Bitcoin Miner Erfahrungen & Ergebnisse

Letztes Update:

Bitcoin Miner Erfahrungen & Ergebnisse
5 (100%) 2 votes

Wer sich für den Handel mit Bitcoins und den Krypto Markt interessiert, der wird früher oder später über die Krypto Bots stolpern. Diese automatische Trading Software soll möglichst große Gewinne ohne das Zutun der Händler an sich generieren. Ist es tatsächlich möglich auf diese Weise zu großen Gewinnen zu kommen? Wenn man den Werbeversprechungen Glauben schenken darf, dann ja. Teilweise locken die Anbieter unerfahrene Händler mit Versprechen von vierstelligen Gewinn über Nacht. Ganz ähnlich ist es auch bei dem Angebot Bitcoin Miner, bei dem Anleger riesige Gewinne ganz ohne eigenes Zutun versprochen werden. Was dahinter steckt? Kryptoszene.de hat es sich zur Aufgabe gemacht genau das herauszufinden.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Bevor sich Anleger auf ein Investment – egal bei welchem Anbieter – einlassen, sollte eine grundlegende Recherche über die verschiedenen und wirklich vielfältigen Angebote stehen. Denn allein das Versprechen von hoher Renditen hat noch niemanden reich gemacht. Es gilt also sich bestens über die verschiedenen Angebote zu informieren. Das gilt natürlich nicht nur für den Handel durch einen Krypto Bot, sondern auch für alle anderen Formen des Tradings. In diesem Artikel geht es nicht nur darum, was hinter der Bitcoin Miner Software steckt, sondern auch woran man einen seriösen Anbieter erkennt.

Das sagt Kryptoszene.de zu Bitcoin Miner  Erfahrungen

Wenn man bei der Suche nach einem geeigneten Bot zum Bitcoin kaufen auf ein interessantes Angebot stößt, dann ist wohl der logische nächste Schritt sich die Plattform dieses Angebots einmal näher anzuschauen. Schließlich warten im Idealfall noch viele weitere Informationen auf der Plattform, die mehr über das Angebot verraten. Im Falle von Bitcoin Miner dürfte das Aufsuchen der Plattform allerdings schwierig werden, denn sie ist schlicht und ergreifend nicht auffindbar. Das ist natürlich ungünstig für alle, die sich mit dem Angebot auseinandersetzen möchten. Ob die Plattform gänzlich von der Bildfläche verschwunden ist oder noch in den Tiefen des Internets auffindbar, ist nicht klar. Alles in allem ist dies eine Unsicherheit, weswegen die Kryptoszene Redaktion dazu rät dieses Angebot zu umgehen.

Zwar finden sich einige eher negative Bitcoin Miner Reviews auf einigen Krypto Portalen, aber ob es bei der Nutzung eines Bitcoin Miner Kontos tatsächlich zu einem Bitcoin Miner Betrug kommen würde, ist ungewiss. Es ist nicht davon auszugehen, dass Bitcoin Miner seriös arbeitet und somit sind interessierte Anleger besser damit beraten sich auf anderweitige Angebote zu stützen. Glücklicherweise bietet der Krypto Markt eine kaum überschaubare Vielfalt an Krypto Bots an. Bereits getestete Krypto Bots sind unter anderem Cryptosoft oder Bitcoin Profit. Einige weitere Krypto Bots im Vergleich finden sich in dieser Zusammenfassung aller Krypto Bots. Mithilfe dieser Übersicht lassen sich die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen – niemals sollten sich Trader blindlings in ein Investment bei einem unbekannten Anbieter stürzen. Recherche bezüglich des passenden Krypto Bots kann die Händler vor Betrug und somit dem Verlust der Anlage vor dem eigentlichen Handel schützen.

Ist Bitcoin Miner seriös oder nicht – das Urteil!

1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
2) Bitcoin Miner Scam scheint möglich, Risiken im Auto-Trading bestehen zusätzlich
3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros beim Bitcoin Trader
4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

Auch wenn sich durch die Auswahl eines seriösen Händlers vor dem Verlust der Anlage bereits vor dem Handel geschützt wird, kann jedoch auch ein seriöser Anbieter nicht vor dem natürlichen Risiko des Verlusts schützen, der mit dem Handel von Derivaten einhergeht. Der Handel durch die Krypto Bots ist und bleibt ein risikoreiches Investment, das nicht zu unterschätzen ist. Für wen diese Form des Handels nicht geeignet ist, der möchte vielleicht lieber auf andere Angebote über reguläre und lizenzierte Bitcoin Exchanges und Broker ausweichen.

So funktioniert die Bitcoin Miner App – Betrug oder nicht?

