Bietet die Deutsche Börse bald Bitcoins an?

Laut einem Mitarbeiter der Deutschen Börse AG evaluiert das Unternehmen gerade, ob es zukünftig auch Produkte rund um Bitcoin und anderen Kryptowährungen anbieten wird.

Jeffrey Tessler ist Head of Clients der Deutschen Börse AG und in dieser Funktion war er auch am Mittwoch auf einer Veranstaltung in London, die vom Verband der Finanzmärkte in Europa organisiert wurde.

Auf die Frage hin, ob die Deutsche Börse AG zukünftig auch etwas mit Kryptowährungen machen wird antwortete er:

Werbung

„Bevor wir etwas mit Bitcoin machen, wollen wir zunächst sicherstellen, dass wir die zugrundeliegende Technologie verstehen, was nicht das einfachste ist. Wir arbeiten derzeit aber intensiv daran.“ Es ist also davon auszugehen, dass wir in der nahen Zukunft auch Krypto Produkte von der Deutschen Börse AG sehen werden.

Damit wäre die Deutsche Börse aber nicht die erste Börse. Die Stuttgarter Börse arbeitet, unter dem Namen Bison, bereits an einer eigenen App, mit der Anleger Kryptowährungen kaufen können. Auch in den USA orientieren sich die Börsen Richtung Kryptowährungen. Die New York Stock Exchange (NYSE) ist zum Beispiel an Coinbase beteiligt und will darüber hinaus (bzw. das Mutterunternehmen) eine eigene Handelsplattform eröffnen. Bereits seit Dezember 2017 bietet die Chicago Mercantile Exchange den Handel mit Bitcoin Futures an. Es ist also schon so, dass traditionelle Börsen sich langsam auch für Kryptowährungen öffnen.

Für Anleger kann das alles nur gut sein. Denn je einfacher der Zugang für Privatanleger und institutionelle Investoren zu Kryptowährungen wird, um so besser ist es auch für den Kursverlauf.

Quelle: Bloomberg.com


Wer noch kein Bitcoin besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen bei Plus500 mit einem Hebel von 1:20 zu handeln. Wie das funktioniert erfahrt ihr hier.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Kryptoszene Admin

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.