Altcoin-Analyse Top 10: Bitcoin Cash und EOS fallen mehr als 30 Prozent

Für Altcoin-Anleger war der zurückliegende Handelstag ein Schock. Innerhalb von nur wenigen Stunden rauschten diverse Kryptowährungen im Sog des Bitcoin nach unten. Wie hart es die Anleger der Top-10-Altcoins getroffen hat, zeigt der Überblick:

Ethereum gilt als König der Altcoin. Hinter Bitcoin belegt ETH unangefochten den zweiten Platz der wertvollsten Kryptowährungen. Doch auch ETH-Anleger bleiben nicht vom Krypto-Tief verschont. Der Kurs sank binnen 24 Stunden um knapp 18 Prozent. In der Gesamtwoche sind es rund 22 Prozent. Auch die Marktkapitalisierung schmolz kräftig: Mehr als 3,75 Milliarden Dollar gingen binnen eines Handelstages verloren.

Bei Ripple auf Platz drei fällt der Verlust etwas milder aus als bei Ethereum. Das Tagesminus beträgt gut 12 Prozent und in der Handeslwoche sind es rund 16,5 Prozent. Die Marktkapitalisierung ist um rund 1,45 Milliarden Dollar geschmolzen.

Werbung

Bitcoin-Cash-Anleger hat es richtig hart getroffen. Der BCH-Kurs ist innerhalb von 24 Stunden um 24 Prozent gesunken. In der Sieben-Tage-Rückschau steht sogar ein Minus von mehr als 30 Prozent zu Buche. Die Kapitaldecke ist um 1,23 Milliarden Dollar eingebrochen.

Der Litecoin-Kurs, hinter dem Stablecoin Tether auf Platz 6 im Krypto-Ranking, fällt in der Handelswoche um rund 26,5 Prozent und in der 24-Stunden-Analyse um 18 Prozent. Knapp 770 Millionen Dollar hat Litecoin an Wert verloren.

EOS und Bitcoin SV mit extremen Kursverlusten

EOS-Anleger trifft es sogar noch etwas stärker als Bitcoin-Cash-Investoren. Das Wochenminus beläuft sich auf 32 Prozent und bezogen auf den zurückliegenden Tag allein auf 25 Prozent. Mehr als 930 Millionen Dollar Kapitalverlust sind zu verzeichnen.

Beim Binance Coin ist ein Wochenverlust von rund 27 Prozent zu bilanzieren. Das Tagesminus beträgt 20 Prozent und der Kapitalverlust in dieser Zeit gut 600 Millionen Dollar.

Bei Bitcoin SV ist es über die Woche ein Kursverlust von 33 Prozent und auf den Tag bezogen 26 Prozent. Die Kapitaldecke schmilzt um 530 Millionen Dollar.

Die Top 10 werden von Cardano komplettiert. Die Kennzahlen: 20 Prozent Kurserlust in 24 Stunden und ein Wertverlust von knapp 280 Millionen Dollar. In der Gesamtwoche sinkt der Kurs 24,5 Prozent.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von BeatingBetting

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Steffen
Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.