Um beurteilen zu können, ob eine Software seriös arbeitet oder nicht, muss man die Funktionsweise der Krypto Bots verstehen. Dazu ist es im Endeffekt egal, ob eine Bitcoin Miner App oder eine anderweitige Software für den PC genutzt wird, man sollte wissen, worauf man sich einlässt. Die Nutzung dieser Handelsprogramme geht mit bestimmten Risiken einher, die nun einmal zum Krypto Markt dazugehören. Schließlich macht ein solcher automatische Trading Robot hinsichtlich der Trading Strategien nichts anderes, als es ein normaler Händler auch tun würde. Die Aufgabe eines Krypto Bot ist es nämlich die Aktionen eines normalen Händlers zu imitieren. Daraus resultiert, dass es sich hier nicht um eine magische Anlagestruktur handelt, sondern eben um eine Software, die sich normaler Handelsstrategien und normaler Broker bedient.

Was ist dann nun der Vorteil der Nutzung eines Krypto Bots? Der Vorteil ist die hohe Schnelligkeit und die Zeiteffizienz, die die automatische Krypto Software zu bieten hat. Bezüglich der Zeiteffizienz ist die Ursache schnell geklärt: Der Krypto Bot kann Tag und Nacht Handel betreiben, das schafft wohl kein normaler Händler auf Dauer. Händler, die bereits Erfahrung mit Anbietern wie eToro haben, kennen die Charts und Signale, die Händler auf der Plattform live nachverfolgen können. Diese Charts und Signale werden auf der Grundlage von Wahrscheinlichkeitsberechnungen erstellt. Sie werden von den Krypto Bots in wenigen Augenblicken aufgestellt und somit ist auch das Rätsel um die Schnelligkeit auch geklärt. Auf der Grundlage dieser Kalkulationen werden dann die Hinweise für das Öffnen und Schließen von Handelsaktionen gegeben. Aufgrund der hohen Schnelligkeit wird auch Sekunden- und Minuten-Trading genannt.

Die Aufgabe des Traders ist aber nicht unwichtig. Schließlich muss der Trader die Handelsstrategien einstellen, also entscheiden, nach welchen Kriterien Orders geöffnet und geschlossen werden sollen. Mindestens grundlegendes Wissen über diesen Bereich ist also ein Muss, falls die Nutzung des Krypto Bots nicht einem Glücksspiel gleichen soll. Und auch wenn gute Kenntnisse über nützliche Handelsstrategien vorhanden sind, bleibt ein unsicherer Faktor: Das natürliche Risiko. Der Krypto Markt ist unter anderem von Nachrichten abhängig und somit sind die Ereignisse nicht voraussehbar – weder für den Händler, noch für den Krypto Bot. Es gibt also einfach keine Art von Garantie, dass der Krypto Bot tatsächlich Gewinne schreibt. Mit dem Wissen von der Möglichkeit, dass die gesamte Anlage verloren werden kann, sollte vorsichtig an das Abenteuer Krypto Bots herangegangen werden.

Kein Bitcoin Miner Konto? Die Alternative!

Nun steht leider kein Bitcoin Miner App Zugang zur Verfügung, der einen ausführlichen Bitcoin Miner Test erlauben würde. Die Anmeldung bei einem Anbieter sollte natürlich nicht blindlings erfolgen, sondern am Ende einer ausführlichen Recherche stehen. Allerdings ist die Eröffnung eines Kontos bei einem Anbieter auch nützlich, um mehr über das Angebot an sich herauszufinden. Möglicherweise verstecken sich hier „Last Minute“ Hinweise auf die Seriosität oder eben fehlende Seriosität.

Im Folgenden rückt also die Eröffnung eines Bitcoin Miner Kontos in den Hintergrund und im Vordergrund steht die Eröffnung eines beispielhaften Kontos bei dem bereits getesteten Anbieter Bitcoin Trader. Auch hier können Händler auf einen Bitcoin Roboter zugreifen. Um ein Bitcoin Trader Konto zu eröffnen, muss man sich auf die entsprechende Plattform begeben. Auch hier werden die interessierten Händler mit allerlei Gewinnversprechen begrüßt. Oftmals sind diese Gewinnversprechen und auch die auf verschiedenen Plattformen überaus positiven Erfahrungsberichte rein fiktiv. Also lieber keine Zeit mit der Analyse dieser inhaltlosen Werbestrategien verbringen, sondern lieber direkt zur Anmeldung übergehen.

 

Schritt 1: Die Anmeldung

Das Anmeldeformular ist beim Bitcoin Trader schnell gefunden, da es gut sichtbar platziert ist. Nun müssen lediglich einige Informationen wie der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer angegeben werden. Nach der Eingabe dieser grundlegenden Informationen müssen noch die Geschäftsbedingungen akzeptiert werden und schon ist die Anmeldung geschafft. Bei vielen anderen seriösen Anbietern steht an dieser Stelle noch eine Verifizierung an. Darauf wurde hier jedoch verzichtet und somit ist die Anmeldung schnell geschafft.

Schritt 2: Das Demo Konto

Anleger können sich an dieser Stelle zwischen einem Demo Konto und einem realen Konto entscheiden. Viele andere seriöse Anbieter bieten ebenfalls ein kostenloses Demo Konto an. Das ist eine wunderbare Möglichkeit, um die Tradingplattform besser kennenzulernen, sich bei einem Tutorial umzusehen und die individuellen Features der Plattform zu erforschen, um bewerten zu können, ob ein Angebot tatsächlich zum Anleger und den persönlichen Vorstellungen passt.

