssumme von 250 Euro. Das scheint übrigens der ideale Betrag für jeden Broker und jede Exchange zu sein. Anfänger können viele kleine Transaktionen tätigen und aus verlustreichen Geschäften lernen.

Deswegen ist eine große Anlage nicht sonderlich empfehlenswert. Wenn man die in den Sand setzt, hat man kein weiteres Guthaben mehr, um neue Investitionen zu tätigen. Auch für erfahrene Trader scheint der Betrag von 250 Euro ideal zu sein. Man kann die Plattform mit den echten Werten testen, ohne seine kompletten Ersparnisse einzuzahlen. Bei verlustreichen Geschäften hat man immer noch genug Geld auf dem eigenen Konto, um eventuell bei einer anderen Plattform sein Glück zu versuchen. Es ist jedoch überaus wichtig, dass man sich nicht verschuldet und auf das schnelle Geld hofft. Der Handel an Onlinebörsen ist manchmal sogar sehr spekulativ und viele Anleger verlieren ihre Rücklagen. Selbst erfahrenste Trader müssen häufig Verluste verzeichnen. Auch Anfänger werden mit ziemlicher Sicherheit keine großen Gewinne über die Handelsoption erwirtschaften. Dafür fehlt ihnen das nötige Hintergrundwissen und das Gefühl für den Markt.

Schritt 4: Automatischer Handel mit Cryptosoft CFDs

Der Kunde hat anschließend die Auswahlmöglichkeit zwischen dem persönlichen Handel, welcher sehr zeitintensiv ist. Außerdem benötigt man viel Hintergrundwissen und Erfahrung. Beim automatisierten Handel mit einem Krypto Robot gibt es andere Vor- und Nachteile. Das Programm ermöglicht es dem Anleger, mehrere Käufe und Verkäufe pro Minute durchzuführen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass man meistens eine kleine Gebühr pro getätigter Transaktion zu entrichten hat.

Außerdem ist ein Roboter keine Garantie für Gewinne. Man hat nämlich immer noch einige Einstellungen zu treffen. Welches Asset zu welchem Preis mit welchem Guthaben getradet werden darf. Aus dem Grunde können keine Gewinne versprochen werden. Der Anleger halt zu jedem Zeitpunkt die Zügel in der Hand und legt die Settings für das Programm fest. Webseiten die Versprechungen für garantierte Gewinne abgeben, sollten deswegen immer mit Vorsicht behandelt werden. Meistens sind es betrügerische oder unseriöse Plattformen.

Es gibt außerdem unterschiedliche Krypto Robots, wobei alle eine andere Erfolgsquote aufweisen. Cryptosoft zählt unter anderem zu den Testsiegern. Jedoch ist die Anlage immer noch sehr riskant und als Neuling wäre ein risikoärmeres Investment durchaus sinnvoller. Man kann zum Beispiel Privatkredite via auxmoney vergeben. Hierbei gibt es selbstverständlich auch Gefahren, jedoch zahlen nur 4 Prozent aller Schuldner das Darlehen nicht zurück. Außerdem kann man per AutoInvest sein Geld reinvestieren. Dadurch spart man sich Zeit beim Herausfiltern von guten günstigen Investmentmöglichkeiten.

Ist die Bitcoin Trend App Scam oder nicht

Nachdem das Angebot von der Bitcoin Trend App schnell zu finden ist und man einen guten Eindruck der Seite erhalten hat, kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es sich um kein besonderes Angebot handelt. Es gibt unzählige CFD-Broker, die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Deswegen wäre eine lizenzierte Exchange eventuell die bessere Wahl.

Gefahren und Risiken

Viren auf den Computer

Ausspähung von persönlichen Informationen

Verlust der Lebensgrundlage durch hohe Verschuldung

Spielsucht und eventuell andere Abhängigkeiten

Verlust sozialer Kontakte

Fazit zum Bitcoin Trend App Trader

Nach einem ausführlichen Bitcoin Trend App Test kann man mit Sicherheit sagen, dass Vorsicht zu empfehlen ist. Höchstens 250€ sind als Investment zu wählen. So kann man das Angebot mit beschränktem Risiko kennenlernen. Man kann nicht nur CFDs traden, sondern auch einen Krypto Robot für das automatisierte Handeln verwenden. Allerdings sollte man als Trader niemals sein Gehirn abschalten und blindlings auf unglaubliche Angebote hereinfallen. Meistens handelt es sich um betrügerische Webseiten, einem Marketingtool oder man hat sehr hohe Bedingungen zu erfüllen. Deswegen sollte man bei einem unguten Gefühl lieber die Finger davonlassen und eine überwachte Plattform wählen. Beim Handel mit CFDs gibt es außerdem keine Gewinngarantie und jede Seite, die solche Versprechungen abgibt, ist mit Vorsicht zu behandeln. Man legt nämlich sein schwer erarbeitetes Geld an und kann es in sehr kurzer Zeit auch wieder verlieren. Die meisten User werden nämlich beim Handel mit CFDs keine Gewinne schreiben.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Die Beste Wahl
  • 88% Rendite möglich
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.