Kryptoszene.de

AI Stock Profits Erfahrungen 2019

Autor: Florian Margto

Die AI Stock Profits Erfahrungen zeigen, dass die Plattform nicht zu 100 Prozent seriös sein kann. Außerdem ähnelt die Handelsplattform den Programmen von anderen Exchanges.

Für einen detaillierten AI Stock Profits Test muss man sich die Webseite genau anschauen und auch viel im Netz recherchieren. Im folgenden AI Stock Profits Test wird näher auf das Angebot, die Sicherheit und die Möglichkeiten des Brokers eingegangen. Außerdem wird die Frage beantwortet, ob AI Stock Profits seriös oder Betrug ist.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Gratis Nutzung
  • 88% Rendite versprochen
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte
Der Handel ist riskant

Das sagt Kryptoszene.de zu AI Stock Profits Erfahrungen

Sobald man die Webseite im Netz gefunden hat, fällt einem sofort das Design auf. Das ähnelt anderen Brokern sehr und man findet sogar die Felder an den gleichen Stellen. Die anderen Handelsplattformen wurden bereits von Kryptoszene.de als unseriös eingestuft, weshalb man von jetzt an mit erhöhter Vorsicht an die Sache herangehen sollte. Direkt nach dem Aufrufen der Webseite startet ein Video, in welchem von den unglaublichen Möglichkeiten der AI Stock Profits App gesprochen wird. Es werden sogar Gewinngarantien abgegeben. Wenn die Betreiber einer Exchange solche Behauptungen aufstellen, ist das ein Indiz für eine betrügerische Plattform. Der Handel an Börsen generell ist nämlich mit großen Risiken verbunden, die auch von der Tradingoption abhängen, weshalb man keine Gewinne versprechen kann. Besonders die Handelsoption der AI Stock Profits App gilt als äußerst spekulativ.

Was sind CFDs?

Das sind sogenannte Contracts for Differences. Bei der Handelsvariante setzt man auf ein Steigen oder Fallen des Kurses und man erhält bei einer richtigen Vorhersage einen zusätzlichen Prozentsatz seiner Einlage ausbezahlt. Falls man allerdings eine falsche Prognose abgegeben hat, wird der komplette Einsatz einbehalten und ist für immer verloren.

Ist die Neofinanzen seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
  • 2) AI Stock Profits Scam ist nicht auszuschließen, Risiken im Auto-Trading werden durch Unklarheiten erweitert
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euro als Investment bei Bitcoin Trader
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

So funktioniert die AI Stock Profits – Betrug oder nicht?

Hinweise für Trader

“Fakten” überprüfen und auf Warnsignale achten

Demo-Modus der favorisierten Plattform testen – Werte überprüfen

Minimale Einzahlungssumme am Anfang nicht überschreiten

Bedingungen für spezielle Angebote und Boni durchlesen

Verantwortungsbewusst handeln und eventuell nach Alternativen Ausschau halten

Vorher über etwaige Kosten informieren

Test auf Kryptoszene.de zum favorisierten Broker durchlesen

Die Betreiber der AI Stock Profits App werben damit, dass man innerhalb einer Woche über 2500 Euro mit Aktien von künstlicher Intelligenz verdient. Solche Gewinne sind zwar im Bereich des Möglichen, jedoch verlieren die meisten User ihr Geld. Aus dem Grund müssen lizenzierte Exchanges, wie eToro, eine Risikobelehrung auf der Seite haben. Meistens weist diese darauf hin, dass über 70 Prozent der Privatanleger über die Handelsoption Verluste generieren.

Sobald man allerdings die Registrierung über den Broker durchführt, kommt man ohne eine Verifizierung auf die Handelsplattform. Das sollte zu denken geben, weil überwachte Broker immer die Identität des Users überprüfen müssen. Außerdem muss der Name des Kontoinhabers mit dem Accountnamen übereinstimmen, da die Einzahlung ansonsten abgewiesen werden muss. Das ist per Gesetz geregelt, damit keine Geldwäsche im großen Stil betrieben wird.

Sobald man sich die Programme von AI Stock Profits genauer anschaut, wird man die gleiche Software und das gleiche Design erkennen, wie auch schon bei der Bitcoin Trend App. Die wurde bereits von Kryptoszene getestet und als nicht sonderlich vertrauenserweckend eingestuft.

Bitcoin Trader – Die Registrierung in 4 einfachen Schritten

Da das Angebot und die Plattform von AI Stock Profits nicht sonderlich gut zu bewerten sind, möchte die Redaktion von Kryptoszene den Lesern hier eine Alternative anbieten. Bitcoin Trader heißt der Broker und er scheint im Vergleich zu AI Stock Profits deutlich besser abzuschneiden. Man kann ebenfalls Contracts for Differences handeln, jedoch hat der Broker ein deutlich besseres Angebot und einige Zusatzfunktionen. Für den kompletten Test sollte man dem Link folgen, um mehr über die Bitcoin Trader App zu erfahren.

Wenn dich das Trading von CFDs interessiert, bist du gut beraten, dich mit unserem Testsieger-Broker Skilling auseinanderzusetzen. Hier stehen dir neben 2000+ CFDs auch noch die Möglichkeit, genaue Kurse zu verschiedenen Assets umsonst zu bekommen. Lies jetzt mehr von den vielen Vorzügen der Social Trading Plattform.