 

Schritt 3: Die Einzahlung

Sobald sich der Anleger durch die Nutzung des Demo Kontos mit der Plattform vertraut gemacht hat, kann sich für ein reales Konto entschieden werden. Die Nutzung mit einem realen Konto geht natürlich mit einer Einzahlung einher. Die Transaktion kann via Kreditkarte oder Wire Transfer durchgeführt werden. Bei vielen anderen Anbietern stehen mehr Möglichkeiten für die Transaktion zur Verfügung, aber da mittlerweile jeder über eine Kreditkarte verfügen dürfte, sollten keine Probleme entstehen. Wichtig ist, dass die Transaktion durch die SSL Technologie abgesichert ist. Die Sicherheit der Anleger sollte zu jeder Zeit einen hohen Stellenwert innehaben. Über andere Anbieter kann man Bitcoin mit Paypal kaufen.

Schritt 4: Das automatische Trading

Nun kann es mit dem automatischen Handel endlich losgehen. Der Händler muss lediglich das Startsignal für den Handel geben. Anschließend können die Aktionen des Krypto Bots auf der Plattform live mitverfolgt werden.

TESTEN SIE DEN BITCOIN TRADER

Ist der Bitcoin Miner Scam oder nicht? Der Test

Aus Ermangelung eines Zugangs zu der Bitcoin Miner Plattform kann an dieser Stelle kein ernsthafter Bitcoin Miner Test durchgeführt werden. Dementsprechend ist es kaum möglich hier ausführliche Informationen darüber kundzutun, ob es bei der Nutzung des Angebots zu einem Bitcoin Miner Betrug kommen würde oder ob Bitcoin Miner seriös arbeitet. Interessierte Händler sind also besser damit bedient auf alternative Anbieter wie Bitcoin Code, Bitcoin Profit oder Cryptosoft auszuweichen.

Auch wenn in verschiedenen Bitcoin Miner Reviews von einem Bitcoin Miner Scam sprechen, können keine authentischen Hinweise darauf gefunden werden. Um die Seriosität eines Anbieters zu bewerten, kommt es nicht nur auf die Stabilität der Plattform an, sondern auch auf die Authentizität der Anbieter. Versteckens ich die Anbieter hinter einer Wand der Anonymität oder sind sie erreichbar? Um einen ausführlichen Bitcoin Miner Test oder einen Test einer anderen Software durchführen zu können, ist natürlich auch der Zugang zu einem kostenlosen Demo Konto hilfreich.

Ist der Bitcoin Miner Fake? Die Handelsergebnisse

Jetzt sollten an dieser Stelle eigentlich interessanten Handelsergebnisse stehen und die Frage beantworten, ist Bitcoin Miner Scam oder nicht? Diese Frage kann nicht abschließend beantwortet werden, schließlich ist die Bitcoin Miner Plattform nicht auffindbar. Es bleibt also nur die Schlussfolgerung, dass Anleger mit der Wahl anderer Anbieter besser bedient sind. Und auch wenn sich schließlich für eine andere Software entschieden wird, bleibt das Risiko doch gleich. Bei der Nutzung eines Krypto Bots besteht zu jeder Zeit das Risiko die gesamte Anlage zu verlieren. Es ist also sicherlich sinnvoll sich für einen seriösen Anbieter zu entscheiden, um die Investition nicht bereits vor dem Start des eigentlichen Handels zu verlieren.

Bei vielen Anbietern muss eine Mindesteinzahlung von 250€ getätigt werden. Diese Summe sollte auf keinen Fall überschritten werden – wenn möglich sogar unterschritten werden. Eine Investition von 250€ sollte auch für kapitalschwächere Anleger zu verkraften sein, auch wenn die gesamte Anlage verloren geht. Und im schlimmsten Falle des gänzlichen Verlusts dieser Investition bleibt zu sagen, dass 250€ ein zu verkraftendes Lehrgeld sind. Das Risiko bleibt also ein stetiger Begleiter des Handels!

Fazit

Das Fazit zum Bitcoin Miner Krypto Bot ist kurz: Anleger sollten sich nicht auf dieses Angebot einlassen. Nicht nur, weil in vielen Erfahrungsberichten von negativen Erfahrungen berichtet wird, sondern auch, weil die Plattform nicht ohne weiteres auffindbar ist. Es herrschen insgesamt zu viele Unsicherheiten, um sich tatsächlich auf dieses Angebot einzulassen. Alternativen sind bereits getestete Anbieter wie Cryptosoft, Bitcoin Code oder Bitcoin Profit. Und ganz egal, für welchen Krypto Bot die Entscheidung letztendlich fällt: Kryptoszene empfiehlt allen Tradern nicht mehr als 250€ zu investieren, um das Verlustrisiko überschaubar zu halten. Und für alle, die sich nicht für einen Krypto Bot entscheiden wollen, bleibt das klassische Krypto Trading bei Brokern und Exchanges!

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018