Melde dich hier bei Skilling an!

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Schritt 1: Die Anmeldung

Sobald man die Webseite gefunden hat, kann man sich direkt rechts im Fenster registrieren. Die Betreiber von dem Bitcoin Trader benötigen zum einen den Vornamen und Nachnamen und zum anderen eine aktuelle E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Sobald man die Daten bereitgestellt hat, wird man innerhalb weniger Minuten eine Nachricht an das angegebene Postfach erhalten. Außerdem erlangt man direkt danach Zugriff auf die Handelsplattform. Eine Verifizierung ist nicht notwendig, da es sich beim Bitcoin Trader nicht um eine lizenzierte Exchange handelt.

Schritt 2: Der Demo-Modus

Nachdem man sich das erste Mal auf der Webseite in sein Kundenkonto einloggt, wird man direkt auf einen Testbereich hingewiesen. Der Demo Modus ist Anfängern, als auch fortgeschrittenen Tradern durchaus zu empfehlen. Man lernt die Programme hinter der Handelsplattform auf spielerische Art und Weise kennen. Dort kann man zum Beispiel beliebig viele Transaktionen an Onlinebörsen durchführen, ohne ein finanzielles Risiko einzugehen. Es handelt sich nämlich nicht um reale Geschäfte, sondern um fiktive Trades. Deswegen kann man sich auch keine Gewinne auf das eigene Bankkonto auszahlen lassen. Der Bereich ist außerdem zeitlich unbegrenzt nutzbar, sodass man später wieder zum Ausprobieren neuer Strategien zurückkehren kann.

Schritt 3: Einzahlung

Bevor man mit dem richtigen Handeln loslegen kann, muss man zuerst Geld in sein Kundenkonto transferieren. Bei Bitcoin Trader gibt es verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten. Man kann entweder seine Kreditkarte oder Debitkarte verwenden oder eine Banküberweisung tätigen. Die Bearbeitungszeit, bis das Geld im Account gutgeschrieben wurde, hängt von der jeweiligen Methode ab. Kreditkarten brauchen ungefähr 24 Stunden und Überweisungen mehrere Werktage. Auch sollte man auf den minimalen Betrag für Einzahlungen achten. Der ist nämlich bei dem Bitcoin Trader 250 Euro. Die Summe scheint außerdem genau passend für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Trader zu sein. Nach einer Fehlinvestition sollte man nämlich immer noch genug Geld übrig haben, um sich einen neuen Trader aussuchen zu können.

Schritt 4: Handel mit der Bitcoin Trader CFDs

Beim Handeln hat jeder Anleger zwei verschiedene Möglichkeiten. Er kann alle Transaktionen persönlich durchführen oder einen Krypto Robot für das automatische Handeln verwenden. Letzteres ist ein Programm mit einem mathematischen Algorithmus, welches kleinste Veränderungen des Kurses wahrnehmen kann. Es gilt allerdings zu beachten, dass man als Anleger immer noch einige Einstellungen zu treffen hat und ein Roboter deswegen keine Garantie für Gewinne sein kann. Man behält nach der Aktivierung des Bots aber immer noch die volle Kontrolle und kann das Programm jederzeit wieder abschalten. Auch eine Anpassung der Settings ist immer möglich.

Ist die AI Stock Profits Scam oder nicht

Ob AI Stock Profits Betrug ist oder nicht, kann man noch nicht mit Sicherheit sagen. Wenn man die Seite nach den Konditionen oder den Gebühren durchsucht, wird man keine Auflistung finden. Es gibt außerdem keine Möglichkeit, Details zum Kundenkonto vor der Registrierung zu bekommen. Die Handelsoption wird nicht beschrieben und man findet auch keine Auflistung der handelbaren Assets. Dadurch kann man sich vor der Eröffnung eines Kundenkontos nicht absichern, ob das favorisierte Handelsgut überhaupt unterstützt wird.

Gefahren und Risiken

Viren auf den Computer

Ausspähung von persönlichen Informationen

Verlust der Lebensgrundlage durch hohe Verschuldung

Spielsucht und eventuell andere Abhängigkeiten

Verlust sozialer Kontakte

Fazit zum AI Stock Profits

Sobald man sich die Webseite der AI Stock Profits App genau anschaut, wird man viele Warnzeichen finden. Die Plattform weist überhaupt nicht auf die Risiken beim Handel mit CFDs hin und es wird nirgendswo erklärt, was man über AI Stock Profits überhaupt traden kann. Des Weiteren hat die Plattform starke Ähnlichkeiten mit anderen Brokern, die bereits von Kryptoszene als betrügerisch entlarvt wurden. Auch die Handelsplattform ist die gleiche, wie die von der Bitcoin Trend App. Insgesamt ist man sicherlich mit Bitcoin Trader oder einer lizenzierten Exchange, wie dem CFD-Broker GMO Trading besser beraten. Auch eToro oder Plus500 sind sicherere Varianten zur AI Stock Profits App.

Natürlich steht es jedem Anleger frei, sich seine favorisierte Webseite auszusuchen, doch Kryptoszene warnt vor der Verwendung der AI Stock Profits App.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Gratis Nutzung
  • 88% Rendite versprochen
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte
Der Handel ist riskant

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.